Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 16,95 € kaufen

Für 16,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht auf die Spur, ohne nach dem Fisch zu suchen, der sie miteinander verband - und über den wir bis heute erstaunlich wenig wissen. Poetisch und spannend entwirft Svensson eine Natur- und Kulturgeschichte der Aale und verbindet sie mit seiner persönlichen Geschichte. Er schreibt über das oft sprachlose Verhältnis zu seinem Vater. Über Leben und Sterben, über die Natur und den Drang zu wissen. Und über einen unergründlichen Fisch, der in all dem präsent ist - den Aal.

    ©2020 Hanser. Übersetzung von Hanna Granz (P)2020 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Evangelium der Aale

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      90
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      91
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      77
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Halleluja

    "Das Evangelium der Aale", ist nur scheinbar ein Buch über ein banales Thema, überrascht aber mit philosophischem Tiefgang. Anhand des (noch weitgehend ungeklärten) Lebenszyklus der Aale regt der Erzähler zum Nachdenken über die entscheidenden Fragen des Lebens und wie alles zusammenhängt an. Es geht buchstäblich um Leben und Tod. Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Und warum?! Und nicht nur das: spannende Geschichten auf vielerlei Ebenen, ich würde sagen Abenteuer pur, Psychologie, Geschichte, Menschlichkeit, Wissenschaft, Kurioses, Natur und Kultur und vor allem Biologie...aber wie...

    Und der Leser darf u.A. einen offenbarenden Blick in die Seele Siegmund Freuds werfen!

    Ein vielschichtiger, persönlicher Roman.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der Aal wird erst mal zum Saal...

    weil ihn noch nicht mal die Rechtschreibmachine kennt. Er liegt noch immer in den Fischtheken der Läden und Kaufhäuser. Geräuchert, unkenntlich und ungeliebt. Das ist mir aber erst jetzt aufgefallen. Dieses Buch ist großartig für jeden der schon einmal eine Nacht mit Fischen verbracht, oder seinen Vater verloren hat.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Der Wahnsinn

    Eines der informativsten Bücher, das ich jemals lesen und hören durfte. Es gibt viel, was ich selbst als Biologe über den Aal nicht wusste...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte, toll erzählt

    Faszinierend, wie der Autor die eigene Lebensgeschichte, mit der Geschichte der Aalforschung verknüpft und am Ende den Blick auf Tod und Artensterben richtet mit einem kleinen Hoffnungsschimmer.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Volle Wertung

    ein tolles Hörbuch. ich habe es fast im Stück verschlungen. lehrreich und unterhaltsam zugleich.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr lange, teils sehr interessante Aalgeschichte

    Der technische Aufnahmeteil ist schlecht, viele akustische Überlagerungen.
    Für Angler und Philosophen interessant, ziemliche Längen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Eine unfassbar schöne Geschichte, traurig und warm. Eine Liebeserklärung an den Anal und den Vater.

    Wunderbar gelesen, vielen Dank.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Aales klar nach der Geschichte

    Schon eine schöne Geschichte - aber zuviel Redundanzen. Irgendwann hat man es kapiert, dass Aale was besonderes sind und die Saragossa See wandern. Aber das wiederholt sich in der Geschichte zu oft und könnte auf die Hälfte locker runtergekürzt werden - und würde dabei gewinnen.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessant aber persönliche Geschichte zu kurz

    Das Audiobook ist am ehesten für Menschen mit besonderem Interesse am Aal geeignet oder für Menschen mit großem Wissensdurst. Obwohl ich mich für einen der zweiten Gruppe halte, war es mir zu viel wissenschaftliche Information. Das Wort Aal konnte ich nach der ersten Hälfte kaum noch ertragen, dann gewöhnte ich mich langsam daran. Die interessante Geschichte und Kindheit des Erzählers kommt daneben viel zu kurz. Verbindungen zwischen den zwei Teilen, die sich etwa geschätzt im Verhältnis 4:1 Information: Geschichte abwechseln sind kaum zu erkennen. Dafür gibt es eine schöne philosophische Komponente.