Jetzt kostenlos testen

Damals war es Friedrich

Sprecher: Michael Degen
Spieldauer: 3 Std. und 45 Min.
4.5 out of 5 stars (95 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zwei Jungen wachsen im selben Haus auf und gehen in dieselbe Schulklasse. Jeder wird als einziges Kind von verständnis- und liebevollen Eltern erzogen. Selbstverständlich werden sie Freunde, und jeder ist in der Familie des anderen daheim. Doch Friedrich Schneider ist Jude, und allmählich wirft der Nationalsozialismus seine Schatten über ihn und seine Familie. Friedrichs Freund kann ihm von Tag zu Tag weniger zur Seite stehen, da er selbst dem Zwang dieser Zeit ausgeliefert ist. Langsam gleitet die Geschichte (1925-1942) aus der heilen Kinderwelt in ein unfassbares Dunkel.
©1974 dtv (P)2005 uccello-gut zu hören

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    73
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    61
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein Muss für jeden

eine Geschichte die mich sehr nachdenklich macht... Und teilweise auch schockiert hat. Wer damals nicht dabei war sollte sie sich anhören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr traurig.

Warum machten sie mit? Wieso ließen sie sich so leicht beeinflussen? Sind wir heute auch noch so blauäugig?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

traurig aber wahr

mir hat das Hörbuch gefallen und ich habe bis zum Ende durchgehalten. die beste Stelle war als sie sich kennenlernten und der Sprecher ist sehr gut

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Teils unlogisch

Der Sprecher macht seine Sache sehr gut. Man kann ihm gut fomgen und es ist recht klar, wer gerade spricht.
Die Geschichte selbst macht jedoch ziemlich große Zeitsprünge, so dass es an vielrn Stellen unlogisch oder verwirrend ist...
Anfangs kommen die beiden Jungen in die Schule, am Ende sind sie vermutlich 17 Jahre alt.