Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    München. Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt Coco, den Pudel ihrer schwer kranken Kundin Berna, zurück. Die alte Dame erwartet sie bereits an der Tür, sie wirkt benommen und fahrig, behauptet, ihr Neffe sei zu Besuch, und schickt Mia mit der Bitte fort, in zwei Stunden noch einmal wiederzukommen. Später reagiert sie jedoch nicht auf ihr Klingeln. Alarmiert dringt Mia in das Haus ein und findet dort Spuren einer heftigen Auseinandersetzung. Sie entdeckt Berna, die erdrosselt in ihrem Bett liegt. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin - und für den Täter eine ernstzunehmende Gefahr.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Piper Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Der letzte Gast

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      197
    • 4 Sterne
      124
    • 3 Sterne
      62
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      11
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      256
    • 4 Sterne
      97
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      175
    • 4 Sterne
      107
    • 3 Sterne
      64
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      17

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannender, toll geschriebener Krimi

    Als die Dogwalkerin Mia die Pudelhündin Coco zu ihrer Besitzerin zurück bringt, merkt sie sofot, dass etwas nicht stimmt. Denn Ihre Kundin Berna ist schwer krank. Da Berna aber sagt, Ihr Neffe sei zu Besuch, geht Mia mit einem komischen Gefühl nach Hause. Als Mia den Hund noch mal für eine Runde holen will, ist Berna tot. Sie wurde umgebracht. Wer war am Schluss bei Berna zu Hause? Mia, die nun eine wichtige Zeugin ist, bringt sich selber in höchste Gefahr. Denn der Tod ihrer Kundin nimmt Sie schwer mit. Und es sind zu viele Bekannte von Mia in den Fall involviert um die Sache ruhen zu lassen...

    Endlich ist er da: der neue Kornbichler! Für mich immer eine Garantie für spannende und unterhaltsame Lesestunden. Ich wurde auch hier nicht enttäuscht, konnte das Hörbuch kaum zur Seite legen. Die Autorin hat es wieder einmal mehr geschafft, mich völlig zu fesseln und in die Geschichte abtauchen zu lassen. Der sehr bildhafte und flüssige Schreibstil, der Spannungsbogen, der stets hochgehalten wird: All das ist die perfekte Mischung für einen gelungenen Krimi.
    Toll gesprochen von einer meiner Lieblings-Vorleserinnen.

    Sehr hörenswert!

    24 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schön gelesen- etwas vorhersehbare Handlung

    Ich war mir leider schon sehr früh sicher zu wissen, wer der Mörder ist... aber das Buch ist so angenehm gelesen, dass mich das nicht gestört hat und ich trotzdem gerne 5 Sterne gebe!
    Netter Krimi ohne Grusel, kann man gut hören!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • UK
    • 23.09.2018

    Ab der Hälfte gähnend langweilig- aber gut gelesen

    Ab der Hälfte gähnend langweilig und teilweise sehr unlogische Reaktionen der Protagonisten. Gelesen allerdings gut.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    sehr langatmig

    Eigentlich mag ich lange Hörbücher und bin absoluter Feind von gekürzten Geschichten.
    Bei dieser Geschichte war ich jedoch froh als ich endlich durch war.
    Immer und immer wieder alles durchgekaut und ewig wiederholt. Zudem macht Mia auf mich einen sehr selbstgerechten Eindruck und ich fand sie nicht sympathisch.
    Die Sprecherin ist ganz gut solange sie normal liest. Die Stimme, die sie jedoch sämtlichen älteren Damen im Buch gibt (und davon gibt es erschütternd viele) ist grausam.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    seichte Unterhaltung

    es war mein Erstes Buch dieser Autorin. Leider ist es kaum spannend und sehr vorhersehbar - fast verschwendete Zeit und völlig unrealistisch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zum Schluss

    Die Autorin versteht es, auch ohne Brutalität einen sehr spannenden Krimi zu schreiben. Glaubhafte vielschichtige Charaktere, sprachlich auf hohem Niveau geschilderte Atmosphäre, im letzten Drittel habe ich jede freie Minute genutzt, das Hörbuch zu hören . Meine absolute Empfehlung !

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hörenswert


    Sprecherin wie immer super.
    Die Geschichte teilweise etwas langatmig aber insgesamt gut, finde ich.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Geschichte fuer Teenager

    Das ist ein Krimi fuer Teenager.
    Die Geschichte und die Akteure sind unglaubwuerdig in ihren Handlungen.
    Die Stimme der Sprecherin ist ebenfalls besser fuer Kinder- und Jugendbuecher geeignet.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Verquaste und völlig unglaubwürdige Story...

    ich werde von dieser Autorin kein Hörbuch mehr kaufen .... verquaste und unglaubwürdige Story ...

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Unbedarft und naiv

    ... Ist die Titelheldin und hilft damit nicht, Sympathie für sie aufzubringen. Habe mich durch zähe vier Stunden gequält und gebe jetzt auf. Schade.