Jetzt kostenlos testen

Crossroads - Ohne Gnade

Sprecher: Marion Reuter
Spieldauer: 15 Std. und 33 Min.
2.5 out of 5 stars (16 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ein Campingausflug im Olympic National Park wird für Warren Harper zum Horrortrip, als seine siebenjährige Tochter Emma nachts spurlos aus dem Zelt verschwindet. Der verzweifelte Vater wendet sich an die Polizei, doch die fahndet gerade nach zwei Mördern, die bei einem Gefangenentransport entkommen sind. In seiner Not bittet Warren die ortsansässige Hundeführerin Angel Burns um Hilfe. Auch wenn Angel spürt, dass Warren ihr Leben durcheinanderwirbeln wird, kann sie sich seiner verzweifelten Bitte nicht entziehen. Gemeinsam mit einem Suchhund brechen die beiden in die Wildnis auf, ohne zu ahnen, dass Emma sich längst in den Händen der Verbrecher befindet...
©2014 SAGA Egmont (P)2014 SAGA Egmont

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 1.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte war echt gut! Doch...

Doch die Sprecherin eine Riesen Katastrophe. Ich habe eskaum ausgehalten das Buch fertig zu hören. Wegen Sprecherin reine Geld Verschwendung.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Könnte gut sein, mit einem anderem Sprecher

Die Geschichte ansich ist recht gut, wenn ich das Ende auch als nicht gelungen, bzw. unbefriedigend empfinde. Event. sollen offen gebliebene Handlungsstränge ja in einem 2. Teil weiter verfolgt werden. Nur da fehlt mir ein Hinweis im Epilog.

Was dieses Buch leider total verdirbt ist die Sprecherin. Sie liest das Buch in einem Zug in der immer selben Betonung, ohne auf Handlung oder Personen ein zu gehen.

Hier würde ich mir vom Verlag wünschen, das die zuständigen Personen die Sprecher sorgfälltiger auswählen. Gerade da es in letzter Zeit schon das 2. Hörbuch mit einem absolut unpassenden Sprecher ist.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Story ok-Sprecherin unterirdisch

Die Geschichte ist ganz ok. Die Sprecherin ist sehr schlecht. Ich könnte am Anfang gar nicht der Geschichte folgen, da mich die Betonung (oder Monotonie) der Sprecherin sehr abgelenkt hat. Hat was von Computerstimme. Keinerlei Emotion.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Die Sprecherin scheint "ohne Gnade"

Wieder ein toller spannender Roman von Michelle Raven. Nur das ist der Grund sich durch dieses Hörbuch regelrecht zu quälen. Bei der monotonen Stimme - ohne Betonung und vor allem mit total falschem Erzählrhythmus - ist das Zuhören die reinste Zumutung.
Obwohl ich Hörbücher eigentlich liebe, ist das hier ein Plädoyer fürs eigene Lesen.-sehr schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Peinlich schlechte Sprecherin verdirbt ein gutes Buch

Ich mag die Romane von Michelle Raven. Auch dieser Roman ist ihr wieder gut gelungen. Die Protagonisten sind gut beschrieben und die Handlung bleibt spannend bis zum Schluss. Eigentlich hätte dies ein gutes Hörbuch werden können, wenn es nicht von einer unterirdisch schlechten Sprecherin vorgetragen worden wäre. Die Vortragsweise war schleppend, monoton, emotionslos, teilweise sehr peinlich. Zuweilen mutete der Vortrag wie die Leseversuche eines Grundschülers an. Englischsprachige Begriffe wurden konsequent falsch ausgesprochen. Wie kann ein Verlag die Veröffentlichung eines solch schlechten Hörbuches zulassen? Wird den das Produkt vor dem Verkauf nicht geprüft? Die Sprecherin ist so schlecht, dass dieses Hörbuch, bei eigentlich guter Romanvorlage, insgesamt unbrauchbar ist. Ich habe das Buch deshalb als Reklamation an Audible zurückgegeben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schreckliche Sprecherin

Die Sprecherin leiert den Text in einer Tonlage, ich musste die Wiedergabe abbrechen. Schade um das Buch.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gute Story furchtbar erzählt!

Durch die furchtbare Erzählweise leider frühzeitig abgebrochen.
Die Sprecherin macht keine erkennbaren Pausen zwischen den Handlungssträngen, wodurch man einige Zeit braucht, um zu erkennen, dass man gerade in einer neuen Handlung steckt. Außerdem ist die Intonation sehr fade und gleichförmig. Sie spiegelt keine Personen wieder.
Man tut besser daran, sich das Buch zu kaufen!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Habe noch keine schlechtere Sprecherin gehört

Höre sehr gerne und viele Hörbücher.
Normalerweise enthalte ich mich bei den Bewertungen, da es immer Geschmackssache ist. Auch WIE vorgelesen wird. Hier muss ich aber mal eine los werden. Die Sprecherin ist eine absolute Katastrophe!!!!!
Weder der englischen Sprache mächtig, noch den eingedeutschten Begriffen liest sie ohne Punkt, Komma und Gefühl dieses Buch herunter.
Ich habe mich mehrfach gefragt ob Hörbücher korrekturgehört werden. Das wäre hier ABSOLUT von Nöten. Wäre ich Autor dieses Buches, ich wäre entsetzt was daraus gemacht worden ist.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr monoton gelesen, ohne Punkt und Koma! Manchmal wusste ich nich wer da jetzt redet oder das der Kapitel zu Ende ist!

Mehr kann ich nicht sagen ! Mit dem Story bin ich zufrieden , sie ist spanend. Nur das monotone lesen hat mich fast zum aufgeben gebracht. Hin und wieder habe ich zu Kindle gegriffen um selber zu lesen. Ich bin wirklich enttäuscht von der Leserin. Wegen meine Krankheit bin ich gezwungen öfter ein Buch zu hören und habe ziemlich viele Hörbücher. Bis jetzt war ich immer zufrieden!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich