Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein alter Trödelkrämer, irrtümlich in dem Ruf stehend, er sei ein reicher Mann, muss sich mit seiner halbwüchsigen Enkeltochter auf eine Flucht voller Windungen und Wendungen begeben. Die Gründe für diese Flucht liegen in ihm selbst. Die Enkelin Nelly ist die eigentliche Hauptperson des Romans - ihr dürfte das uneingeschränkte Mitgefühl der Hörerinnen und Hörer sicher sein.

    Dickens wäre nicht Dickens, wenn er die hinterlistigen, abgefeimten Verfolger des Trödelkrämers und seiner Enkeltochter ungeschoren davonkommen ließe. Sie erhalten ihre gerechte Strafe. Die arme Nelly freilich und ihr unglücklicher Großvater...

    ©gemeinfrei. Übersetzung von Leo Feld (P)2013 Vorleser Schmidt Hörbuchverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Raritätenladen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Merry Old England

    Ein großartiges Hörbuch mit einer kongenialen Sprecherleistung! Sie werden entführt ins England des 19.Jh, mit allem was an Pathos und Melodrama dazugehört. Sind das realistisch gezeichnete Charaktere? Natürlich NICHT! Es ist eine poetisch überzeichnete Kunstwelt, die aber dennoch den klaren Blick für die Abgründe des aufkommenden Industriezeitalters behält. Wer sich darauf einlässt, wird von Dickens so wunderbar unterhalten, wie eben nur er es kann. Die skurrilen Charaktere und der überall durchscheinende ironische Humor stehen den berühmteren Werken dieses Autors in nichts nach. Und Hans Jochim Schmidt ist als Sprecher die Idealbesetzung für dieses etwas aus der Zeit gefallene Erzählen. Ich habe fast alle seine bisher vorgelegten Dickens-Hörbücher unglaublich genossen und warte gespannt auf die nächste Veröffentlichung!

    Eine absolute Hörempfehlung!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragend

    Dieser großartige Schreibstil , diese Erzählkunst sind uns heute leider verlorengegangen. Eine Zeitreise in die Vergangenheit mit typisch skurrilen Dickens-Figuren und -Humor. Einfach köstlich. Natürlich trägt die meisterhafte zeitgemäße Übersetzung das Ihrige
    zu diesem Werk bei. Ein großes Lob gebührt dem Sprecher, der die Hörer wunderbar glaubhaft in die Dimensionen der Geschichte hineingeleitet.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich freue mich sehr über diese ungekürzte Lesung

    Hans Joachim Schmidt hat den Vorleser Schmidt Hörbuchverlag als "Altersprojekt" gegründet. Er veröffentlicht hier Texte von alters her, immer ungekürzt und selbst lesend.
    Ich finde gekürzte Lesungen sehr ärgerlich und kaufe mir diese Hörbücher nicht.
    Deshalb bin ich sehr froh über die Hörbücher des Vorleser Schmidt Hörbuchverlages.
    An die Sprechweise von Hans Joachim Schmidt muss ich mich allerdings immer wieder neu gewöhnen. Seine Satzmelodie und Betonung empfinde ich als ungewöhnlich und dabei doch monoton und gleichbleibend. Dennoch genieße ich seine Lesungen dieser alten Texten nach einer gewissen Gewöhnung immer wieder.
    Vielen Dank Herr Schmidt für die zahlreichen UNGEKÜRZTEN Hörbücher in ihrem Verlag.
    Ich, als eine Dickens Liebhaberin freue mich besonders über Ihre Lesungen dieses Schriftstellers.
    Dieses Buch kannte ich noch nicht und so war es in jeder Hinsicht eine schöne Erfahrung.
    Es ist ein Buch in der reinen Dickens Manier.
    Dennoch muss ich sagen, dass mich die kleine Nell in ihrer Liebe zum Großvater noch mehr berührt hat, als manch andere geliebte fein gezeichnete Kindergestalt von Charles Dickens.
    Dass dieses Buch kein Happy End hat und Nell nicht erwachsen wird ist ungewöhnlich für Dickens und macht dieses Buch zu etwas Außergewöhnlichen und um so mehr Berührenden.
    Am meisten berührt mich die Szene, als Nell ihren Großvater mit zitternden Herzen beobachten muss, wie er ihr die mühsam gesparten Münzen stiehlt. Ich war und weinte mit der kleinen Nell in dieser dunklen Kammer. Diese Stelle finde ich auch außergewöhnlich gut gelesen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein grossartiges Werk

    Charles Dickens dringt tief in die Abgründe und in die Schönheit der Seelenlandschaften ein.Man muss aber für diese Kostbarkeit eine nicht geringe Leidensfähigkeit einbringen.
    Hans Jochim Schmidt ist das klingende Instrument für diese Wortpartitur!