Jetzt kostenlos testen

Das peinlichste Jahr meines Lebens

Autor: Mark Lowery
Sprecher: Christian Ulmen
Spieldauer: 5 Std. und 24 Min.
4 out of 5 stars (45 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sein idiotischer großer Bruder schnappt sich das Mädchen seiner Träume, seine Eltern sind heimliche Nudisten, und sein bekloppter Freund Paul Beary macht alles nur noch schlimmer. Eine Kette von Ereignissen, die er selbst nicht beeinflussen kann, scheint darauf aus zu sein, Michaels Leben zu ruinieren. Aber stattdessen denken seine Lehrer, dass er Schwierigkeiten hat, mit seinen Gefühlen umzugehen. Und so ist er auch noch gezwungen, mit dem möchtegerncoolen Psychiater Chas peinlichste Gespräche zu führen.

Der Kultroman aus England! Eine anrührend komische Geschichte vom Erwachsenwerden. Willkommen im Leben von Michael Swarbrick - es könnte nicht schlimmer sein!

©2013 S.Fischer (P)2013 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Absolut übertrieben, fernab der Realität und alber

Was genau hätte man an Das peinlichste Jahr meines Lebens noch verbessern können?

Möglicherweise würde ein anderer Sprecher schon einiges ausmachen. Den Inhalt fand ich insgesamt unrealistisch und übertrieben - ich weiß nicht, was man daran verbessern könnte. Anderen gefällt das Buch ja offenbar so, wie es ist. ich denke, jedem gefällt etwas anderes - mein Fall ist es einfach überhaupt nicht.

Was werden Sie wohl als nächstes hören?

Weiß ich noch nicht

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Christian Ulmen?

Übertriebenes lesen, das einen zusätzlichen albernen, künstlichen Touch hinterließ

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Nein