Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Band 2 der Magisterium-Serie von Cassandra Clare und Holly Black.

Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen?
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    551
  • 4 Sterne
    256
  • 3 Sterne
    51
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    584
  • 4 Sterne
    190
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    479
  • 4 Sterne
    240
  • 3 Sterne
    84
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Sunsy
  • Deutschland
  • 10.10.2016

Für Kinder bis 12 Jahren einfach genial

Während die Harry Potter-Bücher von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gelesen werden können und jede Altersgruppe viel Vergnügen damit haben dürfte, sind die Bücher von Holly Black und Cassandra Clare doch eher für die Kinder gedacht, vielleicht so bis 12 Jahren, denn alles ist stark überzeichnet, die Bösen sind wirklich böse und unterliegen letzten Endes selbstverständlich, die Kinder werden zu Helden und können die Erwachsenen am Ende davon überzeugen, dass sie so und nicht anders handeln mussten und deshalb weder von der Schule verwiesen noch bestraft werden dürfen.

Für mich war die Geschichte leider zu oft vorhersehbar, was mein Vergnügen erheblich geschmälert hat. Dennoch ist dies ein wirklich gelungenes Kinderbuch über Zauberschüler, die unter der Erde lernen und von Flechten leben, mit Chaos-Magie experimentieren und den Wert von Wahrheit und Freundschaft erfahren.

Ich gebe 07/10 Punkte.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht spannend

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Cassandra Clare and Holly Black und/oder Oliver Rohrbeck ausprobieren?

Zum Glück habe ich schon von Cassandra Clare andere Bücher gelesen/gehört. Wäre dies mein erstes Buch, würde ich wahrscheinlich die Finger davon lassen. Oliver Rohrbeck hat eine angenehme Stimme und es liegt nicht an der Art des Vorlesens das mir das Buch nicht gefallen hat.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

Puh, schwer zu sagen. Ich hatte das Gefühl das die Autoren nicht echt einem konzept gefolgt sind.

Hat Der kupferne Handschuh (Magisterium 2) Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

Den dritten Teil nur zu hören wenn er im Sonderangebot ist und ich echt absolut nix anderes zu hören habe

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Die Geschichte ist nicht neu

Auch der zweite Teil erinnert sehr stark an Harry Potter, reicht aber nicht an das Original heran.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Suuuuuper!!!

Einfach genial dieses HB, hab bereits das Buch dazu gelesen! Freue mich schon auf den 3 Band!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr spannend

das Hörbuch ist wie der 1. Teil wirklich sehr spannend zu zuhören. Große Empfehlung !

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ende offen

Es geht geheimnisvoll weiter und keiner weiß wer Feind oder Freund ist. Zum Ende wird einiges aufgeklärt aber es bleiben immer noch Geheimnisse offen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Tina
  • Hemmingen, Deutschland
  • 11.10.2017

Alles klar

mega cool und nice weiter so echt gut und an Dan schprecher echt super gut

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Vonni
  • Thüringen
  • 06.10.2017

super!

Sehr spannend und kurzweilig! Der Sprecher ist toll, gibt das gewisse Etwas! Kann ich guten Gewissens empfehlen!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Rezension nur lesen, wenn 1. Teil gehört

Bitte die Rezension nur lesen, wenn der 1. Teil gehört wurde, da ich einiges an Storywissen hier vorraussetze. Den ersten Teil fand ich soweit gut, es waren einige Parralleln zu Harry Potter, mehr oder weniger - eben je nach dem ob man sie sucht oder nicht. Wir erfuhren das Call eigentlich der Feind ist. Der böse Chaosmagier Constatin Madden ist bereits im Krieg gestorben und hat seine Seele in das Baby Call gepflanzt. Im zweiten Teil geht es dann darum dass Call vor seinem Vater davonläuft, welcher ihn umbringen will und wie er es schafft sein Geheimnis vor Freunden und Lehrern verheimlichen kann. Zusätzlich machen sie sich auf die Suche nach dem Handschuh welcher Chaosmagier entmächtigen kann.
An sich finde ich es einen gelungenen zweiten Teil. Die Geschichte geht zügig weiter und man weiß irgendwann nicht mehr wer eigentlich der Feind ist. Ist der Vater nun böse oder nicht? Warum hilft Alex Call? Bezweckt er damit irgendetwas? Sind die Lehrer gegen die Schüler?
Soweit ist es echt gut umgesetzt. Wer mich jedoch gestört hat war Call selbst. Dieses ewige "ich bin der Feind des Todes, ich bin der Böse!" Gejammer ging mir auf die Nerven. Dauernd "ich würde jetzt das und das sagen, mach ich aber nicht. Das würden ja böse Menschen tun und ich bin nicht böse." und "Wow, gute Tat von mir! Ein Böser hätte das nicht getan!". Es war einfach zu viel meiner Meinung nach.
Und ich fand die Namensgebung des Eisenelementars nicht gelungen... Ein riesiges Monster welches Schrottautos frisst Automotones zu nennen - also wirklich, in meinen Ohren klang der Name lächerlich.
Ansonsten bin ich überzeugt und hab mir eben den 3. Teil geladen. Freue mich wie es weitergeht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

toll

Meinem Sohn gefällt die Geschichte super, daher fünf Sterne. Den Sprecher kannte er bereits und mag ihn ebenfalls.