Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Imperium der Menschen in ferner Zukunft: ein politischer und wirtschaftlicher Gigant auf tönernen Füßen, mit Feinden an allen Grenzen und einem aggressiven Kurs der Expansion. In ihm leiden Menschen wie Außerirdische unter Kriegsbedingungen: Seit Jahren lebt das Imperium mit einem militärischen Konflikt, den es wahrscheinlich verlieren wird. Der Kalte Krieg zehrt an den Ressourcen und an den Nerven, innere Konflikte brechen auf und Loyalitäten werden infrage gestellt.

    Mittendrin: ein aus dem Kriegsdienst entlassener Veteran, ein Sklave ohne Erinnerung an seine Identität, eine Wissenschaftlerin, deren Vergangenheit sie einholt, ein havarierter Frachterpilot, eine Soldatin und ein Waisenkind sowie eine Rebellin, die über Leichen geht. Ihr aller Leben wird unter mysteriösen Bedingungen miteinander verbunden und ihr Schicksal führt sie auf einen Kurs, der nach Canopus und weit darüber hinaus weist.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Dirk van den Boom (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Canopus

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      569
    • 4 Sterne
      142
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      582
    • 4 Sterne
      79
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      504
    • 4 Sterne
      135
    • 3 Sterne
      31
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ich finde den Sprecher genial; das Buch auch :)

    Bin ein übermässig seltener Rezensist ;) Aber bei diesem Buch hat mir von Anfang imponiert wie genial Herr Gössler dies gelesen hat. Natürlich viel Geschmacksache, aber für mich hat es 100% gepasst; ich empfand es niemals übertrieben oder unpassend. Sogar die Kinder-/Jugend Figuren des Buches, liest er in einer natürlichen nicht übertrieben kindlichen, dennoch sich von den anderen erwachsenen Personen deutlich abhebenden Stimme/Stimmlage/Tonierung (bin kein Fachmann, nur ein Hörer) - und da tue ich mich bei vielen anderen Sprechern bei Kinder Charakteren schwer. Ach ja, das Buch trifft auch meinen Geschmack; laufe sogar extra mehr gerade um mehr gehört zu bekommen. Danke an Sprecher und Autor.

    25 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zu viele Charaktere

    Anfangs fand ich das Hörbuch sehr spannend. Gut gesprochen und die Geschichte war echt fesselnd. Aber es kommen immer mehr Personen und Handlungsstränge hinzu und es wird unübersichtlich und überladen. Von Spannung zu, oh nein, gerade jetzt wird der Erzählungsstrang unterbrochen und der nächste Charakter eingeführt. Da vergeht mir echt der Spaß an der Geschichte....

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    etwas fade standard Sci-Fi-Kost

    Allem voran Hut ab vor dem Sprecher, er schafft es sehr glaubhaft allen Charakteren eine passable Stimme zu verleihen.

    Das Buch als solches beginnt mit, nicht nur räumlich, weit voneinander entfernten Handlungssträngen und einer Rückblende die erst zum Schluss, genau genommen erst in den letzten Absätzen wirklich ihren Platz bekommt und leider damit einem eher ungeschickten Cliffhanger einleitet. Die Schauplatzwechsel werden mit der Zeit vorhersehbar, was hier allerdings nicht negativ gemeint sein soll. Vor allem das Setting des "Gefangnisschiffes" und das damit einhergehende Konzept wie denn die Inhaftierung sich begründet ist eines meiner persönlichen Highlights des Buches, wobei dies am Ende leider durch die etwas zu abrupte Auflösung ihr potential verschenkt. Dies wäre nicht zwingend notwendig gewesen und hätte besagte Cliffhanger noch einen zusätzlichen Aspekt verleihen als die offensichtliche Mission.

    Die Idee als solche eine Schiffsentität so in den Mittelpunkt zu setzen ist sehr interessant. Es wirkt bloß etwas "unreif" wenn diese zum einen permanent versucht ihre (vorranig) männlichen Passagiere auf sexueller Ebene zu manipulieren und zum anderen die wenigen weiblichen Charaktere dafür zu tadelt wenn sie Anstoss daran nehmen. Diese Konstruktion wirkt etwas flach, vor allem wenn besagte Intelligenz tausende von Jahren alt ist, was ja eingangs erwähnt wird.

    Ebenfalls flach bleibt die antagonistische Fraktion der man aus rein logischen Gründen jegliche Motivation zum Angriff auf zivilisierte Welten absprechen muss. Keiner weis woher sie kommen, warum sie hier sind was sie eigentlich wollen (außer Eis(würfel) zu produzieren). Ihre Strategie ist höchstens rudimentär wenn nicht gar primitiv. Sollte der Autor darauf abgezielt haben besagte Feinde als Naturgewalt zu konstruieren, muss ich leider sagen das ihm das nicht gelingt. Dafür bleibt dieser äußere Gegner zu substanzlos. Ferner ist bei einer fremden interstellare Raumfahrt betreibende Intelligenz zu konstatieren das diese irgendeinem Ziel folgen muss, respektive es sich eine daraus ableitende Strategie. Der Autor tut dies hier größtenteils einfach als sinnlose Angriffe auf imperiale Welten ab. Spannender ist allerdings die Frage warum der Feind der Strategie der Verbrannten Erde folgt oder findet hier ein Vernichtungskrieg statt? Fragen für Buch
    Zwei die hoffentlich beantwortet werden.....
    Anders, aber auch nicht perfekt, gelingt ihm wiederum die Darstellung des inneren Feindes, des imperialen Aparates selbst. Zwar fehlt es auch hier etwas an Substanz (bspw. der Imperator und seine Familie, Antriebe, etc), sprich die eigentlichen Motivation des Imperiums (Expansion, Ressourcen?) ist unklar aber auch warum es überhaupt eines ist bleibt im dunkeln. Das es als solches in einer Krise gegen einen übermächtigen Feind mit Restriktion nach innen und seine Untertanen mit Fatalismus reagieren klingt plausibel. Abschließend zu den Antagonisten, beide als gesichtslose Konstrukte dargestellt, lässt sich aus meiner Sicht sagen das diese unausgewogen und farblos in Erscheinung treten.

    Fazit:
    Kurzweilig, aber nicht überragend. Dennoch hat der Autor sein Ziel erreicht, ich werde mir Band Zwei anhören, wenn auch primär um zu erfahren, ob es sich wie zu erwarten entwickelt. Vielleicht wurde es aber einfach nur ungeschickt geteilt und es fügt sich im 2. Band. Es hat gute gute Ideen, die ich im Folgeband gerne ausgebaut sehen würde....

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    science-fiction nach meinem Geschmack

    hier stimmt einfach alles. Der Sprecher gibt jeder Person eine eigene Stimme; der Autor hat eine Phantasie, die Lust auf mehr macht. Ich werde mir die zweite Geschichte sofort herunterladen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    klasse

    freue mich schon auf den nächsten Teil der leider erst in 8 Tagen erscheinenden wird

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessant!

    Zugegeben, anfangs etwas verwirrend, soll heißen, dass man das HB nicht mal eben so nebenbei hören kann und es dann auch exakt versteht. Die Handlung selbst ist ganz mein Geschmack und Herr Gössler liest ausnehmend gut. Angenehme und wohltönende Stimme. Auch einzelne Stimm-Nuancen sind sehr gut erkennbar. Also eine weitere Stimme, die ich für mich bevorzuge, wie bisher die von Hrn. Nathan, Bierstedt, Hansonis, Kuhnert, Tratnik, Primus, Steck, Frank u.ä., also wesentlich mehr, als die, die absolut für mich nicht in Frage kommen. Darauf muss ich allerdings selbst achten, vorrangig vor dem Titel, was manchmal sehr schade ist.
    Und ganz besonders erfreut mich, dass der nächste Titei dieser Reihe auch schon in meiner Bibliothek 📚 ist!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Extrem fesselnd

    Die ganze Geschichte fängt etwas verwirrend an. Viele Orte und Personen... nach einer Std ca. kann man nicht mehr aufhören und man muss wissen wie es weiter geht!

    Sprecher
    Unglaublich gut. Gerade bei den unterschiedlichen Stimmungen hat man immer ein fesselndes Gefühl

    Teil 2 schon gekauft.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ax!
    • 20.07.2021

    Fulminanter Auftakt der Trilogie

    Der Roman eröffnet meines Erachtens angemessen komplex und führt offensichtlich am Ende des ersten Bandes die Handlungsstränge für den zweiten zusammen. Ich bin sehr gespannt! Und ich finde die Komplexität für ein Werk von über 30 Stunden angemessen und definitiv nicht zu kompliziert, die Figuren sind klar und interessant gezeichnet und bisher auch ausreichend vielschichtig angelegt, um sie nicht platt erscheinen zu lassen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mehr davon

    5 Plots zunächst ohne Zusammenhang, da hatte ich Sorge, mir alles merken zu können. Aber die Plots sind gut zu trennen. Die Story ist "erwachsen" und intelligent geschrieben. Ein Hörbuch auf das ich mich immer gefreut habe wenn es weitergeht. und bis zum Ende wurde ich nicht enttäuscht. Der Vorleser hat eine (besser mehrere) tolle Stimme und macht seinen Job überragend. Hochachtung. Freue mich auf Teil 2.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super ‚neuer‘ Sprecher!!

    Eine sehr erfreuliche Überraschung! Nach langsamen Start mit vielen Charakteren und Handlungsorten fügt sich im Laufe der spannenden Geschichte erwartungsgemäß vieles zusammen. Wo das alles hinführen wird bleibt spannend und ich freue mich auf den nächsten Teil.
    Herausragend ist aber der - für mich neue - Sprecher Tim Gössler. Ich möchte ihn schon nach dem ersten Hörbuch auf eine Stufe stellen mit meinen absoluten Lieblings-Sprechern David Nathan und Simon Jäger!

    1 Person fand das hilfreich