Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vor zwanzig Jahren, als junger Mann, ist Francis Petrel gegen seinen Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Mehrere Jahre hat er dort zugebracht - bis die Anstalt nach einer Mordserie geschlossen wurde. Noch immer hört Francis Stimmen, nimmt Medikamente. Die Erinnerung an die traumatischen Geschehnisse von damals ängstigt ihn, und er beginnt, alles aufzuschreiben - mit Bleistift, auf den Wänden seiner Wohnung. Wer war der mysteriöse "Engel des Todes", der damals sein Unwesen trieb? Gibt es ihn überhaupt? Oder existiert er nur in Francis' Schreckensphantasien?

Die Sprecher:
Thomas Danneberg (geboren 1942) liest den Francis Petrel der Gegenwart, der die grausamen Ereignisse von damals nochmals in seiner Erinnerung durchlebt. Thomas Danneberg ist einer der "Altmeister" des deutschen Synchronfilms und eine der wandelbarsten Stimmen der Branche (er spricht u.a. Nick Nolte, Dennis Quaid, John Cleese, John Travolta, Sylvester Stallone).

Simon Jäger (geboren 1972) liest den 20 Jahre jüngeren Francis Petrel der Vergangenheit, der als frisch eingelieferter Insasse der Anstalt vor 20 Jahren unfreiwilliger Zeuge der Morde des "Engel" wurde. Simon Jäger leiht Josh Hartnett, Heath Ledger, Mos Def, Jet Li, u.a. seine Stimme.

Der Autor:
John Katzenbach war ursprünglich Gerichtsreporter für den "Miami Herald" und die "Miami News" und hat bisher acht Spannungsromane veröffentlicht. Gleich mit seinem Debüt, "In the Heat of the Summer", wurde er für den Edgar Award nominiert, einige Zeit später noch einmal mit "The Shadow Man". Er lebt im westlichen Massachusetts.

©2006 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.

Kritikerstimmen

Eine Tour de force, herausragend erzählt.
-- Washington Post

Ein Thriller, den man unmöglich aus der Hand legen kann.
-- Publishers Weekly

Vor lauter Hochspannung hört man die Uhr ticken.
-- Booklist

Der Held des Romans hört Stimmen, aber was er sieht, macht ihn besonders in dieser Serienkiller-Version von 'Einer flog übers Kuckucksnest'.
-- Kirkus Reviews

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • KHS
  • 13.02.2008

So viel können Sprecher also rausholen!

Der Roman selbst bewegt sich sicher nicht auf einem literarischen Niveau, das sich weit über Brown oder Crichton bewegt. Aber für einen reinen Unterhaltungsroman kann er Thrillerfreunde sicher begeistern. Alle anderen - wie ich - werden aber allein wegen der Sprecher auf die Knie fallen müssen. Dannenberg ist wie stets souverän, Simon Jäger allerdings gibt dem Buch eine Stimme, wie ich es selten gehört habe. Mehr von ihm, großartiger Sprechkünstler!

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Die Anstalt

Das Hörbuch ist sehr spannend. Durch die beiden Sprecher wird beiden Charakteren - dem jungen und dem alten Francis - Gewicht gegeben. Man wird richtig in den Bann der Ereignisse gezogen. Toll!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • jubi
  • Tirol, Österreich
  • 21.07.2007

Grandioses Kino im Kopf

Mensch war das spannend... ich wollte die Ohrstöpsel gar nicht mehr rausnehmen. Ich habe nur diese gekürzte Fassung gehört ohne das Gefühl gehabt zu haben dem wäre so, denn die Handlung ist fließend und schlüssig. Allerdings als es dann zu Ende war, habe ich beschlossen der nächste Katzenbach kommt mir nur ungekürzt ans Ohr und wenn nur, um Simon Jägers Stimme wieder hören zu können. Thomas Danneberg werde ich allerdings vermissen, da er bei den anderen Katzenbach Büchern nicht mehr dabei ist.

13 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • anubclaw
  • Geltendorf, Deutschland
  • 20.09.2008

Tolles Hörbuch trotz gekürzter Fassung

Um es vorweg zu nehmen, es war mein erstes Hörbuch von Audible und ich war wirklich erstaunt über das was man als Sprecher aus einem Buch herauslesen kann. Noch mehr erstaunt war ich darüber wie tief die Geschichte einen fesseln kann. 'Die Anstalt' hat keine 'Längen' und ist durchweg gute Unterhaltung. Die Geschichte ist sehr spannend und man erlebt sie ab einem bestimmten Punkt quasi 'selbst'. Sehr empfehlenswert.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Astrid
  • Leipzig, Deutschland
  • 23.05.2010

Enttäuschend

Tolle Sprecher, nur ist die Geschichte doch etwas langatmig und das Ende ziemlich unspektakulär. Habe die ganze Zeit auf den finalen Knall gewartet, doch leider blieb der aus. Im Gegenteil, das Ende steckt voller Klischees, was mich doch ziemlich enttäuscht hat.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach Klasse!

Eine ungemein spannende Geschichte! Ich kann es kaum erwarten, den Schluß zu hören! Eine Stunde fehlte noch, als der Akku meines MP3-Players unterwegs schlapp machte - aber dann kann ich mich auf heute abend freuen, wenn ich endlich den Schluß hören kann! Das Buch hat mich bis hier durchgehend ungemein gefesselt - hatte noch nie was von Katzenbach gelesen, werde das aber sicher wieder tun. Oder am besten: HÖREN! Mit diesen beiden Sprechern ist das ein ungemeines Vergnügen! Beide sind Meister ihres Faches! Meine Empfehlung lautet also: Dieses Hörbuch muss man haben!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • esr17
  • Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Deutschland
  • 30.09.2007

Spannend, aber das Ende, na ja

Das Hörbuch ist spannend und mit den beiden Vorlesern gut gemacht.
Da jedoch der Mörder im gesamten Buch nicht vorkommt, sondern erst am Ende, hat der Zuhörer keine Chance 'mit zu ermitteln'. Das finde ich schade. Als dann alles klar war, dachte ich nur: 'So ein Schmarren!'.

Das war mein erster Katzenbach, mehr davon brauchts in Zukunft nicht.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Geht so

Ziemlich langatmig...war schwer zu folgen. Die Sprecher waren das einzigst positive. Gibt deutlich bessere Bücher vom Autor.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • xxpsycho
  • Ahrbrück, Deutschland
  • 01.04.2011

Spannend

Toller Sprecher jedoch ende etwas öde hab mir eine bessere Auflösung gewünscht ...jerdoch hat mich das buch voll in seinen bann gezogen und ahbe jede minute mitgefiebert

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Grandios

Von Anfang an ist dieses Buch mitreißend. Man kann die Hörer kaum aus den Ohren bekommen. Die Sprecher sind so gut, dass man meint, mitten in der Geschichte dabei zu sein. Also hört euch dieses Buch an, keiner wird enttäuscht sein.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers