Jetzt kostenlos testen

  • Der Schimmelreiter - Nach Theodor Storm

  • Weltliteratur für Kinder
  • Geschrieben von: Barbara Kindermann
  • Gesprochen von: Jens Harzer
  • Spieldauer: 1 Std. und 12 Min.
  • 4,7 out of 5 stars (9 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Zum 200. Geburtstag von Theodor Storm

    Schon als Junge interessiert sich Hauke Haien für Geometrie und Deichbau. Durch die Hochzeit mit Elke, der Tochter des alten Deichgrafen gelingt ihm der Aufstieg vom Bauernsohn zum neuen Deichgrafen. Er macht sich daran, seine fortschrittlichen Visionen von Landgewinnung und besseren Deichen zu verwirklichen. Doch die abergläubischen Dorfbewohner misstrauen ihm. Sie denken sogar, in seinem Schimmel stecke der Teufel. Als eine heftige Sturmflut Nordfriesland erschüttert, geht es um Leben und Tod.

    Schauspieler Jens Harzer versteht es, die dramatischen Ereignisse der Meisternovelle lebendig werden zu lassen.
    ©2017 Kindermann Verlag (P)2017 Hörcompany GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Der Schimmelreiter - Nach Theodor Storm

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörenswert!

    Ist gar nicht so gruselig, wie mir die Geschichte aus meiner Schulzeit in Erinnerung war.