Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Ort, der nicht gefunden werden will. Eine österreichische Gräfin, die über die Erinnerungen einer ganzen Gemeinde regiert. Ein Loch im Erdreich, das die Bewohner in die Tiefe zu reißen droht. In ihrem schwindelerregenden Debütroman geht Raphaela Edelbauer der verdrängten Geschichte auf den Grund. Der Unfalltod ihrer Eltern stellt die Wiener Physikerin Ruth vor ein nahezu unlösbares Paradox. Ihre Eltern haben verfügt, im Ort ihrer Kindheit begraben zu werden, doch Groß-Einland verbirgt sich beharrlich vor den Blicken Fremder. Als Ruth endlich dort eintrifft, macht sie eine erstaunliche Entdeckung. Unter dem Ort erstreckt sich ein riesiger Hohlraum, der das Leben der Bewohner von Groß-Einland auf merkwürdige Weise zu bestimmen scheint. Überall finden sich versteckte Hinweise auf das Loch und seine wechselhafte Historie, doch keiner will darüber sprechen. Nicht einmal, als klar ist, dass die Statik des gesamten Ortes bedroht ist. Wird das Schweigen von der einflussreichen Gräfin der Gemeinde gesteuert? Und welche Rolle spielt eigentlich Ruths eigene Familiengeschichte? Je stärker sie in die Verwicklungen Groß-Einlands zur Zeit des Nationalsozialismus dringt, desto vehementer bekommt Ruth den Widerstand der Bewohner zu spüren. Doch sie gräbt tiefer und ahnt bald, dass die geheimnisvollen Strukturen im Ort ohne die Geschichte des Loches nicht zu entschlüsseln sind.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Klett-Cotta Verlag GmbH (P)2020 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019 (Shortlist).

    Nominiert für den Österreichischen Buchpreis 2019.

    Das sagen andere Hörer zu Das flüssige Land

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      46
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      8

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Eine Geschichte wie ein Drogentrip

    Leider konnte auch die gewandte, blumige Sprache der Autorin nicht über die kausalen Unzulänglichkeiten der Geschichte hinwegtrösten.
    Die Heldin der Geschichte hat offensichtlich ein starkes Drogenproblem, weswegen ich die ganze Erzählung hindurch gehofft hatte, dass sich die äußerst verworrene Geschichte am Ende dadurch erklären würde und sich alles als Drogenrausch entpuppte. Aber leider passierte es nicht...
    Die philosophischen Betrachtungen der Zeit, an welche die Geschichte der Heldin aufgehängt zu sein schien, entpuppte sich ebenfalls als Finte.
    Schade...
    Allein, dass eine weitere Hauptperson, die "Gräfin", mal den Vornamen Ulrike hat und dann ein paar Stunden später plötzlich Ursula heißt, zeigt, wie wenig Wert auf irgendeine Form von logischen Abläufen gelegt wurde.
    Wahr hingegen bleibt nur, dass die Zeit eine Phantasie an sich ist...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Buch des Jahres

    Danke, für dieses Meisterwerk. Danke für diese fantastisch beschriebene Geschichte, für die wunderbar gewählten Worte. Ich bin bei Minute 5 und staune über jede weitere.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fantastisch

    Ich konnte kaum aufhören! Eine unfassbar ergreifende Geschichte über eine vergessene, zurückgezogene Region mit Bergbaugeschichte und deren Folgen und Vergangenheit!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schlsmpige Aufnahme.

    Es sind 4 oder 5 Mal Sätze doppelt. wieso merkt das der Lektor nicht ?

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sprache Top, Inhalt Flop

    Es fängt spannend an, aber irgendwann wird das Gleichnis von der verdrängten Vergangenheit, die im Untergrund lauert und von der Dorfidylle übertüncht wird, langweilig und platt. Zum Glück verlässt die Protagonistin das Dorf bevor sie auch noch die angedrohte Moralpredigt hält.
    Ein Buch für einen Publikumspreis ;-). Aber sprachlich hat es mich sehr angesprochen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    langweilig und schlecht gelesen

    fängt ganz ok an, aber dann dreht es sich immer um dasselbe, wobei man aber nie wirklich versteht, was das denn sein soll. Zeitverschwendung

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Moderne österreichische Literatur

    Etwas skurril, etwas zeitkritisch, etwas dokumentarisch, etwas symbolisch, mit "Schmäh", aber nicht zuviel davon, adäquat gelesen, recht empfehlenswert für alle, die mit deutschsprachiger (aber nicht deutscher) moderner Literatur etwas anfangen können.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig!

    Mysterien, Metaphern, Metamorphosen - eine ganz neue "Wiener Moderne"! Uneitel inszeniert in der optimalen Dosis für das Kino im Kopf! Ich werde es noch zweimal hören, wie jede intelligent gebaute Geschichte mit vielen Erzählschichten...

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Verwirrend, unverständlich, langweilig

    Schade um die investierte Zeit. Selten so ein holprigen, zähes Buch erlebt. Die Geschichte ist irgendwie schizophren, verwaschen, ohne ein klares Ende. Das Hörbuch ist definitiv nicht zu empfehlen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Keine flüssige Geschichte

    Leider kein flüssiger Hörgenuss, mit einer Sprache und hingeworfen Fremdwörtern welche sich zwar im Kontext erschliessen jedoch als Störung in Erinnerung bleiben.
    Die Geschichte dümpelt dahin ohne Spannung aufzubauen. Schade.