Jetzt kostenlos testen

Der Babylon-Kult

Autor: Tom Knox
Sprecher: Uve Teschner
Spieldauer: 12 Std. und 23 Min.
3,9 out of 5 stars (363 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

3 Erzählstränge:
A) Peru: Eine junge, aufstrebende Archäologin (Jessica) forscht über Maya-Ritualmorde und ist einem großen Rätsel auf der Spur. Ein Museum mit wichtigen Keramiken aus der Maya-Antike wird vor ihren Augen in die Luft gesprengt.

B) Edinburgh: Ein junger Journalist (Adam), gerade beim Guardian rausgeflogen, macht seine letzte Reportage über Rosslyn Chapel, die Tempelritter-Kapelle aus "Sakrileg". Dort trifft er Professor McLintock, Koryphäe der Geschichte. Dieser hatte immer gegen den albernen Tempelritter-Schmarrn gewettert, nun behauptet er plötzlich, er habe sich getäuscht - der ganze Gral-Kram sei wahr. Kurz darauf fährt der Prof mit seinem Auto lächelnd gegen einen Baum und ist tot. Seine Tochter glaubt, es war Mord. Sie bittet Adam um Hilfe.

C) London: Seltsame Selbstmorde, bei denen Männer sich fast analog zu den Maya-Ritualmorden selbst verstümmeln, beschäftigen die Polizei: Die Männer schneiden sich selbst Füße und Kopf ab.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Hoffmann und Campe Verlag GmbH (P)2015 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Der Babylon-Kult

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    123
  • 4 Sterne
    131
  • 3 Sterne
    82
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    10
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    239
  • 4 Sterne
    73
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    102
  • 4 Sterne
    117
  • 3 Sterne
    87
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    14

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannende Idee

Wer trotz langatmigen Passagen bis zum Schluss durchhält, wird immer wieder mit überrascht sein. Etwas viel Geschichtsunterricht (aber gut und fundiert recherchiert)!

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Spannend, aber unnötig grausam

Das Thema des Buches ist spannend aber leider mit vielen Längen kombiniert. Zudem ist es an einigen Stellen unnötig grausam.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Idee

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Babylon-Kult gefallen?

Ich mochte die verschiedenen Handlungsstränge und die Geschichte ist eine gute Idee.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Hatten alle was...

Wie hat Ihnen Uve Teschner als Sprecher gefallen? Warum?

Er erzählt gut, spricht deutlich und hat eine gute, sonore Stimme.

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

gelungene Geschichte

Die Spannung hat sich super aufgebaut. der Schluss ist spannend. Gelungenes Hörbuch. Habe es gerne und fließend gehört.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Lohnt sich...

Sehr spannende Geschichte; sehr gut gelesen durch Uwe Teschner, der die einzelnen Personen und auch die verschiedenen Stimmungen stimmlich gut darstellt.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Bisschen flach

Bisschen flach und sehr blutrünstig. Muss man nicht unbedingt hören. Spannung kam bei mir nicht so viel auf.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Durchwachsen

Was als Mystery-Fantasy-Thriller mit übersinnlichen Aspekten beginnt und spannenden Horror verspricht endet - und das durchaus nicht unspannend - (leider) in einem Drogenthriller. Ist ja schon bekannt gegeben, also spoilere ich auch etwas.

Tolle Ansätze und auch eine leidlich gute Umsetzung. Das Buch ist gut geschrieben, aber man wird von Titel und Kurzbeschreibung doch auf's Glatteis geführt und bekommt nicht das, was man erwartet. Nicht ganz jedenfalls. Der erste Teil ist richtig gut und geht auch in die erwartete Richtung. Aber dann tauchen nicht nur bei den Protagonisten Zweifel auf. Am Ende geht es um eine geheimnisvolle Droge.

Wie gesagt, nicht schlecht, aber ich hatte anderes erwartet und war doch enttäuscht. Daher nur drei Sterne. Die eigentliche Geschichte (ohne die Enttäuschung) hätte vier Sterne bekommen. Die bekommt das Werk in der Gesamtwertung, da die großartige Lesung durch Uve Teschner über jeden Zweifel absolut erhaben ist.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Super Sprecher...

Der Sprecher ist einer der besten seiner Zunft. die Geschichte ist so lala. Hat ein bisschen was von Dan Brown.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut und spannend erzählt!

Wer keine blutigen Bilder im Kopf haben möchte, ist hier falsch. An der ein oder anderen Stelle fließt es zuhauf. Insgesamt eine gute Story. Habe das Buch mit Spannung gehört und wollte nach jedem break wissen wie es weiter geht. Uwe Teschner hat hervorragend gelesen und die Stimmung immer gut getroffen. Stimmlich variabel hat er sofort Bilder geschaffen. Ich kann das Buch empfehlen, wenn man sich für dieses Genre interessiert.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gewollt grausam

Insgesamt zu blutrünstig und unnötig sexualisiert. Die Grundidee fand ich nicht schlecht. Die Personen blieben blaß.