Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die junge Kunststudentin Giselle wird am helllichten Tag von einem betrunkenen Autofahrer überfahren und tödlich verletzt. Ihr Vater Jonathan, ein erfolgreicher Fotograf und Medienmanager, kommt über ihren Tod nicht hinweg und rutscht ab in Alkoholismus, Depression und Verwahrlosung. Daran zerbricht auch seine Ehe.

    In einer Novembernacht fährt Jonathan einfach los. Ohne Ziel, ohne Geld und ohne Hoffnung. Er strandet in einer heruntergekommenen Ferienwohnung einer Bauernfamilie in der Toskana. Als Jonathan aber deren blinde Tochter Sophia kennenlernt, ist er bis ins Mark schockiert: Auf geradezu unheimliche Art gleicht sie seiner toten Tochter. Jonathan bleibt in Italien, findet neuen Lebensmut und heiratet Sophia. Aus dem abgewirtschafteten Gehöft machen die beiden ein luxuriöses Feriendomizil. Doch eines Tages verbringen Gäste aus Deutschland dort ihren Urlaub, und als Jonathan erkennt, wer sich da eingemietet hat, erwachen erneut sein Hass und seine Rachegefühle. Er übt tödliche Vergeltung, aber das ist ihm noch nicht genug...

    (c)+(p) 2010 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Der Menschenräuber

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      86
    • 4 Sterne
      51
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      56
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Kriminalinspektor sucht Spannung.

    Die Geschichte eines Vaters, der sein erwachsenes Kind durch einen Unfall verliert und daran zerbricht. Er wandert aus, sein zu Hause wird ihm unerträglich. Er trifft in der Toskana auf eine junge, blinde Frau, die bis aufs Haar seiner Tochter gleicht, heiratet und bleibt. In sein neues Leben gerät Jahre später der Mann, der den Mörder seiner Tochter richtete...

    Ein vielversprechender Ansatz für einen interessanten Krimi, doch die Spannung versandet grundsätzlich bevor sie recht aufgebaut ist.

    Ich weiss nicht, warum das Buch schon jetzt in meinem Kopf verblasst: ist es die Eintönigkeit, mit der Frau Thiesler ihr Buch vorliest? Oder sind es doch die unwarscheinlichen Zufälle, die sich Kapitel an Kapitel reihen, um die Handlung irgendwie weiter laufen zu lassen?

    Fazit: Eine Geschichte zum "nebenbeihören", die nicht fesselt und an die ich mich nicht lange erinnern werde...

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Spannend mit kleinen Mängeln

    Das Buch ist spannend, die Charaktere kommen allesamt recht glaubwürdig daher. Und dass die Autorin auch zugleich die Sprecherin des Buches ist, wirkt recht charmant. Auch wenn man hört, dass sie keine ausgebildete Sprecherin ist, macht Sabine Thiesler ihre Sache nämlich sehr gut.

    Was ein bisschen stört: bei manchen Sätzen stimmt die Grammatik nicht. Ohne pingelig sein zu wollen, aber diese Fehler reißen einen halt doch immer wieder mal aus dem Lese- bzw. Hörfluss. Vermutlich hat da der Lektor oder die Lektorin des Buches nicht ganz sauber gearbeitet. Hin und wieder ist das Buch zudem nah am Kitsch; ich habe mich beim Hören öfter an ZDF-Fernsehkrimis erinnert gefühlt. Die Story spielt großteils in der Toskana, das Lied "Time to say goodbye" von Andrea Bocelli ertönt gerne mal, wenn es dramatisch wird, und stellenweise wirkt die Geschichte durch solche Elemente aufgesetzt gefühlvoll.

    Insgesamt aber war es ein spannendes Hörvergnügen, und es kann durchaus sein, dass ich mir noch weitere Hörbücher von und mit Sabine Thiesler anhören werde.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Richtige Wahl!

    Habs im Auto gehört und hab mich über keinen Stau geärgert! Spannend gelesen und mit angenehmer Stimme war das ein Genuß, der mir die Fahrt auf jeden Fall verschönt hat.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wieder einmal super Spannend

    wir haben auf ein neues Hörbuch von Sabine Thiesler mit Spannung geartet!
    Wieder einmal hat sie es geschafft uns nach den ersten Minuten in ihren Bann zu ziehen, gleich waren wir wieder in unserer geliebten, geheimnisvollen Toskana , wo mehr Morde geschehen als einem lieb ist. Spannung bis zum Schluß, tolle Handlung................ einfach genial!!!!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Hätte ich mir sparen können...

    Ich mag spannende Thriller, die auch nicht immer viel Niveau und Tiefgang haben müssen. Manchmal gilt: Hauptsache unterhaltsam und spannend. Aber das?

    Ich sollte dazu sagen, dass ich alle Bücher der Autorin gelesen oder gehört habe, und "Hexenkind" fand ich richtig gut. Aber das war es dann auch.

    Was mich stört? Immer die gleiche Kulisse, Toskana... okay, in anderen Krimireihen wirkt das als positiver Wiedererkennnungswert. Aber hier sind sich auch die Geschichten inhaltlich so ähnlich, dass ich es als sehr platt empfinde.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Etwas ueberdreht

    Die Geschicht ist schon gut. Gut geschrieben und gut gelesen. Auch spannend, aber das Ende war dann doch zu ueberdreht. Die Geschichte ist nachvollziehbar und auch gut gelesen. Aber nur 3 Punkte weil es alles in Allem doch etwas herbeigezogen war.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    ...unter die Haut....

    Dieses HB ging mir unter die Haut. Nicht nur oder wegen der sich langsam aufbauenden Spannung, sondern auch weil es meisterlich gelungen ist, das Seelenleben eines zerbrochenen Vaters sehr einfuehlsam zu vermitteln. Trotz seiner "schrecklichen" Taten habe ich immer mit ihm gelitten.
    Toll gesprochen ausserdem!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    einfach Spitze

    ein wahrer H?rgenuss, eine spannende Handlung von der Autorin meisterhaft
    gelesen

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Besser als die vorherige Geschichte

    Dieser Plot schien mir grundsätzlich zwar eher "hergeholt ", aber er hat mich doch gefesselt und ich habe jede Gelegenheit zum Hören genutzt. Die Sprecherin gefiel mir diesmal besser, weil sie insgesamt ruhiger gelesen hat und nicht teilweise so anstrengend und nervig wie in in der vorherigen Geschichte, wenn z. B. eine Figur außer sich war!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ben
    • 13.05.2019

    Unglaublich Gut !!!

    ich habe schon die vorgänger dieser Autorin verschlungen....bin begeistert und gebe gerne 5 Sterne Grandios