Jetzt kostenlos testen

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Sprecher: Janina Kübler
Spieldauer: 6 Std. und 19 Min.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vom ländlich-feudalen Dänemark in die Großstadt Paris gekommen, sieht sich der junge Dichter Malte Laurids Brigge mit Sinneseindrücken überhäuft. In seinen Tagebuchaufzeichnungen findet Malte Zuflucht. Zunächst genügt es ihm, sich schreibend gegen seine Machtlosigkeit in der ihn verschluckenden Großstadt zu wehren. Doch erwachen in ihm immer mehr Ängste. Auf der Suche nach Leitbildern verzweifelt er, Maltes innere Zerrüttung zeigt keine Anzeichen der Heilung. Am Ende sucht der junge Dichter im biblischen Gleichnis des verlorenen Sohnes Erlösung.

Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. Nach seinem Entschluss zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein kurzes Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit.
©2017 SAGA Egmont (P)2017 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen