Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nachdem die 32-jährige Alexandra König von ihrem langjährigen Freund verlassen wurde, braucht sie dringend einen Tapetenwechsel. Statt der geplanten Last-Minute-Reise bucht sie deshalb einen Wanderurlaub im Odenwald. In Beerfelden erwarten sie allerdings mehr Idylle und Ruhe, als sie ertragen kann. Alex ist schon im Begriff, ihre Koffer erneut zu packen, da entdeckt sie während eines Spaziergangs einen leblosen Mann auf einer Kuhweide. Der Mann wurde offenbar von Kühen totgetrampelt. Als der zuständige Ermittler der Polizeidirektion anrückt, traut Alex ihren Augen kaum.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Ullstein Buchverlage GmbH (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Tote vom Odenwald

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schlechte Geschichte, schlechte Sprecherin

    Die Geschichte ist langweilig und einfach nur schlecht. Sie wirkt, als sei sie aus anderen Geschichten zusammengeschustert worden, nach dem Motto, ein bisschen Krimi, ein bisschen Sex und langweilige Beschreibungen der "Heldin".

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unerträglich schnulziger Romantikkrimi ohne Spannu

    Unerträglich Schnulze, keine Spannung, triefenster Liebesschmalz ohne Spannung und Handlung. Dazu eine "passende" Sprecherin mit Kinderstimme, die den eh schon unerträglichen Eindruck noch verstärkt... widerlichen!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut gelungen

    Da ich beim Nähen sehr gerne Hörbücher höre und wir ganz in der Nähe vom Odenwald wohnen bin ich über das Hörbuch gestolpert. Ich war erst skeptisch aber ich finde es echt klasse und hoffe auf Fortsetzung.
    Man bekommt direkt Lust auch mal wieder rüber zu fahren nach Beerfelden lach.
    Die Sprecherin finde ich sehr sympathisch und angenehm zu hören. Ich mag ihren Lesestil.
    also wie gesagt, ich bitte vielmals um Fortsetzung 🥰🥰🥰

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gemeines Ende aber trotzdem gut :-D

    Ich bin entsetzt, da warte ich Stunde um Stunde auf die erste Nacht und dann... wie gemein 😄
    Trotzdem bin ich positiv überrascht das eine die Autorin den spannungsbogen immer wieder erweitert bekommt. Ich hab mich tatsächlich nicht gelangweilt und sehr viel gelacht und geschmunzelt. Die Sprecherin passt gut zur Hauptfigur, auch wenn sie am Anfang etwas gebraucht hat sich einzufinden. Ich höre gerne weiter ☺️

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Im großen und ganzen sehr schöne Geschichte.

    Schade, dass ständig übertrieben auf "Zähne" hingewiesen wird.
    Was auch für die Geschichte nicht wirklich relevant ist.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Eher eine kitschige Liebesgeschichte

    Ich fand das Buch langatmig. Es ist eher eine Liebesgeschichte als wirklich ein Kriminalfall.
    Muss man nicht unbedingt hören.