Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Tiffany Weh, vielversprechende Junghexe im Teenageralter, hat es nicht leicht. Denn die alltägliche Hexerei erweist sich als ziemlich anstrengend, und ganz bestimmt ist es nicht damit getan, den lieben langen Tag fröhlich auf einem Besen herumzusausen. Dennoch gibt Tiffany ihr Bestes - bis etwas uraltes Böses aus einem tiefen Schlaf erwacht und mit ihm allerlei alte Schauergeschichten über böse Hexen. Bald kann man sich kaum noch mit einem spitzen Hut auf die Straße wagen. Und als wäre das nicht schon genug Ärger, fängt dieses uralte böse Wesen bald an, gezielt Jagd auf eine ganz spezielle vielversprechende Junghexe zu machen...
©2011 Manhattan. Aus dem Englischen von Regina Rawlinson (P)2011 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    139
  • 4 Sterne
    46
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    74
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    68
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • nina
  • Kiel, Deutschland
  • 20.10.2011

Zu viel gekürzt!

Dummerweise habe ich erst das Hörbuch gehört. Dadurch das es gekürzt ist, geht zu viel von der Handlung verloren. Die Geschichte ist aber sehr schön und für jeden Pratchett Fan ein Muss! Ich würde aber entweder das Buch lesen oder auf eine ungekürzte Version warten.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Basti

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Leider entäuschend Was was nicht am Autor liegt, sondern eher am Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Geschichte ist viel zu gekürzt und bietet kaum Einblick in die Wirklichen Geschehnisse.
Mann sollte sich wirklich vorher die Spielzeit ansehen. daran merkt man wirklich wie vollständig ein Hörbuch ist. Was übrigens ein Fehler meinerseits war. ;)

Falls Sie schon andere Titel von Terry Pratchett angehört haben: Wie würden Sie diese dazu vergleichen?

Alle anderen ungekürzten Hörbücher der Scheibenwelt. Sie verlieren wirklich viel ihres Scharms, wenn sie aufs minimale herunter gekürzt werden. Dieser Kosmos lebt nunmal von den Details.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Nichts. Ich hätte vieles hinzugefügt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Achtung: Gekürzt!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Nette Unterhaltung mit Hexen-Philosophie

Ein sehr schönes Buch, auch wenn ich es nicht gerade als Kinderbuch durchgehen lassen würde. Ich denke, dass es sich doch eher an Erwachsene richtet. Stellenweise zu gruselig, möglicherweise auch wegen der zugrundeliegenden Philosophie für Kinder unverständlich.
Ich hatte jedoch eine Menge Spaß. Auf einer Reise nach Ankh-Morpork werden viele bekannte Charaktere kurz gefeatured, überhaupt ist dieses Buch vermutlich dasjenige mit den meisten Referenzen auf andere Scheibenwelt-Romane. Aber keine Angst, man versteht es auch ohne die zig Bände Pratchett auswendig zu kennen. Es wäre allerdings schon sinnvoll die anderen Bände mit Tiffany Weh in der Hauptrolle zu kennen. Auch die Kürzungen sind mir nicht übel aufgefallen.
Einziger Wermutstropfen: Jedesmal wenn Aljinovic Weh auf englisch ausspricht, zieht sich mir alles zusammen. Der Name ist doch nicht aus dem englischen Aching übersetzt worden, um dann wie eine Spielkonsole gesprochen zu werden. Aber vielleicht bin ich auch zu pingelig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Empfehlenswert

Erstmal vielen Dank Audible-Team, nach langer Durststrecke gleich zwei Terry Pratchett Hörbücher in einem Monat. Und nächsten Monat nochmal "Alles Sense" ungekürzt. Ich freu mich sehr. Der 4. Teil der Tiffany-Reihe (Zuerst "Kleine freie Männer", "Ein Hut voller Sterne" und dann "Der Winterschmied" hören :-)), wird hervorragend gelesen von Boris Aljinovic. Ein kleiner Kritikpunkt (vielleicht auch ein nicht ganz so kleiner): es ist eine gekürzte Darbietung. Und diesesmal fällt es manchmal auch gewaltig auf. Es gibt Handlungssprünge, die sehr hart sind. Daher meine Empfehlung: sowohl das Hörbuch als auch das Buch kaufen.

9 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Phantastische Fantasy - Inszenierte Lesung :)

Ich kann die Kritik am Sprecher nicht nachvollziehen. Klar ist Vorlesen auch immer eine Interpretation. Aber ich finde die Stimmung, die der Vorleser verbreitet, angenehm schwungvoll und jugendlich. Che.Kochs Lesungen haben immer auch was Trocken- langweiliges. Und wie Weh ausgesprochen und geschrieben wird, läßt auch TP in kleine freie Männer am Anfang offen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • gittha
  • Deutschland
  • 07.08.2013

Tiffany Weh.....

Eine wunderbare Geschichte. Ich möchte nichts verraten. Alle Tiffany Weh und Hexenfreunde der Scheibenwelt werden, so wie ich, das Hörbuch vollständig anhören müssen. Tipp: genügend Zeit einplanen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Tiffany Weh in Aktion ...

Ein sehr spannendes Hörbuch. Da ich das Buch dazu noch nicht gelesen habe, fielen mir die Kürzungen nicht auf.
Für mich ist dies einer der besseren Prattchets, fast einer der besten. Ich musste mich zwingen zwischendrin abzuschalten.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

5 Sterne für Pratchett und einen Oscar für Aljinovic

In "Das Mitternachtskleid" treffen wir eine deutlich reifere Tiffany, die sich in ihren bunten Alltag als Hexe behauptet, während sie gleichzeitig ihrem eigenen Leben beikommen muss.
Wie schon bei seinen Vorgängern gelingt Pratchett hier wieder mal eine sprachliche Meisterleistung. Auf seine ganz eigene Art & Weise bringt er ernste Themen aufs Trapez, die er mit dem für ihn typischen sarkastischen Scharfsinn beleuchtet. Wie so oft in seinen Geschichten geht es um Vorurteile, Borniertheit und um Entscheidungen, die wir im Leben treffen. Doch obschon die behandelte Materie immer aus dem Alltag gegriffen, hochaktuell und absolut ernstzunehmend ist, sind Humor und eine ausgefeilte Sprache das bestechendste Instrument von Pratchetts Büchern. Teils schräg, teils zynisch treibt sein Wortwitz die Geschichte voran. Unterstützt wird er dabei vom unnachahmlichen Boris Aljinovic, der den Figuren mit seiner ausdrucksstarken Stimme Leben einhaucht.
Was diese Reihe angeht kommt es mir jedes Mal auf's Neue vor, als hätten Autor & Sprecher sich gesucht und gefunden, denn hier passt einfach alles.

Fazit:
Volle Punktzahl für ein besonderes Audiovergnügen, das ich viel zu schnell zu Ende gehört habe.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Frauke
  • Vellmar, Deutschland
  • 06.09.2011

Aussprache...

Ich muss mal allgemein Kritik an allen Tiffany-Weh-Hörbüchern formulieren und mich damit dem Kommentar von phantasmagorivic anschließen. Der Name Aching ist treffend mit dem deutschen Wort Weh übersetzt! Schon die Aussprache "Wiiiihhh" ist ein Grund diese Pratchetts auf englisch zu hören. Schade, da es sich hier um einen hervorragenden Vorleser handelt, die Vorlagen brilliant sind und mich die Hörproben der deutschen Versionen ansonsten trotzdem sehr ansprechen. Sollten mal ungekürzte Versionen rauskommen würde ich mich über eine Anpassung der Aussprache freuen.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

wurde aber auch Zeit!

Vielen Dank für das neue Tiffany Buch, meine lieben Audible-Leute!! MEHR bitte!
Für alle die schon die ersten drei gelesen haben ein Muss für alle anderen, tja, ich kann es nur empfehlen!
Terry Pratchett nicht zu mögen ist echt schwer, erst mal ein Anfang gemacht ist der Suchtfaktor riesig gross...
Viel Spass beim Lesen

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich