Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht auf die Spur, ohne nach dem Fisch zu suchen, der sie miteinander verband - und über den wir bis heute erstaunlich wenig wissen. Poetisch und spannend entwirft Svensson eine Natur- und Kulturgeschichte der Aale und verbindet sie mit seiner persönlichen Geschichte. Er schreibt über das oft sprachlose Verhältnis zu seinem Vater. Über Leben und Sterben, über die Natur und den Drang zu wissen. Und über einen unergründlichen Fisch, der in all dem präsent ist - den Aal.

    ©2020 Hanser. Übersetzung von Hanna Granz (P)2020 DAV

    Das sagen andere Hörer zu Das Evangelium der Aale

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      54
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Empfehlung für Liebhaber besonderer Sachhörbücher

    Eine Hommage an den Aal und eine Erzählung über seine Kultur- und Naturgeschichte in Zusammenhang mit der persönlichen Geschichte von Patrik Svensson.
    Johann von Bülow liest uns diese großartige Erzählung mit einer Eindringlichkeit, die einen sofort in ihren Bann zieht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte, toll erzählt

    Faszinierend, wie der Autor die eigene Lebensgeschichte, mit der Geschichte der Aalforschung verknüpft und am Ende den Blick auf Tod und Artensterben richtet mit einem kleinen Hoffnungsschimmer.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der Aal wird erst mal zum Saal...

    weil ihn noch nicht mal die Rechtschreibmachine kennt. Er liegt noch immer in den Fischtheken der Läden und Kaufhäuser. Geräuchert, unkenntlich und ungeliebt. Das ist mir aber erst jetzt aufgefallen. Dieses Buch ist großartig für jeden der schon einmal eine Nacht mit Fischen verbracht, oder seinen Vater verloren hat.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessant aber persönliche Geschichte zu kurz

    Das Audiobook ist am ehesten für Menschen mit besonderem Interesse am Aal geeignet oder für Menschen mit großem Wissensdurst. Obwohl ich mich für einen der zweiten Gruppe halte, war es mir zu viel wissenschaftliche Information. Das Wort Aal konnte ich nach der ersten Hälfte kaum noch ertragen, dann gewöhnte ich mich langsam daran. Die interessante Geschichte und Kindheit des Erzählers kommt daneben viel zu kurz. Verbindungen zwischen den zwei Teilen, die sich etwa geschätzt im Verhältnis 4:1 Information: Geschichte abwechseln sind kaum zu erkennen. Dafür gibt es eine schöne philosophische Komponente.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr lange, teils sehr interessante Aalgeschichte

    Der technische Aufnahmeteil ist schlecht, viele akustische Überlagerungen.
    Für Angler und Philosophen interessant, ziemliche Längen