Jetzt kostenlos testen

Das Hexenkreuz

Seelenfischer-Tetralogie 2
Autor: Hanni Münzer
Sprecher: Vanida Karun
Spieldauer: 24 Std. und 56 Min.
4 out of 5 stars (360 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Rom 1767: Die Allmacht der Kirche hat ihren Zenit überschritten - der Kampf ums Überleben hat begonnen: Aufklärer, Freimaurer und Illuminaten, vor allem aber die Herrscher Europas, die Bourbonen, haben den Untergang der wichtigsten Stütze von Kirche und Papst beschlossen: Dem Jesuitenorden. Tatsächlich ist der Orden so märchenhaft reich, dass das Gerücht, die Jesuiten hätten den Schatz der Templer gefunden, sich bis heute hartnäckig hält. Das Geschwisterpaar Emilia und Emanuele di Stefano gerät mitten hinein in diesen Sog aus dunklen Machenschaften.

Emilia ist die Frau des geheimnisumwitterten und mächtigen Herzogs von Pescara, der selbst nach der Macht im Kirchenstaat greift. Emilias Zwillingsbruder Emanuele wird Jesuit und bringt es bis zum Assistenten des Pater General des Jesuitenordens Lorenzo Ricci. Als der Untergang des Ordens unvermeidbar scheint, erteilt Ricci seinem Sekretär einen geheimen Auftrag. In seiner Verzweiflung vertraut sich Emanuele seiner Zwillingsschwester an und löst damit die Katastrophe aus...

Hörbuch 2 "Das Hexenkreuz" der Seelenfischer-Tetralogie ist kein klassischer zeitgenössischer Thriller wie "Die Seelenfischer". Er ist ein Prequelund erzählt die Vorgeschichte von "Die Seelenfischer“.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2013 Hanni Münzer (P)2014 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    186
  • 4 Sterne
    109
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    11

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    221
  • 4 Sterne
    78
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    165
  • 4 Sterne
    87
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    14
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

von allem etwas... ob man es will oder nicht....

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Nein! Außer sie steht auf Kitsch...

Hat Sie Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nein. Es war nicht schön. Das erste Viertel mal wieder eine unrealistische Flucht.... zweites Viertel SEX SEX SEX, drittes Viertel Langeweile und den Schluss.. Sie leben glücklich und wenn Sie nicht gestorben sind haben Sie auch heute noch SEX. Sorry... wen meine Worte schockieren, der sollte sich das Buch auf keine Fall antun.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Vanida Karun spricht?

Mag Frauen nicht so als Sprecherinnen. Sie hat es aber gut gemacht...
Frau Karun kann ja nichts dafür, dass mir Männerstimmen lieber sind.

War es für Sie die Zeit wert, sich Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie 2) anzuhören?

Auf keinen Fall!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer es schrullig und immer gut ausgehend mag, bitte hören. Alle anderen sucht ein anderes Buch.. :o)

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider völlig misslungenes Prequel zu Teil 1

Schade! Teil 1 der Seelenfischer-Tetralogie habe ich verschlungen - dieses Prequel ist allerdings auf allen Ebenen misslungen.

"Das Hexenkreuz" ist eine auf ganzer Linie unglaubwürdige und haarsträubend konstruierte Geschichte mit verblüffend einfältigen und nicht ernst zu nehmenden Charakteren. Der Versuch, die langatmige Story durch umfangreiche Schilderungen der sexuellen Eskapaden der Hauptfiguren zu "retten", ist einfach nur peinlich und unangenehm beim zuhören.

Der Sprecherin Vanida Karun habe ich im ersten Teil noch sehr gerne gelauscht. In "Das Hexenkreuz" ist allerdings auch bei ihr eine gewisse Unlust zu erahnen, sich ganz auf die oberflächlichen Charaktere einzulassen (zu Recht).

Ich wollte dieses Hörbuch wirklich mögen! Allerdings bin ich nach 12 Stunden (gerade mal 50% der Geschichte) ausgestiegen. Dieser ermüdenden Geschichte wollte und konnte ich einfach nicht mehr länger folgen. Vielleicht wird die Story also noch besser - bei mir allerdings war die Motivation, das herauszufinden, nicht mehr gegeben.

Von Teil 3 werde ich jetzt wohl ebenfalls meine Finger lassen...

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

??? Einschub ins Historische??

Was war das? Die Hauptfigur benimmt sich wie ein Notgeiles Weibsstück, das bereitwillig jedem die Beine breit macht. Wenn es darum ging, einen verdorbenen Gegenpol zur Kirche, wie in Shades of Gray Vorzustellen, war die Grundidee und viele Beschreibung der Örtlichkeiten nicht schlecht. Nur irgendwie denke ich ging es darum nicht und deshalb fand ich die Geschichte auch zu langatmig. Die Autorin verwendet auch sehr häufig bestimmte Beschreibungen immer wieder, so das mir die Hauptperson sogar fast unsympathisch wurde. Dann sind teilweise riesen Zeitsprünge in der Erzählung die auch hier wieder keinen richtigen Spannungsbogen aufkommen lassen.
Ich muss leider sagen: Ich war froh als das Hörbuch zu ende war.
Hör jetzt trotzdem den Rest der Reihe noch fertig. ;-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Leichte Kost

Wer leichte Kost mag, für den das Buch hier richtig. Da es um 1700 spielt, wäre es noch schöner, wenn nicht immer wieder "Neusprech " zu hören gewesen wäre. Die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen. Alles in allem vergnüglicher Hörspaß.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach nur genießen

Ich habe alle 4 Teile verschlungen. Es ist so spannend erzählt, dass man nicht aufhören kann. Ich bin irgendwann auf Hanni Münzer gestoßen und ihre Erzählweise fesselte mich sofort. Und man lernt geschichtlich noch etwas dazu.
Jedes Buch ein Genuss, mir gefällt auch die Stimme.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannende Geschichte

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen , meine Lesezeit war länger als gewöhnlich.
Es gab viele spannende Stellen im Buch.
Schade als die Geschichte vorbei war.


  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Zu langatmig, kein guter zweiter Teil.

Was das mit dem ersten teil zu tun hat, wurde noch nicht mal bis vor einer Stunde vor dem Ende der Geschichte klar. Es ist auch echt zu langatmig. Und was die "Sexszenen" in der Geschichte sollen, ist echt nicht klar.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade

Nach dem ersten spannenden und stimmigen Teil bin ich doch sehr enttäuscht. Da bleibt zu hoffen, dass Teil 3 und 4 mehr zu bieten hat.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Anders als Teil 1, aber trotzdem passend

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Buch beschreibt eine deutlich führere und unabhängige Geschichte zu den Reliquien die bereits im ersten Buch auftauchen. Es gibt auch weitere Paralellen die zum Spannngsaufbau beitragen.
Trotz der spannenden Momente steht in diesem Buch - im Vgl. zu Teil 1 - noch deutlicher die Liebesgeschichten im Vordergrund. Mir persönlich war das etwas viel, aber nicht wirklich störend. Durchaus empfehlenswert!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langweilig!

Was genau hätte man an Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie 2) noch verbessern können?

Sorry, aber das war das langweiligste Hörbuch, dass ich in letzter Zeit gehört habe. Die Geschichte zieht sich endlos in die Länge und ist meiner Meinung auch sehr flach und vorhersehbar. Habe erst mal keine Lust auf die weiteren Teile.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich glaube nicht, dass es diesen Teil wirklich braucht um die weiter Geschichte besser zu verstehen.

Das könnte Ihnen auch gefallen