Jetzt kostenlos testen

Deutschland verdummt

Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut
Sprecher: Helge Heynold
Spieldauer: 6 Std. und 40 Min.
Kategorien: Bildung & Lernen, Bildung
4,5 out of 5 stars (240 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden! Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen falsch läuft - so falsch, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt. Winterhoff verharrt nicht bei der Bestandsaufnahme und Analyse, er zeigt konkrete Lösungen und Maßnahmen auf und fordert u.a. eine groß angelegte Bildungsoffensive: Weg von Kompetenzorientierung und den unfreiwillig zu Lernbegleitern degradierten Lehrern, hin zu echter Bildung und Pädagogen, die den Kindern wieder ein Gegenüber sein dürfen. Denn nur die Orientierung an Bezugspersonen ermöglicht die Entwicklung von emotionaler und sozialer Psyche.

Die aktuelle Bildungskatastrophe: Michael Winterhoff redet Klartext Konkrete Lösungsvorschläge und Wege aus der Misere Erschütternde Insiderberichte aus Kita und Schule Der aufrüttelnde Appell des renommierten Kinder- und Jugendpsychiaters.

In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Random House Verlagsgruppe GmbH (P)2019 Audible Studios

Das sagen andere Hörer zu Deutschland verdummt

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    166
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    10
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    160
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    143
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    11

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Reine Polemik

Ich bin der Überzeugung, dass man nicht promoviert haben muss, um sachlich zu argumentieren und wissenschaftlich sauber zu arbeiten, aber Winterhoff polemisiert hier unverantwortlich mit fraglichen Thesen und „belegt“ diese mit Beispielen aus dem Ausland (z.B. USA), mit Witzen (!) über das deutsche Bildungssystem und anonymisierten Pseudo-Interviews, die Winterhoff passgenau das Wort reden. Das ist für mich alles andere als seriöse Arbeit. Während einige psychotherapeutische Aspekte sachkundig und nachvollziehbar erscheinen, zeigt sich der Autor auf pädagogisch-didaktischem Terrain selbstüberschätzend durch Unwissen und Widersprüche, untergräbt wichtige reformpädagogische Errungenschaften und beleidigt damit praktizierende PädagogInnen, die alltäglich Schule im Sinne Heranreifender entwickeln. Meine erste, vom hetzerischen Titel geweckte Sorge, man sorge sich hier in erster Linie um die Verkaufszahlen, indem man Thilo-Sarrazin-Leser und AfD-Wähler anspricht, bestätigt sich leider im Text durch zahllose reißerische Aussagen, bewusste Überspitzungen, den inflationären Gebrauch von Reizwörtern wie „Katastrophe“, „katastrophal“ und „Desaster“, durch absurde Analogien (z.B. Vergleich von Pädagogik mit der Straßenverkehrsordnung!) sowie durch die konsequente Ignoranz positiver Entwicklungen. Die Problematik des Buches sehe ich in der bunten Mischung richtiger, in den Raum geworfener Fakten und haarsträubender, reißerisch formulierter Behauptungen, die jeder wissenschaftlichen oder praktischen Grundlage entsagen. Das Fazit ist dann so selbstverständlich wie platt: Es braucht mehr Geld im Bildungssystem für kleinere Klassen und mehr Fachkräfte. Jeder, der ein bisschen praxisbezogenen Einblick in das komplexe System von Schule, Erziehung und Bildung hat, kann sich über dieses Buch nur ärgern. Mit dieser Art von Polemik, die allein dem Wachstum von Verkaufszahlen dienen zu wollen scheint, ist weder dem Bildungssystem noch dem gesellschaftlichen Diskurs darüber geholfen.

25 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Lehrer verdummen durch dieses Werk

Als angehende Lehrerin habe ich mich durch den Titel hinreißen lassen das Hörbuch zu beginnen. Beim Hören bemerkte ich schnell, dass der Inhalt ebenso reißerisch wie der Titel ist. Themen werden einseitig dargestellt und lassen aktuelle empirische Forschung außer Acht.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Mann hat soo recht!

Ich wünschte, ich hätte solch ein Buch schon vor etlichen Jahren lesen/hören können - es hätte mich so entlastet! Ich habe das Hörbuch fast ohne Pause bis zum Ende gehört, nicht nur weil es klar, einfach und überzeugend geschrieben ist, sondern vor allem, weil es mich absolut fasziniert hat, dass endlich jemand einmal das zum Ausdruck bringt, was so offensichtlich ist, aber was niemand auszusprechen wagt. Alles, was im Buch beschrieben wird, kann ich als Nachhilfelehrkraft und als Mutter aus eigenem Erleben bestätigen: desinteressierte oder arbeitsüberlastete Eltern, überforderte Schulkinder, die in den Basisfähigkeiten nur am "Schwimmen" waren, nichts richtig konnten (nicht mal in der Realschule einen Text fehlerfrei abschrieben), leider auch ideologisch besetzte Grundschullehrer, die alles besser wussten, nur ihre Methoden gelten ließen, jede gesunde Autorität ablehnten und die auch gerne mal in die Familie hineinpfuschten ... Ich hoffe sehr, dass das Buch noch von sehr vielen Menschen/Wählern gekauft/gelesen/gehört wird, damit hoffentlich bald in der Bildungspolitik ein Umdenken erfolgt, bevor es zu spät ist.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessantes Thema

Michael Winterhoff bearbeitet in seinem Buch das Problem der heutigen Zeit. Viele seiner Beobachtungen und Anschauungen stimmen mit meinen Erfahrungen überein. Seine Erklärungen für die heute zunehmenden Probleme der Kinder und Jugendlichen sind schlüssig, wenn auch in einigen Punkten etwas sehr überspitzt Dargestellt. Das Buch ist kurzweilig und regt zu Diskussionen an. Viele bereits erläuterte Punkte wiederholen sich leider sehr oft. Ich finde aber das Buch empfehlenswert.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Deutschland Deine Kinder

ein lesenswertes Buch über das Versagen unseres Erziehungs- und Bildungssystems. Wir lassen zu, dass sich lebensuntüchtige, dumme, egomane Erwachsene herausbilden, die nichts zur Gesellschaft beitragen und diese zukünftig über Transferleistungen belasten. Und dabei lassen wir Lehrer im Regen stehen....ein Armutszeugnis...

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

MÜSSTE-Pflichtlektüre für alle Politiker sein

Ich vermute, besser hat das noch keiner auf den Punkt gebracht. Als beinahe 70-jähriger, der solche und ähnliche Erfahrungen zeitlebens erleben und durchlaufen musste, kann ich dieses Hörbuch nur jedem wärmstens empfehlen. Was da an dieser Generation verbrochen wird und wurde ist einfach nur erschütternd. Alle hier geschilderten Kapitel muss man sich anhören. Aber, wer stoppt diesen Wahnsinn. Auch mir wurde oft solche Personen, die solche Schulen oder Hochschulen durchlaufen hatten zugeteilt, es war oft nicht mehr zu reparieren, leider. Auch ich hatte oft Gespräche mit Berufschullehrern, die mir hinter vorgehaltener Hand bestätigten, dass die Noten vom Ausbildungsbetrieb förmlich vorgegeben wurden oder gepuscht werden müssen. Hauptsache nach außen hin, ein Top Ergebnis ist zu produzieren. Im späteren Berufsleben hatten wir mit diesen Differenzen oft hoffnungslos zu kämpfen. Ein Dilemma. Selbst in den Topetagen konnte man das förmlich sehr früh erkennen. Da kamen oft Anweisungen von solchen „Topabsolventen“, wo man oft sprachlos mitansehen musste, was für ein Unsinn am Ende dabei herauskam. Man kann und muss dieses Buch nur weiterempfehlen. Danke.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Buch!

Zu keinem Zeitpunkt, hatte ich den Eindruck, dass Herr Winterhoff an der Realität vorbei redet. Ich arbeite in einem großen Konzern und sehe täglich, wie die Dualen Studenten, welche bei uns im Unternehmen anfangen, an den einfachsten Aufgaben scheitern. Gefühlt bei der Hälfte, fehlen grundlegende Fähigkeit, wie zum Beispiel sachlich zu argumentieren, oder Kritik hinnehmen zu können. Bei der einen, oder anderen Aufgabe in die Tiefe gehen zu können, ist undenkbar. Es geht sogar soweit, dass einfache Probleme, die sich zu linearen mathematischen Gleichungen formulieren lassen, nicht gelöst werden. Wie kann das sein? Wie kann das sein, wenn diese jungen Erwachsenen ihr Abitur im Jahr 2018, oder 2019 mit Note gut bestanden haben? Dieses Durchwinken, hat anscheinend wirklich System. Danke Herr Winterhoff!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es war wirklich Horizont erweiternd! Danke!

Für mich als Mutter und Grundschul-Lehrerin kam es genau zum richtigen Zeitpunkt! Absolut empfehlenswert! Sehr wichtige Lektüre mit schlüssigen praktischen Lösungsansätze!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr interessant

Für alle interessant, die sich mit der aktuellen Situation in Kitas und Schulen befassen. Es gibt einem einen anderen Blickwinkel.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Perfekt - vom Erziehungs- zum Politischen Konzept

Schön wäre, wenn das Politiker lesen/ hören würden; oder vielleicht schaffen es die Lehrer dieser Republik, gemeinsam die Schulpolitik zu neuen Wegen zu zwingen. Die Eltern unser Schüler können es nicht, sie sind schon das Produkt dieses falschen Konzepts, und die Kinder werden keine Chance haben, erwachsen zu werden.

1 Person fand das hilfreich