Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Drei Frauen durch ihre gemeinsame Fähigkeit, Drachen zu sehen, zu Drachenschwestern vereint.

    Sierra ist die Dritte im Bunde der Drachenschwestern. Doch noch immer ist kein persönlicher Drache in Sicht. Insgeheim ist sie ganz froh darüber. Ein rechthaberischer, geflügelter Begleiter ist das Letzte was sie gebrauchen kann, während sie stur versucht zu ignorieren, dass in ihrem Leben einiges schief läuft.

    Unvermittelt trifft sie ein schwerer Schicksalsschlag und nichts bleibt wie es war. Gezwungen, einen ehrlichen Blick auf ihr Leben zu werfen, macht sie sich daran herauszufinden, was sie wirklich will. Findet sie den Mut, dem Leben und der Liebe noch eine Chance zu geben?

    Das Drachenpferd ist ein gebührender Abschluss der bezaubernden Drachenschwestern-Trilogie und entführt den Leser wie gewohnt mit viel Witz und Humor in eine andere Welt.

    ©2021 Dragonbooks (P)2021 Dragonbooks

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Drachenpferd

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine schöne Geschichte

    Sierra hat mich gleich zu Beginn neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Auch Simon ist sehr sympathisch und die beiden passen richtig gut zusammen. Das hin und her war vielleicht etwas langatmig, aber nicht langweilig. Was mich richtig gestört hat, war, dass Kapitel 5 komplett fehlt. In diesem Kapitel trifft sie das erste Mal auf ihren Drachen. Deswegen den Sternabzug.