Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    "La Città Eterna". Sie ist die "Ewige Stadt". Alles beginnt in Rom. "Und in Rom wird es auch enden."
    Doch nachts, wenn die Schatten sich über das Kolosseum senken, ist davon nichts zu spüren. Zu viel Leben auf dem erhitzten Asphalt. Das Blut zirkuliert schneller durch die Venen, peitscht die Leidenschaften hoch. Niemand denkt hier über das Ende nach. Der Tod... ist bloß ein fahles Schreckgespenst...

    Sie hören die Sprecher in ihren Rollen:
    Erzähler: Klaus Dieter Klebsch
    Jade Morgrave: Christine Pappert
    W. Ashton Rawleigh: Thomas Karallus
    Pater Amorth: Christian Mey
    Priester: Mogens von Gardow
    Charles Desmond: Wolfgang Condrus
    Mr. Barker Andreas Borcherding
    Mönch: Helmut Krauß
    Lucrezia di Tempesta: Joe Kern
    Francesco Moravia: Crock Krumbiegel
    Theresa Moravia: Daniela Hoffmann
    Gaetano di Tempesta: Fritz von Hardenberg
    Monica di Tempesta: Dagmar Dempe
    Aurelio di Tempesta: Norbert Gastell
    Notrufzentrale: Susanne Meikl
    Dottore Stefani: Phillipp Brammer

    (c)+(p) 2008 Maritim Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Diadem

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Nicht so temporeich wie Teil 1

    Diesmal laufen zwei Fälle Parallel. Zum einem die Geschichte mit dem mystischen Diadem, zum anderen der Fall, den Morgrave und Rawleigh untersuchen sollen. Zufällig überschneiden sich diese beiden Angelegenheiten. Und nachdem beide Agenten beinahe den Heien zum Fraß vorgeworfen wurden (wortwörtlich) erzählt Trinity ihnen auch endlich um was es ihrer Meinung nach geht.
    Wie auch in Teil 2 versickert sie Auflösung im Mysteriösen ohne das schlußendlich wirklich etwas geklärt wird, ausser vieleicht der ursprüngliche mafiosi Fall, so klar wurde mir das nicht.
    Auf jeden Fall tolle Sprecher und ansprechend gemacht. Nicht so temporeich wie Teil 1 aber immer noch wirklich gut.