Jetzt kostenlos testen

Das unendliche Meer

Die fünfte Welle 2
Autor: Rick Yancey
Serie: Die fünfte Welle, Titel 2
Spieldauer: 9 Std. und 39 Min.
4,2 out of 5 stars (432 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen.

Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...
©2014 / 2015 Rick Yancey / Wilhelm Goldmann Verlag, München. Übersetzung von Thomas Bauer (P)2015 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Das unendliche Meer

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    194
  • 4 Sterne
    139
  • 3 Sterne
    75
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    6
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    249
  • 4 Sterne
    118
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    169
  • 4 Sterne
    114
  • 3 Sterne
    79
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    15

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eine schwache Fortsetzung

Die Dystopie von Rick Yancey geht weiter, und wie er in einem Interview erwähnt, wird es noch einen dritten Teil geben. Allerdings bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich mir den dritten Band auch kaufe, denn der zweite gefällt mir noch weniger als der erste. Mehr als einmal habe ich während des Hörens geseufzt. Und ich vermute, diesmal hätte es auch nichts an meiner Meinung geändert, wenn ich anstelle des Hörens das eBook weiter gelesen hätte.

Das Buch beginnt langsam ohne jegliche Spannung. Phrasen werden gedroschen, gegenteilige Gedanken gewälzt wie z.B. “Ich kann ihn nicht töten. Ich werde ihn töten.” und nicht wenige philosophische Betrachtungen eingewebt, und als es dann nach etwa der Hälfte doch noch spannend wird, reißt beides dennoch nicht ab. Es geschieht nicht viel während der 352 Seiten. Die einzige Quintessenz kann ich euch nicht verraten, sonst nehme ich denjenigen, die sich von meiner Meinung nicht abschrecken, sondern motivieren lassen, noch den Spaß am Lesen oder Hören.

Wie ich in meiner Rezension zum ersten Band schon bemerkte, finde ich persönlich die drei Sprecher nicht unbedingt glücklich gewählt. Allerdings ist das rein subjektiv, die Stimme von Merete Brettschneider ist mir einfach viel zu hell, vor allem, wenn sie die Stimme eines Mannes spiegeln soll, und ich bevorzuge denn doch einen einzigen Sprecher mit virtuoser Stimmenvielfalt. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Abgebrochen habe ich nicht, weil das Buch zum Ende hin eben doch spannend wurde, aber für mich ist dies ein schwacher Mittelteil einer Trilogie. Ich bin ehrlich gesagt, etwas enttäuscht. Ich hatte mehr erwartet.

Und so gebe ich nach langem Überlegen 05/10 Punkte. Eine schwache Fortsetzung.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

nicht vergleichbar mit dem ersten Teil. .

die Spannung geht immer wieder verloren
sehr langatmig und zäh. ich bin leider sehr enttäuscht .

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Teil 1 besser als

Teil 1 War um einiges besser als der zweiten .die erste Hälfte ist noch ganz gut
insgesamt kann man sich ruhig ausfallen lassen und teil 3 wieten kaufen

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

typisch 2. teil ist meistens schlecht

im Gegensatz zum 1 Teil das aus sicht von cassy gesprochen wurde grottenschlecht. zu viele monotone Dialoge. sehr verwirrend. wer ist marika? jetzt mehr eine Erzählung man sollte schon den Stil beibehalten

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Das passiert nichts...

Was genau hat Sie an Das unendliche Meer (Die fünfte Welle 2) enttäuscht?

Den INhalt des Buches könnte man auch als Kurzgeschichte in 50 Seiten zusammenfassen.
Inhaltlich das passiert so gut wie gar nichts. Bin gespannt, wie sie DAS verfilmen wollen.

Hat Sie Das unendliche Meer (Die fünfte Welle 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Kein Vergleich zu Band1. Ich glaube dem Autor sind die Ideen ausgegangen.
Es gibt eine Überraschung am Ende aber das wars dann auch mit Highlights.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja, Unheilig meets Science Fiction

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Nur jemandem, bei dem 10 Jahrhunderte 10000 Jahre sind und dem, wo man nach Süden geht und rechts die Sonne aufgehen sieht (kein Scherz, so im Buch beschrieben).
Aus der Idee ließe sich mehr machen.

Hat Ihnen the narrators an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Die waren alle Super!

War es für Sie die Zeit wert, sich Das unendliche Meer (Die fünfte Welle 2) anzuhören?

Nein, hatte gerade kein anderes auf dem BB und war auf LKW Tour.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn das ständige Wiederholen von Befindlichkeiten der pubertierenden Kids im bester Grafen-Weltschmerz-Manier gefällt: Absolute Kaufempfehlung!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Fällt gegenüber Teil 1 leider deutlich ab

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Rick Yancey und/oder the narrators versuchen?

Vielleicht wird da der dritte Teil der im Mai als Roman erscheinen soll wieder richtig gut. Der zweite Teil der Trilogie ist leider nur endloses Gelaber mit sehr wenig Handlung. Die Charaktere ergießen sich die ganze Zeit in pseudo-esoterischen Überlegungen aber Spannung ist die meiste Zeit nicht zu sehen.

Wie hat Ihnen the narrators als Sprecher gefallen? Warum?

Die unterschiedlichen Sprecher sind nach wie vor sehr gut und leisten sehr gute Arbeit.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Ich bin enttäuscht und wollte teilweise nur noch, dass es endlich vorbei ist

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Eine herbe Enttäuschung

Den ersten Teil ,hatte ich als Film angeschaut und wollte nun wissen, wie es weiter geht. Aber das Geld hätte ich mir sparen können. Dieser Schreibstil geht gar nicht. Die wenigen Handlungen bestehen aus ständigen Beschreibungen und Vergleichen. Ich finde es ist einfach zu viel des Guten . Diese extreme ,bildreiche Darstellung, ermüdet einen nur. Ich kann nur vom Kauf abraten.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

2te Teil nicht so toll

Das erste Hörbuch die fünfte Welle fand ich sehr gut. An die Erzähler gewöhnt man sich. leider hat der zweite Teil ( Das unendliche Meer) mit dem ersten hörbuch nicht mithalten können. sie Geschichte zieht sich extrem in die länge.. deswegen diese Bewertung.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Im Gegensatz zum 1. Buch nur schlecht

Leider viel zu viel blabla und pseudo-poetisches Geschwafel, das mit der Geschichte nichts zu tun hat. Manchmal ist weniger mehr und hier werden ganz viele Seiten mit Blödsinn gefüllt und von der eigentlichen interessanten Geschichte ist nur wenig übrig. Hoffentlich wird Nr. 3 wieder besser.