Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Pittoreske Inselarchitektur, türkisblaues Meer und herzliche Restaurantbesitzer, die Ouzo ausgeben - das ist das Griechenland der Touristen. Stella Bettermanns Griechenland sieht anders aus. Die Halbgriechin erzählt von ihrer großen, lauten und herzlichen griechischen Familie und beschreibt ihren Alltag. Sie nimmt den Hörer mit in ein Land, in dem Tag und Nacht Mopedhupen erklingen und der Gemüsehändler seine Waren mit Lautsprechern vom Lastwagen aus anpreist. Kommen Sie doch einfach mit!
(c)+(p) 2010 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Leider langweilig

Nach dem großen Erfolg von "Maria, ihm schmeckt's nicht!" von Jan Weiler habe ich zu diesem Hörbuch gegriffen, weil ich mir ein nettes und witziges Hörbuch aus Griechenland erhofft hatte.
Leider ist das Hörbuch "Ich trink Ouzo, was trinkst Du so?" einfach nur langweilig. Vielleicht ist der Witz des Buches den Kürzungen des Hörbuchs zum Opfer gefallen. Ich kann das leider nicht beurteilen, weil ich nach dem langatmigen Hörbuch keine Lust verspüre, auch noch ins Buch zu schauen. Schade - hier ist leider viel Potenzial verschenkt worden. Ich habe das Hörbuch jetzt nach 3,5 Stunden abgebrochen und ärgere mich über die vertane Zeit.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Langeweile pur!

Ich dachte, das könnte lustig werden und passt doch auch gut in die Sommerzeit.
Und dann wird es auch noch von einer Griechin gelesen (übrigens eine meiner Lieblingsmoderatorinnen).

Allerdings entpuppte es sich die Geschichte als langweilig und zudem schlecht gelesen.

Schade, leider nicht empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Na ja, geht so..

ich hatte mir von dem Titel mehr erhofft. Aber es entpuppt sich als einer Art Autobiografie, nach dem Motto, ich schreibe mal auf was ich als Tochter einer Griechin, die in Deutschland lebt und jedes Jahr in den Sommerurlaub nach Griechenland fährt auf.

Der Witz oder Humor kommt gelegentlich hervor, aber nicht wirklich. Teilweise habe ich lieber das Radio angeschaltet, als die Geschichte weiter zu hören.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Schlechtestes und unlustigstes Buch seit Langem

Ich konnte bei diesem Buch nicht wirklich lachen. Die Erzählerin ist schlecht und die Story ohne jedlichen roten Faden. Dieses Hörbuch hätte es nicht gebraucht.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich