Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Wo ist Thronerbin Ciri? - Eine magische Suche auf Leben und Tod

    Andrzej Sapkowski ist ein Meister in Sachen Fantasy. Sein Talent stellt er in "Das Erbe der Elfen", dem ersten Teil der The-Witcher-Saga, unter Beweis und enttäuscht nicht. Ciri, die rechtmäßige Nachfolgerin der Krone, ist nach einem grausamen Angriff auf Citra verschwunden. Entführt wurde sie - so munkelt man - und zwar von Hexer Gerald, der starke Magie in ihr vermutet. Oder schlummert in Ciri das Böse? Ciri wird auf den Prüfstand gestellt - eine folgenschwere Entscheidung.

    Oliver Siebecks Stimme hätte passender nicht gewählt werden können für dieses ungekürzte Hörbuch-Meisterwerk. Gekonnt setzt er "Das Erbe der Elfen" von Andrzej Sapkoswki in Szene. Das Reich Citra wird lebendig und nimmt dich mit auf eine gefährliche Reise voller Elfen, Hexer und magischen Prüfungen.

    Inhaltsangabe

    Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Ciri, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Doch es gehen Gerüchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entführt und an einen geheimen Ort gebracht wurde. Und Geralt sieht sich mit heiklen Fragen konfrontiert. Hat Ciri wirklich magisches Potential? Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der halbverfallene Stammsitz der Hexer wird zum Schauplatz einer großen Prüfung.


    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
    ©2008 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG. Übersetzung von Erik Simon (P)2014 Audible Studios

    Kritikerstimmen



    "Das Erbe der Elfen" ist ein Muss für eingefleischte Fantasy-Fans oder solche, die es noch werden wollen.
    -- Romantic Times

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Erbe der Elfen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.717
    • 4 Sterne
      1.445
    • 3 Sterne
      509
    • 2 Sterne
      164
    • 1 Stern
      129
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.078
    • 4 Sterne
      1.244
    • 3 Sterne
      687
    • 2 Sterne
      284
    • 1 Stern
      318
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.817
    • 4 Sterne
      1.120
    • 3 Sterne
      443
    • 2 Sterne
      119
    • 1 Stern
      78

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tonqualität gut

    Trotz aller warnender Rezensionen habe ich mir diese Hörbuch zugelegt und mit Freude festgestellt, dass das Hörbuch überarbeitet worden war. Habe es die gesamte Zeit mit Kopfhörer gehört und keine Stelle der Audiolautstärke war unpassend,so hoch oder zu laut. alles in allem ein super Hörbuch.

    146 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr anstrengende Tonaufnahmen.

    Der dynamische Lautstärkeumfang ist für den Hörer kaum zumutbar. Die Dialoge und Charaktere sind brechend laut im Vergleich zum Monolog (Erzählerstimme). Es sind auch starke Lautstärke Schwankungen drin. Oliver Siebeck macht wie immer nen klasse Job! Aber der Produzent sollte sich da nochmal dransetzen und ein bisschen mehr komprimieren und limitieren. Aus meinem Tonstudio würde ich sowas nicht rausgeben. Es ist auch unmöglich im Auto zu hören weil man die ganze Zeit lauter und leiser machen muss. Schade um das gute Hörbuch!

    234 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Technisch eine Katastrophe

    Kaum zu verstehen. Lautstärke wechselt von extrem leise zu laut. Nicht auzuhalten. Schade hatte mich darauf gefreut

    82 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ach diese Abmischung....

    Wie andere leider auch schon gemeckert haben muss ich mich anschließen. Das Hörbuch ist von der Lautstärke Abmischung eine riesige Katastrophe! Obwohl ich die Geschichte interessant finde und der Sprecher in Punkto Leseleistung einen grandiosen Job macht, habe ich die Hälfte der Story nicht mitbekommen weil an entscheidenden Punkten die Lautstärke so herunter gedimmt ist, dass ich einfach nichts verstehen konnte und meine eigene Lautstärke am Handy auf volle Stärke drehen musste, nur um dann einen Moment später einen halben Tinitus zu erleiden, weil mir wieder ins Ohr geschrien wurde. Ich überlege das Hörbuch deswegen zurück zu geben, weil ich so eine technische UN-Leistung schon fast unverschämt finde als professionelle Hörbuchversion zum vollen Preis verkaufen. Zumal andere da schon so oft drauf hingewiesen haben. Das ließe sich garantiert in einer Überarbeitung ändern und erwarte ich einfach für einen hohen Preis. Da nützt dann leider die schönste Geschichte und beste Leseleistung nichts. Bitte. bitte liebe Redaktion: Einmal überarbeiten!!! Das haben die tollen Witcher Bände einfach verdient!

    481 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sehr Schade

    Ich schreibe eigentlich keine Rezension, aber hier möchte ich doch warnen. Dieses Hörbuch werde ich wegen der ungenügenden Abmischung zwischen laut und leise jetzt abbrechen. Ich bin es einfach leid immer wieder 30 Sekunden zurück zu springen und die Lautstärke so zu erhöhen, das ich zwar die geflüsterte Passage hören kann, mir dann anschließend aber die Trommelfelle reissen. Sehr unprofessionell umgesetzt. Schade um das gute Buch...

    52 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte, Abmischung mangelhaft.

    Der Lautstärke Unterschied zwischen leisen und lauten Passagen ist zu stark. Die Geschichte ist aber gut.

    148 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das erste Mal ein Hörbuch abgebrochen

    Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Andrzej Sapkowski und/oder Oliver Siebeck ausprobieren?

    Die Geschichte würde ich schon gern kennen lernen, muss wohl aber das Buch lesen, da der Sprecher mir den letzten Nerv raubt. Schließlich ist das nicht Shakespeare, sondern ein Fantasieroman. Das ist sehr schade, da der Sprecher eine sehr angenehme Stimme hat, bei diesem Buch ist er aber sehr übernotiviert.

    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Oliver Siebeck versuchen?

    Nein

    Würden Sie sich eine Fortsetzung von Das Erbe der Elfen (The Witcher 1) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

    Wenn die Serie anders gelesen wird bin ich wieder dabei

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Fürdie Geschichte gibt es nur einen Stern, weil ich sie schlichtweg nicht kenne. Ist also keine Bewertung.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider unmöglich zu hören.

    Hatte audible mit diesem Hörbuch als Geburtstagsgeschenk bekommen. Demnach war ich sehr enttäuscht. wie viele hier berichten ist die tonspur katastrophal. Da ich es zu 90% während der autofahrt höre, musste ich mein allererstes hörbuch, trotz dessen dass ich ein großer Fan der spielreihe bin, abbrechen. Absolut unhörbar während der autofahrt.

    59 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    So Lala...

    1. Das schlimmste ist die Abmischung. Teilweise so leise das man nichts versteht und man lauter macht und dann plötzlich so laut das man einen Gehörsturz bekommt. So macht das keinen Spass.
    2. Es baut sich keine Spannung auf. Wird/ist langweilig.
    Schade.

    73 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Anstrengend anzuhören

    Besonders in den ersten zehn Minuten des Hörbuchs deklamiert der Sprecher den kleinen “Prolog“, wie man es sonst von Gedichten kennt: schnell wechselndes Sprachtempo und -lautstärke. Der Sprecher erzeugt zu der Handlung passend dramatische Effekte, indem er schnell und laut spricht wenn etwas schnell passiert und zögerlich, wenn etwas langsameres geschieht. Manche werden das mögen, aber ich persönlich finde es extrem anstrengend. Nach dem Ende der Eingangssequenz wird es ein wenig besser, aber nicht viel. Von anderen Hörbüchern bin ich es gewohnt, dass die Erzählstimme recht neutral und in gleichmäßigem Tempo gelesen wird. Emotionen werden in erster Linie in der direkten Rede der verschiedenen Figuren transportiert. Der Sprecher dieses Hörbuchs hier wechselt aber auch in der Erzählstimme permanent das Tempo und die Intensität. Das gibt mir das Gefühl das ständig etwas hoch dramatisches passiert und vermittelt dauerhaft Stress. Mir fehlt hier einfach eine gewisse konstante Erzählweise die ein bisschen Ruhe reinbringen würde. Ich möchte mich beim Hörbuch hören entspannen können, aber dieses hier stresst total.

    11 Leute fanden das hilfreich