Jetzt kostenlos testen

Das Buch der Entscheidung

The Banned 5
Autor: James Clemens
Sprecher: Reinhard Kuhnert
Serie: The Banned, Titel 5
Spieldauer: 26 Std. und 36 Min.
4.5 out of 5 stars (281 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Im Kampf gegen die Mächte des Bösen, die das Land Alasea beherrschen und den Gott des Lichts vertrieben haben, ist es der dreizehnjährigen Elena und ihren Gefährten gelungen, drei der vier gewaltigen Wehrtore zu zerstören. In ihnen konzentrierte der Herr der Dunklen Mächte ungeheure Energie und seine gefährlichsten Kräfte. Aber das letzte und gleichzeitig mächtigste der vier Tore muss erst noch gefunden werden. Da taucht Harlekin Qual auf, der Elena mitteilt, dass der Herr der Dunklen Mächte das Tor unauffindbar versteckt hält und zudem blutige Rache für seine letzte Niederlage plant. Elena und ihre Gefährten ziehen in den letzten und gleichzeitig härtesten Kampf um die Mächte des Guten.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2012 Audible Studios (P)2012 Audible Studios

Kritikerstimmen

So mitreißend und spannend, dass du glaubst, keine Luft mehr zu kriegen. Wahnsinn!
-- R. A. Salvatore

Eine fulminante Welt, gnadenlos gut beschrieben, mit Bildern, die man nie vergisst.
-- Bild am Sonntag

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    163
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    123
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    100
  • 4 Sterne
    43
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

naja....

ein mittelmäßiger Abschluß einer ansonsten tollen Story.
In diesem Band hatte ich das Gefühl, von überall kamen neue Ideen, die unbedingt noch in die Geschichte mußten. Einige Szenen wurden richtiggehend ausgemalt, andere nur grob skizziert, sehr ungleichmäßig eben. Dadurch ging für mich das Runde und Stimmige etwas verloren.

Der Sprecher war wie immer gut, nur durch die Vielzahl der handelnden Personen hatte er es sehr schwer, die Stimmen eindeutig der sprechenden Person anzupassen, trotzdem mein Kompliment

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Voluminös Ehrlich

Nach den ersten 4 Bänden ist es kaum noch auszuhalten, wie die Kampfszenen beschrieben sind.
Die Phantasie die man inzwischen auf diesen Schreibstil eingefahren hat, treibt irre Blüten und leuchtet das Dunkel aus.

Das unvermeidliche Ende zieht sich lange, aber keineswegs langatmig!
Es ist eine sehr gute Geschichte bei der man sich ganz zum Schluss fragt, ob es sich nicht wirklich genau so zugetragen hat. Denn das Ende ist keines- es spielt im Jetzt weiter....

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

absolut mitreißend

tolles Hörbuch mit viel Fantasie und spannendem Ende, mehr als empfehlenswert und für jung und alt geeignet

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein gelungener Abschluß

Wenn man nicht von den irreführenden deutschen Titeln folgt- dann ist nach Hexenfeuer, Hexensturm, Hexenkrieg und Hexentor mit Hexenstern die Serie zu Ende. Das wären die wortwörtliche Übersetzung der englischen Titel. Insgesamt lässt auch der Tite("Bannes and banished- gebannt und vertrieben" erahnen, dass es eher um die Befreiung des Chi geht, als um die Abenteuer der Hexe. Ansonsten kann man sich darüber ärgern, dass man nicht weiß, wie genau es mit mit den Figuren weitergeht.Es werden gerade im letzten Teil viele Fäden gelegt, die nicht aufgelöst werden.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Mittelmäßiges Ende: viele Ideen, sinnlose Tode

Schade, zwar hatten die vorherigen Bücher auch schon einige Tiefs - und auch hervorragende Höhen - aber hier kommen zu viele neue Ideen zusammen, die dann mit sinnlosen Toden kombiniert werden bei einer Vielzahl von Interagierenden. Das Ergebnis ist komplex, um nicht zu sagen kompliziert, teils schwere Koste, für Menschen mit (Spinnen-/Schlangen-/etc.) Phobien gänzlich ungeeignet und teils auch vollkommen unnötig brutal und ekelhaft. Insgesamt werden viele der offenen Fragen gelöst, aber warum muss man dazu ständig die getöteten Figuren auferstehen lassen in noch grauenhafteren Kreaturen?! Man braucht keine Unmengen von Blut und pseudo-Grauen um ein fulminates Ende zu kreieren. An diese merkwürdigen stilistischen Mittel habe ich mich auch im 5. Teil noch nicht gewöhnt...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Warum hört man solch einen Unsinn?

Ich weiß nicht, warum ich mich durch fünf Folgen dieses Unsinns gequält habe. Jeder Stern ist ein Stern zu viel (leider muss man hier ja mind. einen Stern vergeben). Die Geschichte ist flach, vorhersehbar und langweilig-langatmig. Gerade im letzten Band hat man als halbwegs intelligenter Leser/Hörer das Gefühl, der Autor wollte noch ein wenig Umsatz generieren. Das Problem: Wer einmal die ersten Folgen gehört hat, möchte natürlich auch das Ende kennenlernen. Dies ist der Vorteil von Büchern: Einfach die letzten Seiten lesen. Diese Art amerikanischer Literatur nutzt nur Verleger und Autor. Ansonsten braucht sie kein Mensch.