Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Venedig 1218: Der Reliquienhändler Ignazio da Toledo erhält den Auftrag, das gefährlichste Buch der Welt zu beschaffen. In alten Schriften heißt es: Wer das "Uter Ventorum" besitzt, wird zum Herrscher des Universums. Auf der Suche nach der Handschrift gerät Ignazio in ein tödliches Intrigenspiel. Jemand scheint alle seine Schritte vorauszuahnen. Dunkle Mächte wollen das Buch um jeden Preis - und um es in ihren Besitz zu bringen, schrecken sie vor nichts zurück...
    ©2013 Hermann-Josef Emons Verlag (P)2013 Der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Händler der verfluchten Bücher

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessant und spannend

    Der Sprecher ist ganz große Klasse. Wie er die Personen mit seiner Stimme zum Leben erweckt ist hervorragend. Viele was ich nicht wußte habe ich aus den Buch erfahren. Es kommt zur Sprache wie sich die persischen und arabischen Schriften in Europa verbreitet haben. Werde das Buch bestimmt noch mal hören. Werde jetzt auch gezielt nach dem Sprecher suchen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unglaublich gut gelesen - Spannung pur

    Eine gelungene Mischung aus "Im Namen der Rose" und "Dan Brown", spannend vom ersten Satz an. Wer mittelalterliche Mysterien liebt, wird hier auf seine Kosten kommen.

    Noch wichtiger aber: Der Sprecher, Thomas Balou Martin versteht es mit seiner sonoren Stimme den Charakter jedes einzelnen der verschiedenen Akteure in unvergleichlicher Weise herauszuarbeiten. - Ein Hochgenuss!!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Shit

    Größter Blödsinn, schade um die Zeit, eine Frechheit dieses Buch! Nur die Stimme des Sprechers war schlafförderlich.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    War ganz ok, mehr aber auch nicht

    Was mich leider sehr an diesem Hörbuch gestört hat, war die schlechte Tonaussteuerung. Die deutsche Sprache hat viele Zischlaute und in diesem Hörbuch kamen sie alle prächtig zur Geltung. Mir war es jedenfalls nicht möglich, das Buch allzu laut zu hören. Bei anderen Büchern hatte ich da bis jetzt keine Probleme.

    Zudem fand ich es irritierend bis nervig, dass französische und italienische Begriffe häufig falsch ausgesprochen wurden. Bestes Beispiel ist das Wort "Doge" welches definitiv nicht wie eine langgezogene Dogge ausgesprochen wird!

    Die Geschichte empfand ich als ok, aber zu langgezogen. Zum Teil erschien sie etwas arg konstruiert, so als ob bestimmte Fakten vorhanden waren, aber noch irgendwie miteinander verbunden werden mussten.

    Würde ich das Buch noch einmal hören wollen? Nö, sicher nicht.