Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Althea, die junge Tochter des Vestrit-Clans erhält ihr heiß begehrtes Schiffszeugnis: Jetzt kann sie sich daranmachen, die Viviace, das führende Zauberschiff ihrer Familie, zurückzugewinnen. Doch Viviace befindet sich in der Hand des Piraten Kennit und ist vorerst außer Reichweite. Als Althea in ihre Heimatstadt Bingtown zurückkehrt, erfährt sie, dass der Regenwildmann Rheyn um Malta Vestrits Hand anhält. Da dessen Clan der Hüter des Hexenholz-Geheimnisses ist, könnte eine Vermählung die Probleme der Familie lösen. Doch Unheil zieht über Bingtown auf: Satrap Cosgo nähert sich mit einer Söldnerflotte der Stadt, um seinen alten Rivalen endgültig zu beseitigen.
©2007 Blanvalet. Übersetzung von Wolfgang Thon (P)2017 Ronin Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    317
  • 4 Sterne
    71
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    326
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    298
  • 4 Sterne
    71
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Fortsetzung

"Der blinde Krieger" ist der dritte deutsche Teil der Zauberschiff Reihe von Robin Hobb. Dabei handelt es sich um den ersten Teil des englischen zweiten Bandes welcher in der deutschen Übersetzung in zwei Teilbände aufgeteilt wurde.

Die Geschichte setzt praktisch dort ein, wo der vorherige Band aufgehört hat. Es gibt also keinen großen Sprung sondern die Handlung wird fortgesetzt. Wiederum gibt es mehrere Handlungsstränge wobei hier jetzt einige bereits zusammengeführt werden. Andere sind noch komplett abgehängt und es ist noch nicht so wirklich abzusehen, wohin es z. B. mit den Seeschlangen führen wird. Es bleibt hier also weiterhin interessant.

Besonders schön bei Robin Hobb sind die Charaktere, welche sehr schön herausgearbeitet sind. Viel Wert wird hier auf das Miteinander und die Konflikte untereinander gelegt. Also das Zwischenmenschliche wie es auch im realen Leben vor kommt. Zusammen mit den Fantasy Elementen entsteht hier etwas ganz besonderes.

Zum Schluss natürlich noch ein kurzes Wort zum Sprecher Martin Lühn, welcher wieder grandiose Arbeit geleistet hat.

Ich freue mich hier schon auf den nächsten Teil und hoffe, dass dieser bald erscheint.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung pur...

Beim ersten und ehrlich gesagt auch beim zweiten Teil,gab es doch so einige Passagen,die sehr sehr langatmig waren.
Doch auch das ist wirklich sehr typisch für den Autor.
ABER,JE MEHR UND LÄNGER ES DAUERT...DESTO MEHR FAHRT NIMMT ER AUF.
Die unterschiedlichen Charaktere und auch die verschiedensten Orte und Geschehnisse webt Robin Hobb zu einen phantastischen Ganzen zusammen. Schon jetzt überlegt sich wohl jeder Zuhörer,wie geht es weiter.
Das ist wirklich wahre Kunst und ich kann es wie ein kleines Kind vor Wheinachten,kaum erwarten das neueste Hörbuch herunter zu laden.
Laßt ein nicht zu lange warten....
P.S Übrigens mochte ich vorher keine Phantasie Romane/Bücher <~>EHRLICH NICHT DANKESCHÖN FÜR VIELE TOLLE STUNDEN

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und erfrischend anders

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer dieses Genre mag, wird "Die Zauberschiffe" mit Freude hören. Der Spreche ist gut, auch wenn er manchen Charakteren durch seine Modulation einen unsymphatischern Eindruck gibt, als sie meiner Meinung nach sind. Trotzdem ist es eine enorme Leistung, in allen drei Hörbüchern jedem Mitwirkendem seine eigene "Stimme" zu geben. Freue mich schon auf Band 4

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Toller Sprecher super fortsetzung

Einfach eine tolle Geschichte jeder einzelne Teil sehr spannend. der Sprecher ist genial und es macht Spass zuzuhören

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der dritte Teil voller Überraschungen <br />

War wieder überwältigt über die facettenreiche Erzählung dieser Geschichte über lebendige Zauberschiffe, Intrigen, Familien Bände, Liebe, Magie und die unbeschreiblich intelligente Art wie der Schriftsteller seine Geschichte meisterhaft spinnt. Also stürzte ich mich sofort in die folgende Geschichte...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

geht genauso spannend weiter

mir gefällt das Hörbuch! Autorin und Sprecher - wircklich ausgezeichnet! -dennoch Frage ich mich, ob ich bereit bin die folgenden Teile (es sind ja im deutschen immer zwei) bei audible zu kaufen. Mehrteiler gehen so sehr ins Geld.. und diese sind dann ja auch nochmal zweigeteilt.. ich habe den Entschluss gefasst, mir die Bücher in der nahegelegenen Bibliothek auszuleihen. ich möchte immernoch brennend wissen, wie es weitergeht! schade, dass die Aussicht auf so viele zu bezahlenden Teile bei audible mich als fan an dieser stelle die reißleine ziehen lässt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach tolle Geschichten!

Ebenso wie die Weitseher-Bücher einfach super! Bitte noch alle weiteren als Hörbücher, auch die als Bücher leider vergriffenen von Fitz dem Weitseher und dem Narren, der in den Lebensschiff-Büchern als Amber auftaucht!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas langatmig, grandios gelesen

Dieser 3. Teil der Reihe wird t wieder großartig von Matthias Lühn gelesen. 5 Sterne gebe ich dafür. Die Geschichte an sich hat leider einige Längen. Das ist ja oft so bei mittleren Teilen einer Fantasy-Reihe. Gegen Ende entwickelt sich aber der übliche Sog und ich musste Teil 4 sofort ordern.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • U
  • Schlüchtern, Deutschland
  • 15.09.2017

eigentlich sehr guter Start,

nach anfänglichen Schwierigkeite mich in die etwas abstruse Geschichte einzufinden, war ich von Teil 1 bis 4 sehr angetan.- Leider verliert die Geschichte in Teil 5 und 6 sehr an Fahrt. Trotzdem ein gutes Hörbuch.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Es wird nicht spannender, sondern noch langatmiger

Die Zauberschiffe 3 – Der blinde Krieger
Ich fand dieses Buch recht enttäuschend. Wie sich die Geschichte im ersten und zweiten Teil in die Länge zieht, wird in diesem Teil fast unerträglich. Die Dialoge sind elend lang, es wird viel zu viel gelabbert und kaum gehandelt. Außerdem ärgern mich so manche Figuren, weil ich ihre Handlungs- und Denkensweise nicht so recht nachvollziehen kann. Besonders der Charakter des Wintrow. Seine ständige konstruierte Moral, das weise Getue und Gelaber passen so überhaupt nicht zu einem Kind bzw. Teenager. Und erst die Art wie er redet! So gestelzt redet doch kein vierzehnjähriger! Ich fand seinen Charakter sehr unglaubwürdig, mehr wie ein alter weiser Greis als wie ein verzweifeltes Kind. Auch, wie sich Althea manchmal benimmt, fand ich nervend. Auch wurde ich aus dem Pirat Kenneth nie richtig schlau. Anfangs wird er einem als egoistischer, skrupelloser Bastard hingestellt, der sich überhaupt nicht um das Wohlergehen anderer Menschen schert. Dann fängt er plötzlich an, Sklaven zu befreien, seine Mannschaft ist ihm treu ergeben und liebt ihn abgöttisch. Äußerlich zeigt er sich als fürsorgend, vertrauenswürdig und als starker Führer, während seine Gedankengänge und Gefühle völlig gegensätzlich dazu sind.
Ich weiß zu diesem Zeitpunkt nicht, ob ich mir den vierten Teil antun will. Zwar nimmt es mich wunder, wie die Geschichte ausgeht, aber nachdem die drei ersten Teiel nur mittelmäßig waren, hege ich keine große Hoffnung, dass der vierte Teil viel besser sein wird.
Schade, denn ansonsten bin ich ein riesiger Robin Hobb – Fan. Aber man kann ja von Künstlern nicht immer ein Meisterwerk erwarten.

1 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich