Jetzt kostenlos testen

Das Glück einfach bestellen!, Teil 1

Lebenspraxis-Live-Seminar
Sprecher: Kurt Tepperwein
Spieldauer: 2 Std. und 9 Min.
4.5 out of 5 stars (49 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Gerne lade ich Sie zum aufregendsten Spiel der Welt ein, es ist das "Spiel des Lebens", das seine eigenen Regeln hat. Ein Leben voller faszinierender Möglichkeiten wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt und "in Erscheinung" gerufen zu werden. Wählen auch Sie, wie Ihr Leben ab sofort verlaufen soll, damit sich das Glück einfach ergibt. Sie haben in jedem Augenblick die Chance, eine neue Wahl zu treffen und ein ganz neues Spiel zu beginnen. In genau diesem Augenblick, kann sich auch Ihr Leben wandeln. Gehen Sie einen Schritt zur Seite und lassen Sie es zu.

Glück ist etwas, was jeder in sich entdecken und entfalten kann und wer darauf wartet, dass es vom Himmel fällt, wird ein Wartender bleiben. Seien Sie ein Handelnder und abonnieren Sie Ihr Glück noch heute, denn Sie haben jeden Tag das Recht dazu, glücklich zu sein. Teil 1 von 2.

©2013 Felix Aeschbacher (P)2013 IAW

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    36
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider größter Müll seid langem!

Dieses Hörbuch ist leider der größte schrott den ich seid langem gehört habe! Laut dem Autor kann man alles erreichen was man moechte ohne dafür zu arbeiten, zum Beispiel einen Doktor in Philosophie, was er selbst auch tat! Gut er wurde wegen Betrugs verurteilt, aber den hatte er wohl nicht abonniert... Wenn sie ihre Lebenszeit mögen, Finger weg!