Jetzt kostenlos testen

Der Tanz des Mörders

Sprecher: Jens Wenzel
Spieldauer: 6 Std. und 43 Min.
5 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ein Dorf in Mittelengland, zwei Morde und ein ungewöhnliches Ermittlertrio: Die alte Mrs Summers sitzt eines Morgens tot im Sessel, ein Bratenthermometer im Gehörgang. Im Wald wird ein unbekanntes junges Mädchen gefunden, erschlagen mit einem Fleischklopfer. Ex-Tanzlehrer Colin, Pfarrer Jasper und die kleinwüchsige Krankenschwester Norma haben eine ganz eigene Idee, wie man den Küchenutensilienmörder findet: Man bringt ihm das Tanzen bei...

In Ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©2018 Carpathia Verlag GmbH, Berlin (P)2018 Carpathia Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kurzweilig

Ich fand das Hörbuch sehr kurzweilig und habe es (fast) an einem Stück gehört. Die Geschichte ist sehr anschaulich und humorvoll erzählt. Der Sprecher hat allen Figuren eine eigene und passende Stimme gegeben. – Ach ja, und das Hören hat mich motiviert, etwas achtsamer auf das Verhalten meiner Mitmenschen zu achten.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ganz wunderbarer Neo-klassisch, englischer Krimi

Herrlich skurrile und doch lebemsechte Charachtäre, denen Jens Wenzel stilsicher den angemessenen Charme verleiht. Es gibt viel zu schmunzeln, ein wenig gekonnte Subtilerotik und vor allem fesselnde Spannung in dieser englischen Schein-Dorf-Idylle.
Hut ab und danke für die schöne Zeit!