Jetzt kostenlos testen

Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Autor: Sibylle Berg
Spieldauer: 6 Std. und 9 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4 out of 5 stars (130 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ist Sex lebensnotwendig? Oder doch eher die Liebe?

Chloe und Rasmus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, alles bestens, man hat sich entwickelt, man ist sich vertraut. Aber Rasmus will es noch einmal wissen: Eine neue Welt erobern, weit weg von zu Hause - zeigen, was er kann. Chloe ist immer bei ihm. Bis sie Benny trifft und sich noch einmal verliebt, wild und leidenschaftlich. Chloe erlebt den besten Sex ihres Lebens und Rasmus die größte Katastrophe.

Sibylle Berg stellt die Frage, die alle Paare irgendwann einmal beschäftigt: Ist Sex lebensnotwendig? Oder doch eher die Liebe?
©2015 Carl Hanser Verlag, München (P)2015 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    37
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Beschreibung einer nicht alltäglichen Ehe-Episode

Sehr direkt geschrieben, manchmal weiß man nicht ob es sarkastisch, überzeichnet oder einfach nur wahr ist was Frau Berg dort beschreibt.
Eine Ehe in den mittleren Jahren, geprägt Von Abenteuerlust, ausbrechen aus der Normalität und ein Quäntchen Midlifecrisis - aber auch viel unverblümte Wahrheit über den Alltag miteinander. Mit immer wieder überraschenden Wendungen der Geschichte bis zum Ende. wunderbar zu hören, toll gelesen von Katja Riemann und August Ziener. Aber nix für zart besaitete Ohren, das Buch ist schon sehr unverblümt direkt, auch in körperlichen Dingen, manchmal bisschen sehr "Hormon-bezogen".

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Keine Literatur

Mir hat das Buch nicht gefallen. Zuviel Sex und Vulgärsprache, kaum Handlung. Ziehe die Gefälltmirnichtoption.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zirner - ein Traum, Riemann - ein Albtraum

Zirner ist ein Traum. Ich werde weitere Hörbücher von ihm suchen. Riemann war mir seit jeher unsympathisch - und ist es leider geblieben. So schade, dass nicht eine andere Frau Chloé sprechen sollte. Das Buch ist großartig. Zig Bücher von Sibylle Berg gelesen, dieses als erstes gehört. Es werden weitere folgen! Ich bedauere, dass mir im Bekanntenkreis eine Person fehlt, mit der ich die Liebe zu dieser Autorin teilen könnte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Grandios gelesen

Von August Zirner,mit seiner wunderbaren Stimme,Katja Riemann,bissig und einem letzten ausbrechen eine Stimme gebend,grandios gelesen.
Und natürlich die Autorin Sibylle Berg,sie beobachtet das Leben schon sehr genau und geht ohne Scham in die letzten Winkel der Hoffnungslosigkeit.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Brachial bizarre Dreiecksgeschichte

Ein irre kurzweiliges Kopfkino. Frau Berg schaltet das Flutlicht ein, beleuchtet exzessiv die Beziehungskiste dreier Probanden von allen Seiten, von vorne und hinten, oben und unten, vorallem von unten. Eine bewegte Geschichte mit knackigen Pointen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Jedes Wort wie eine kleine Praline - ein Genuß!

Ich habe Abschnitte immer wieder angehört, weil sie so einfühlsam u. facettenreich geschrieben sind. Eine tolle Autorin.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Eine Geschichte von Bitterkeit und Wehleidigkeit im Übermaß

Eine Geschichte von Bitterkeit und Wehleidigkeit im Übermaß. Habe ich als sehr einseitige, schwarzmalerische Darstellung einer langjährigen Beziehung empfunden. Mir fiel es schwer, bis zum Ende durchzuhalten. Die Sprache hat ihren Witz aber vermochte es nicht allein, die Story zu retten. Die Sprecher hingegen sind wahnsinnig gut.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Muss nicht sein.

Mir gefielen die Sprecher/in ausgezeichnet. Die Geschichte selbst oder besser das Konzept mit der direkten Erzählung aus unterschiedlichen Perspektiven gefiel mir sehr gut. Aber schlussenlich war mir die Handlung dieser Beziehung zu sehr nur auf die Sexualität reduziert. Es fehlte einfach an Leben, an Gefühlen anderer Art als nur der Lust an Sex. Daher auch nur eine Drei. Ich glaube das Leben bietet uns mehr als der Verlauf dieses Buches aufzeigt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wie immer ein gelungener Roman von Sibylle Berg

Dieses Buch gewinnt durch seine Sprecher. Ich glaube, selbst gelesen, hätte es mir weniger Freude gemacht. Die beiden haben den Text und die Stimmung wunderbar rübergebracht.
Auch, dass am Ende der junge Liebhaber nochmal zu Wort kommt, fand ich sehr gelungen.
Ich freue mich auf das nächste Hörbuch von Sibylle Berg.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

So traurig

Eine wohl lebensnahe Schilderung aber voller Traurigkeit. Nach 2 Sätzen hängen die Mundwinkel. Über das Alter, die Liebe und Sex.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich