Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Lächeln am Rand der Welt - Eine Camino Rhapsodie.

    Zwei Wege. Ein Ziel. Drei Pilger. Man sagt, der Camino gibt den Pilgern Antworten. Aber was ist, wenn man Antworten auf Fragen erhält, die man nie gestellt hat? Drei Pilger auf ihren Wegen durch das nordspanische Galicien. Pastor Vinzenz, der sein bisheriges Leben radikal in Frage stellt. Die unkonventionelle, lebenserfahrene Nonne Miriam, die weiß, dass auch kurz vor Schluss noch viel passieren kann. Mercedes, eine kluge, schöne Frau, vom Leben etwas zerzaust, aber bereit sich auf alles einzulassen, was da kommen mag.

    Ein Jakobsweg-Roman über Mut, Freundschaft, Liebe und die vielen wunderbaren, liebenswerten und skurrilen Menschen, die den Camino de Santiago, den Jakobsweg, ausmachen.

    ©2020 TWENTYSIX (P)2021 Knud Hammerschmidt

    Das sagen andere Hörer zu Das Lächeln am Rand der Welt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ergreifende Geschichte

    Ein wunderbarer Roman über drei sehr unterschiedliche Wanderer, die den Camino Portugues nutzen, um an Wegkreuzungen ihres Lebens nachzudenken, Klarheit zu gewinnen und Entscheidungen zu treffen, um die Weichen neu zu stellen. Manchmal nachdenklich, ein bisschen philosophisch, überhaupt nicht frömmelnd, aber lustig und unterhaltsam.
    Es hat Spaß gemacht, zu erleben, wie die Protagonisten sich entwickeln und sich während des Wanderns in Begegnungen mit anderen verändern.

    Es ist selten eine gute Idee, wenn der Schriftsteller sein Buch persönlich einliest. Ein professioneller Sprecher wäre hier wirklich ein Gewinn! Nach der Hälfte des Buches konnte ich die abgehackte Vortragsweise nur noch schwer ertragen, war von der Geschichte aber so fasziniert, dass ich sie unbedingt fertig hören wollte. Also habe ich mir die restlichen 6 Std scheibchenweise angehört. Für mich als Vielhörer sehr ungewöhnlich, normalerweise geht ein Buch mit schlechtem Sprecher sofort zurück - was für die Qualität des Romans spricht!
    Inhalt 5 Sterne, Sprecher 2.

    1 Person fand das hilfreich