Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Beitrag aus der Juliausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Arbeit".

    Automation und Fortschritt, Wissensarbeit und Kapitalismusvernichten Arbeitsplätze. Und das ist gut so. Es geht nämlich auch anders.
    Wer heute nicht ans Paradies glaubt, kommt nicht in den Himmel, sondern nach Eidelstedt. Dort, im kleinbürgerlichen Stadtteil im Nordwesten Hamburgs, wird noch hochgehalten,was immer weniger bringt: Erwerbsarbeit. Dort kämpfen die letzten Helden der Vollbeschäftigung für den Endsieg der Vollerwerbsgesellschaft. Der Arbeitslose, an sich ein funktionsloses Glied der Arbeitsgemeinschaft allerDeutschen, soll nicht verlernen, worauf Wohl und Wehe des Vaterlands gebaut sind: Arbeiten. Koste es, was es wolle.

    ©2006 brand eins Medien AG (P)2006 brand eins Medien AG

    Das sagen andere Hörer zu Der Lohn der Angst (brand eins audio: Arbeit)

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 0 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 0 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein etwas anderer Denkansatz

    Als ich diesen Hörartikel gehört habe ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen was der Author da an vorschlägen zur Lösung der Arbeitsmarktprobleme vorschlägt benötigt ein wenig umdenken. Sehr empfehlenswert!