Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Gerade hat Jette den Mord an ihrer Freundin Caro aufgeklärt, da verschwindet Ilka, die Freundin ihres Mitbewohners. Weil die Polizei im Dunkeln tappt, beginnt Jette auf eigene Faust zu ermitteln. Rasch kommt sie einem Geheimnis in Ilkas Vergangenheit auf die Spur, und sie begibt sich damit erneut in Lebensgefahr.

Die exzellenten Sprecher Julia Nachtmann, Barbara Nüsse, Stefan Kaminski und Ulrike Hübschmann erzeugen gekonnt Hochspannung.

(c)+(p) 2007 JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

(Sprecher-)Perlen

Was hat den Verlag bewogen, diese Ausnahmesprecher gleich im Trio in einem - sagen wir: mittelprächtigen - Krimi zu verbraten? Gut, die Schauspieler holen aus dem Text, was herauszuholen ist. Aber das ist nun mal nicht viel.
Wobei ich gestehen muss, dass ich den Vorgänger als Roman gelesen hatte und hier allzu viel wiedererkenne. Dass sie die Motive ihres Erstlings einfach für einen weiteren Roman mit gleichem Personal ein weiteres Mal ausquetscht, war wohl selbst der Autorin nicht ganz geheuer. So lässt sie ihre Figuren mehrfach feststellen: 'Es wiederholt sich alles!' Und ihr blutjunger Erfolgsmaler (der ebenfalls mit einem einzigen Motiv auskommt!) taugt dann doch nicht so recht als ernstzunehmender Täter.
Für alle, die noch nichts von der Autorin gehört oder gelesen haben, lohnt es sich dennoch. Schon wegen der Sprecher.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannende Unterhaltung im Hörbuchformat

Nachdem sich Jette und Merle schon im ersten Buch 'Der Erdbeerpflücker' tapfer geschlagen haben, müssen sie es diesmal mit einer Entführung und einem wahnsinnigen Künstler aufnehmen. Monika Feth schafft es dabei nicht nur, in einer sehr ruhigen Art eine ungemeine Spannung aufzubauen, sie geht auch sehr behutsam und einfühlsam mit dem Thema Inzest um.

Durch die vier Erzähler Julia Nachtmann, Barbara Nüsse, Stefan Kaminski und Ulrike Hübschmann, die abwechselnd aus den verschiedenen Perspektiven erzählen, wird die Story atmosphärisch dicht und temporeich vorangetrieben. Spannende Unterhaltung im Hörbuchformat.

Silke Schröder, themenguide.de

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

keinerlei Überraschung, ganz nett geschrieben<br />

leider ist der Täter von Anfang bekannt und die ganze Geschichte komplett vorhersehbar...Ich habe jetzt die erste und zweite Geschichte gehört und bin bedient. Schade weil der Erzählstil ganz gut ist.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ende?

Besser als der erste Teil, jedoch leider ein viel zu kurz gefasstes, lieblos geschriebenes Ende. So sehr während der Geschichte alles umschrieben wird, so wird in knapp 2 Minuten das Ende kurz und knapp zusammengefasst und bildet so einen leider enttäuschenden Schluss.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Dürftig

Wenig Spannung, Täter von Anfang bekannt.Dass ein Maler der immer das gleiche Mädchen malt, zur Spitze aufsteigen soll, ist kaum glaubwürdig. Die ständigen Zeitsprünge, und abrupten Wechsel der Leser verwirren eher als Klarheit schaffen

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich