Jetzt kostenlos testen

Das Geheimnis meines Mannes

Sprecher: Katja Sallay
Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
4 out of 5 stars (52 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Nur im Fall meines Todes zu öffnen", steht auf dem Brief, den Cecilias Mann an sie geschrieben hat. Ihr Mann ist nicht tot. Doch was hat er ihr zu sagen? Als sie John-Paul auf den Brief anspricht, verstrickt er sich in Lügen. Ein Grund mehr, den Brief zu lesen. Was sie darin erfährt, lässt ihr bisheriges Leben in einem ganz anderen Licht erscheinen. Wie gut kennt sie ihren Mann eigentlich? Und wie weit darf man gehen, um seine Familie zu schützen?

©2014 Bastei Lübbe. Übersetzung von Regina Schneider (P)2018 Ronin Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    7
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Geschichte aber die Sprecherin...

Tolle Geschichte mit interessantem Ausgang. Aber die Sprecherin macht das ganze leider zu keinem Hörvergnügen. Wie sie einzelne Personen spricht ist einfach lächerlich und nach einer gewissen Hördauer einfach nur nervig. Auch die Betonung der Erzähl-Passagen ist teilweise total übertrieben. Ich hätte das Buch nur wegen der Sprecherin beinahe abgebrochen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schade

Die Bücher von Liane Moriarty höre ich sehr gerne, bislang waren sie immer spannend, die Geschichten spiegelten viele Facetten des Lebens in detaillierter Beschreibung der Charaktere und ihrer Gedanken.
Dieses Buch ist leider inhaltlich nicht so stark, oder ich habe das nicht wahrnehmen können, weil die Sprecherin wie eine Computerstimme spricht- abgehackt, unendlich lange Pausen nach jedem Satzzeichen und vergebliche Versuche, die einzelnen Charaktere mit modellierter Stimme zu sprechen. Wenn das Buch nicht doch einigermaßen spannend gewesen wäre, hätte ich es der Stimme wegen zurückgegeben. Ich habe dann einige Stunden übersprungen, um zu wissen, wie es ausgeht.
Schade! Ich würde mir wünschen, dass solche Vorleser gar nicht erst sprechen dürfen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ich bin auch nicht weit gekommen

Mir geht es wie einigen anderen hier. Ich mag grundsätzlich die Geschichten von Liane Moriaty, aber mit der Stimme dieses Hörbuches komme ich gar nicht klar. Iwie zu hysterisch, kreischend, zu aufdringlich. Ich gebe eigentlich nicht so schnell auf. Aber dieses Mal ist eine Bewertung der Handlung ist für mich leider nicht möglich, weil eine halbe Stunde hören dazu einfach nicht reicht.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprecherin verdirbt es leider

hätte bereits in der Hörprobe gehört, mit welch unnatürlicher und unangenehmer verstellter Stimme die Sprecherin alle männlichen und älteren Protagonisten sowie alle Kinder liest, hätte ich mir dieses Hörbuch niemals gekauft! ich mag die Autorin und hätte das Hörbuch mit einer anderen Sprecherin wahrscheinlich sehr genossen, aber so war es oftmals eine Qual. ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wie man so etwas anbieten kann.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überraschend wie immer!

Auch für diesen Hörbuch von Liane Moriarty gebe ich eindeutig meine Empfehlung ab! Ich bin froh und dankbar, dass ich auf diese tolle Autorin gestoßen bin! In ihren Büchern kann man jedes Gefühl, jeden Gedanken nachvollziehen. Nichts wiegt übertrieben oder an den Haaren herbeigezogen.
Also: HÖREN! :)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

WOW...nur nicht das Ende zuerst hören ...

... manche machen das ja, aber das wäre hier total daneben!
Sehr fesselnd, wenn auch manchmal nervend, diese Mütter!
Der Schreibstil ist faszinierend, die Sprecherin toll ... mehr!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

sehr enttäuscht

Ich finde ich Thematik in Liane Moriartys Büchern sehr interessant und die Idee eine Geschichte aus vielen unterschiedlichen Perspektiven zu erzählen wirklich faszinierend. Jedoch fehlte diesem Buch jegliche Spannung. Die Geschichte ist sehr flach geschrieben, vorausschaubar und ohne Höhepunkte. Das einzig interessante war der Epilog. Deswegen auch noch 2 Punkte.
Die Sprecherin hat unglaublich genervt. Vorallem wie die Sprecherin die Direktorin der Schule oder Kinder nachgesprochen hat war kaum auszuhalten und wirklich lächerlich.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eventuell interessantes Thema

Eventuell ein interessantes Thema.
Die schrille Stimme der Leserin machen das hören unmöglich.
Es ist einfach kein Vergnügen das Buch zu hören und die Mischung von Tupper Party bis Berliner Mauer bedient zu viele Klischees.
Habe nach der Hälfte abgebrochen ....

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was wäre wenn... gelungene, verwobene Geschichte!

Cecilia findet einen Brief ihres Mannes. "Nur im Fall meines Todes zu öffnen" steht darauf. John-Paul ist aber nicht tot, und er verhält sich ganz und gar panisch als Cecilia ihn auf den Brief anspricht. So kann sie nicht anders und liest den Brief. Und ihr Leben ändert sich radikal.....

Durch die 2 neueren Hörbücher von Liane Moriarty bin ich auf dieses hier gestossen.
Der Start war harzig, für mich war die Sprecherin am Anfang etwas zu schnell, ich musste mich erst an das Tempo gewöhnen. Dann aber hat mich die Geschichte sofort gepackt. Es geht nicht nur um Cecilia sondern noch um 2 andere Frauen, die ganz unterschiedlich sind und dennoch alle etwas miteinander zu tun haben.
Die Autorin führt die 3 Frauen gekonnt zusammen und durch den flüssigen, lebhaften Schreibstil rast man nur so durch die Geschichte.

Was mich oft leider etwas irritiert hat war die Stimme der Sprecherin. Wie Sie die Stimme verstellt hat mich manchmal fast gegruselt. Ausserdem gab es manchmal ein paar Wiederholungen die man sich hätte sparen können.

Dennoch: eine sehr überzeugende Geschichte die mich bestens unterhalten hat! Empfehlenswert!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Wenig Spannung

Diese Geschichte begann sehr vielversprechend, konnte meine Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Gefallen hat mir, wie die Handlungsstränge aufeinander zugelaufen sind. Die Idee der Geschichte war gut, aber ohne jegliche Spannung. Katja Sallay hat hervorragend gesprochen, bis auf die Kinderstimmen Parts. Diese empfand ich als nervig.