Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Berlin am Abgrund: Gereon Raths vierter Fall.

    Juli 1932, die Berliner Polizei steht vor einem Rätsel: Ein Mann liegt tot im Lastenaufzug von Haus Vaterland, dem legendären Vergnügungstempel am Potsdamer Platz. 

    Kommissar Gereon Rath ist wenig erfreut über den neuen Fall, denn er hat schon genug Ärger. Seine Ermittlungen gegen einen mysteriösen Auftragsmörder, der die Stadt in Atem hält, treten seit Wochen auf der Stelle, seine große Liebe Charlotte "Charly" Ritter kehrt von einem Studienjahr in Paris zurück und fängt als Kommissaranwärterin am Alex an - ausgerechnet in der Mordkommission, was die Dinge nicht einfacher macht. Der Tote vom Potsdamer Platz scheint Teil einer Mordserie zu sein, deren Spur weit nach Osten führt. Während Charly als Küchenhilfe ins Haus Vaterland eingeschleust wird, ermittelt Rath in einer masurischen Kleinstadt nahe der polnischen Grenze und gerät in eine fremde Welt.

    ©2012 Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2020 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Die Akte Vaterland

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      538
    • 4 Sterne
      97
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      550
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      461
    • 4 Sterne
      103
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Geschichtsstunde und Kriminalroman

    Mit der Figur des Kriminalkommisar Rath kann man sich sehr schnell identifizieren. Faszinierend finde ich den Detailreichtum und die Art wie der Autor es schafft die geschichtlichen Ereignisse und das Leben 1932 in die Story einzubinden. Ein sehr großes Talent. Getoppt wird das Ganze nur durch den hervorragenden Sprecher, bekannt aus Funk und Fernsehen. Er schafft es wie kein anderer den unterschiedlichsten Figuren Leben einzuhauchen. Großes Kino.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super! Besser als Babylon Berlin

    Sprecher natürlich top!
    die Story ist spannend und auch die Erzählweise gefiel mir sehr!
    ich persönlich mag die Romane auch mehr als die Serie Babylon Berlin, da hier auf manchen Schnick Schnack verzichtet wird, der mir an der Serie nicht gefällt (die Nebenstory mit Raths Bruder z.b. gibt es im Roman in dieser Form nicht)!

    auch das Rath hier realistisch dargestellt wird und nicht als perfekter Held. sehr authentisch! auch wenn er einen manchmal zur Weißglut treibt. mir gefällt das!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Köstlich!

    Sofort ist man mit Gereon Rath unterwegs. Mag sein, dass sich der Anfang etwas langwierig gestaltet - aber für beste Unterhaltung ist von Beginn weg gesorgt.
    Eine gekonnte Schreibe, viele Perspektivenwechsel, eine schöne Prise Spannung und David Nathans kongenuine Leseleistung sorgten dafür, dass ich nicht mehr aufhören konnte mit dieser facettenreichen Geschichte. Stimmig von A - Z!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich vollständig!

    Ich bin sehr froh, dass nun doch die ungekürzte Ausgabe erschienen ist. Erst jetzt ist die Geschichte in ihrer Vielschichtigkeit verständlich. Vielen Dank!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    "Wo sich aufhört die Kultur, ...

    ...beginnt zu leben der Masur!"

    Die Rath Reihe ist einfach super. Ein tolles Setting für eine Krimireihe, spannende Geschichten und ein überragender Sprecher!

    Auch der vierte Band ist da keine Ausnahme! Absolute Empfehlung an alle, vor allem diejenigen die bereits die vorherigen Teile dieser Serie gehört haben - aber das wissen sie wohl selbst. Ich freue mich auf die nächsten Bücher!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    insgesamt ein richtig tolles Hörbuch.

    Geschichte und Sprecher waren richtig gut. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe mit Kommissar Rath.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Auch der vierte Fall für Gereon Rath ist genial.

    Genial wirklich in jeder Hinsicht. Volker Kutscher ist einer der Besten. Er schafft es den Leser/Hörer in das Berlin der 1930er Jahre eintauchen zu lassen indem man mit Gereon Rath und Charly und den anderen Charakteren "mitlebt" und "mitermittelt". Auch dieser Fall ist spannend und unheimlich sympatisch und hervorragend gelesen von David Nathan. Ich könnte mir keinen besseren Sprecher für diese Reihe vorstellen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hörenswert

    Am Anfang etwas langatmig, jedoch im letzten Drittel so spannend, daß man kaum aufhören konnte.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Top!!!

    Super spannend, toll gelesen von David Nathan. Man nimmt ihm die einzelnen Figuren sofort ab, auch wenn sie hin und wieder nach Batman klingen!!!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend und gut gelesen

    Eine spannende Geschichte in der Stimmung der beginnenden 1930er Jahre. Außerdem bekommt man einen Einblick in das Gefühlsleben der Ostpreußen (meine Großmutter stammte aus Ostpreußen) und Masuren, die damals vom Rest des Landes getrennt waren. Man erlebt den "Preußenschlag" mit und ahnt, was da kommen wird und warum...
    Wie immer sehr gut gelesen von David Nathan und ein netter Sidekick: ein Zollbeamter namens Kressin taucht auf (da war doch mal was im "Tatort...)