Jetzt kostenlos testen

Das Geschenk

Sprecher: Simon Jäger
Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (5.416 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen - denn er ist Analphabet! Einer von über zwei Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr.

Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt voll kryptischer Codes und Rätsel, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben - und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.869
  • 4 Sterne
    1.538
  • 3 Sterne
    690
  • 2 Sterne
    196
  • 1 Stern
    123

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4.240
  • 4 Sterne
    634
  • 3 Sterne
    124
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    20

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.330
  • 4 Sterne
    1.394
  • 3 Sterne
    822
  • 2 Sterne
    300
  • 1 Stern
    198

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Konstruiert, verwirrend und Unglaubwürdig

Zu Beginn: Ich bin großer Fitzek-Fan. Zugegeben, die letzten Bücher waren nicht seine Besten, aber das hat an meiner Meinung (bisher) nicht viel geändert.
In den letzten Büchern störte mich zum einen, dass es nur noch um Kinder geht, die entführt werden, oder denen sonst etwas angetan wird. Fitzek selbst hat darauf in seinen Nachworten Bezug genommen, weshalb ich ihm das verzeihe. Zum anderen wirken die Bücher schon fast krampfhaft auf psychische Störungen fixiert.
Dieses Buch allerdings, hat den Vogel abgeschossen! Die Story ist so wirr und unglaubwürdig.
Vorsicht einige könnten den folgenden Satz als Spoiler sehen: Meiner Meinung nach, hat Fitzek es auch maßlos mit den Twists übertrieben. Jede Figur muss plötzlich ein dunkles Geheimnis haben. Keiner ist der, für den man ihn hält. Wo passiert sowas bitte im realen Leben?
Alles in allem war das Buch für mich eine Qual und wäre es kein Fitzek, hätte ich es aller spätestens nach der hälfte abgebrochen und zurück gegeben.
Simon Jäger ist wie man es von ihm gewohnt ist sehr gut. Ich kann leider nicht genau sagen, ob seine Leistung in diesem Buch etwas schwächer war, als sonst, oder ob es nur an den schlecht geschriebenen Dialogen lag, das es so rüber kam.
Interessant finde ich, dass unfassbar Viele der gleichen Meinung sind. Das Buch hat trotzdem Stand gerade 4,3 Sterne. Die 5-Sterne Rezessionen sind meistens auffallend kurz und nichtssagend. Ich möchte niemandem etwas unterstellen. Selbst wenn der Verlag da etwas nachgeholfen hat, kann Herr Fitzek da sicher nichts für. Aber das ist für mich nochmal eine zusätzliche Enttäuschung. Wenn ein Buch schlecht ist, muss man die Kritik mal aushalten.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schlechtestes Buch von Sebastian Fitzek bisher

Die Geschichte ist völlig verworren und es ist sehr schwer überhaupt folgen zu können. Mehrere Male bin ich abgedriftet und ich war schon kurz davor die Geschichte vorzeitig zu beenden.

Das war mit Abstand das schlechteste Buch von Sebastian Fitzek. Aber schon das Paket fand ich nicht mehr ganz so überzeugend, leider scheint seine Qualität in letzter Zeit abzunehmen

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Nox
  • 28.11.2019

Verwirrend...

Ich kann mich den meisten Rezensionen hier nur anschließen. Ich fand die Geschichte sehr wirr geschrieben, man verliert durch die vielen Personen- Zeit- und Ortswechsel eher den Faden, als dass man gespannt ist.
Hier konnte Fitzek mich leider nicht überzeugen.
Vielleicht sollte er sich wieder mehr Zeit für die Bücher nehmen. Seitdem er seine Werke in so kurzen Zeitabschnitten veröffentlich, nimmt die Qualität enorm ab. Sehr schade.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ein Satz mit X

Das war wohl nix! Eigentlich mag ich Fitzeks Thriller, besonders in Verbindung mit Simon Jäger als Sprecher, aber -das Geschenk- hat mir überhaupt nicht gefallen und ist weit hinter dem, was Sebastian Fitzek sonst geliefert hat. Daran ändert auch der wie gewohnt absolut überzeugende Sprecher nichts. Letzterem ist es zuzuschreiben, daß ich nicht schon eher diese krude Story abgebrochen habe. Eine Stunde hätte ich noch, um den Titel bis zum Ende zu hören - aber das schenke ich mir...

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Das war nichts !!!!

Schade, ich habe schon viele Hörbücher von S. Fitzek gekauft, aber dieses war enttäuschend. . Dieses hier war verwirrend und der Schluß war nicht überragend. Einiges paßte auch nicht, ein Analphabet der im Internet recherchieren kann????? Ok, vielleicht wird sein nächstes Buch wieder spannender.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ich weiß nicht...

Bin hin und her gerissen. Ich liebe die Thriller von Fitzek. Bei diesem Buch bin ich mehr als unschlüssig. Die Story scheint konstruiert und an den Haaren herbei gezogen. Es kam nur selten Spannung auf und wenn doch, verpuffte sie gleich wieder. Auch fand ich die Story irgendwie nicht schlüssig. Nicht selten war ich kurz vorm abbrechen, habs dann aber zu Ende gehört. Auch das Ende überzeugt mich nicht. Alles in allem ist das nicht sein bestes Buch.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Enttäuschend

Hatte mir ehrlich gesagt mehr versprochen, ich war total enttäuscht Ich fand die Story ziemlich verwirrend und der Schluß war nicht meins

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht sein bestes Werk

Der Stil ist ganz Fitzek, keine Frage. Man hat aber zeitweise das Gefühl, die Geschichten wiederholen sich, nur mit anderer Story drum rum.
Das Ende ist dann nicht mehr ganz so unerwartet. Insgesamt aber ein ordentlicher Thriller, wie erwartet.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

nicht mein Geschmack

leider hat Sebastian diesmal eine persönliche Grenze überschritten die das Buch für mich nicht hörbar macht.
Ich möchte mir einfach nicht anhören auf welche art ein kind misshandelt wird.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Gestellt und chaotisch

Ich habe die Geschichte auf einer langen Autofahrt gehört - am Stück. Aber die Geschichte ist völlig an den Haaren herbei gezogen, gestellt und mit so vielen Wendungen, dass es keinen Spaß macht. Ich glaube, das war mein letzter Fitzek...