Jetzt kostenlos testen

Corruption

Autor: Don Winslow
Sprecher: Dietmar Wunder
Spieldauer: 13 Std. und 22 Min.
4.5 out of 5 stars (1.039 Bewertungen)
Regulärer Preis: 13,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Wer schützt uns vor denen, die uns schützen? Denny Malone, Detective des NYPD, und seine Elitetruppe tun alles, um in den Straßen von Manhattan für Ordnung zu sorgen, auch wenn das bedeutet, sich über das Gesetz hinwegzusetzen. Beim größten Einsatz gegen den Heroinhandel in der Geschichte New Yorks aber behalten sie mehrere Millionen Dollar und Drogen für sich. Warum auch nicht? Immerhin bestehlen sie damit nur die bösen Jungs. Doch dann gerät Malone zwischen die Fronten und steht vor der quälenden Aufgabe, sich zwischen dem Gesetz, seinen Kollegen, seiner Familie und der Frau, die er liebt, zu entscheiden.

Don Winslows "Corruption" ist faszinierend, ein echter Wurf. Stellen Sie sich "Der Pate" vor, aber mit Cops. So gut ist es.
©2017 Bastei Lübbe (Lübbe Audio) (P)2017 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    562
  • 4 Sterne
    311
  • 3 Sterne
    114
  • 2 Sterne
    33
  • 1 Stern
    19

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    785
  • 4 Sterne
    159
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    9

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    497
  • 4 Sterne
    307
  • 3 Sterne
    124
  • 2 Sterne
    46
  • 1 Stern
    28
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Olle
  • Bodensee
  • 24.07.2017

Knallharter Cop-Thriller

Don Winslow in Bestform. Sehr gute Unterhaltung, harte Sprache und gute Sprüche. Trotz Spannung und Brutalität muss man manchmal sogar schmunzeln. Man kann sich durchaus vorstellen, dass die Geschichte einen Bezug zur Realität hat.
Für Dietmar Wunder hätte ich auch 6 Sterne gegeben, wenn möglich. Die Kombination passt einfach.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ich habe es noch nicht mal zu Ende gehört...

Meine Güte ! Mein erstes Hörbuch, welches ich nicht zu Ende höre. Eine derart dick aufgetragene Machogeschichte ohne jeglichen Esprit. Grauselig.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Brutalität-, Gewalt- und Drogenverherrlichung

Tja, was soll ich sagen, ich habe mich 13 Stunden und 22 Minuten durch den Titel gequält. Zum Buch selbst kann ich nur sagen, die eigentliche Geschichte wäre wahrscheinlich ich einer Stunde erzählt - dass ist sehr großzügig bemessen -, alles andere ist einfach nur Effekthascherei, Brutalität-, Gewalt- und Drogenverherrlichung, Menschen- und Frauenverachtung vom ersten bis zum letzten Wort.
Dietmar Wunder liest wir immer gut und versucht zu überzeugen, was ihm bei Frauen nicht wirklich gelingt, aber das kann das Buch weder besser noch schlechter machen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Amerikanische Bullenklischees werden 100% bedient

Mit durchaus realistischen Kern. Der Sprecher war sehr vielseitig und die Wortwahl und Sprüche stellenweise der Brüller. Ansonsten fande ich die Geschichte eher dünn

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Hart durchzuhalten!

Ein nerviges Hörbuch, ich habe es nur mit Unterbrechungen durchgehalten. Die Story ist sehr konstruiert und überzogen. Leider fehlt auch jegliche Spannung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Melodramatik pur

Nette Geschichte mit unerwartetem Ende, dafür zwischendurch aber triefende melodramatic teilweise über 20 Minuten hinweg Gerede von del dirty city den dirty cops und warum sie hat eigentlich alles machen und dass sie doch eigentlich so viel besser wäre wenn die City sie nicht gefangen hätte. Natürlich können die Cops ihr Dasein nur mit Drogen und Alkohol aufrechterhalten. Es war kalt und regnete in Strömen, ein Wetter gemacht wie für einen Cop. Die Wachmacher helfen. Der Kaffee zum Runterspülen war kalt und schmeckte bitter, ich trank ihn trotzdem.... Jerry Cotton lässt grüßen.
Der Sprecher ist aber sehr gut

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

langweilige Aneinanderreihung von Vorgängen

langweilige Aneinanderreihung von Abläufen und Geschehnissen bei der New Yorker Polizei. irgendwie kein Faden durch das ganze. so etwas kann ich nicht zu Ende hören

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

NYPD-Klischees ohne Spaß

Ich habe selten einen so lustlos heruntergeschriebenen Krimi gehört. Winslow liefert hier im Wesentlichen eine 13 Stunden lange Version von "Cop Land" - dem 1997er-Film mit Sylvester Stallone. Thema: Das NYPD als korrupte Testosteronbehörde. Der Autor interessiert sich dabei weder für Polizeiarbeit, noch für seine Charaktere, noch für New York. Er schreibt schlichtweg alle Klischees herunter, die das Publikum schon reichlich kennt. Der korrupte, aber wackere Polizist kennt jeden Kriminellen mit Namen - und sie haben fast alle so lustige Namen wie aus einer alten Kojak-Folge.

Das alleine wäre noch kein K.O.-Kriterium -- wäre denn da irgendetwas anderes. Doch weder gibt es einen Funken Humor, noch skurrile Charaktere oder eine Geschichte, die man nicht schon dutzendfach gehört hätte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Cop Thriller vom Feinsten

Corruption ist ein Cop Thriller vom Feinsten, düster, vulgär und mit viel Machogehabe. Das muss man mögen, sonst ist die Geschichte nichts für einen. Corruption ist nicht darauf ausgelegt eine seichte Sissi Erzählung zu sein.

Die Geschichte an sich ist klasse. Ja, sie plätschert dahin wie manche in ihren Rezensionen schreiben, es ist nicht so das sie unheimlich Spannung weckt, aber die Geschichte ist sehr packend, man möchte wissen wie es weitergeht mit Denny Malone und seiner Truppe. Die Erzählung ist fesselnd, nicht spannend, aber fesselnd. Ähnlich wie schon Der Medicus, auch dieser war nicht spannend, aber fesselnd.

Dietmar Wunder spricht dieses Hörbuch hervorragend. Die Art wie er spricht, die Spitzen die er einbaut. Sehr gut! Hat mir wirklich gut gefallen.

Für meinen Teil kann ich das Hörbuch guten Gewissens empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

erschreckende Realität?

Die Geschichte hat mich desillusioniert. Und zwar so sehr, dass ich eine Pause einlegen musste. Die Handlung wurde spannend erzählt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich