Jetzt kostenlos testen

  • Butterfly

  • Das Mädchen, das ein Flüchtlingsboot rettete und Olympia-Schwimmerin wurde
  • Geschrieben von: Yusra Mardini
  • Gesprochen von: Yara Blümel
  • Spieldauer: 11 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Biografien & Erinnerungen
  • 4,7 out of 5 stars (172 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Von Syrien nach Rio zu den Olympischen Spielen: die wahre Flucht-Geschichte der UN-Sonderbotschafterin für UNHCR und Schwimmerin Yusra Mardini.

    Yusra Mardini wächst in Damaskus in einer schwimmbegeisterten Familie auf. Von klein an trainiert sie in jeder freien Minute, denn sie hat einen großen Traum: bei den Olympischen Spielen als Schwimmerin anzutreten. Doch dann bricht in ihrer Heimat Syrien der Bürgerkrieg aus und macht alle Hoffnung zunichte. Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Sara flieht Yusra 2015 nach Europa. Bei der Überfahrt über die Ägäis droht das mit 20 Flüchtlingen völlig überfüllte Schlauchboot einer Schlepperbande zu sinken. Ohne lange nachzudenken, springen die beiden Leistungsschwimmerinnen Yusra und Sara ins Wasser und ziehen, unterstützt von zwei weiteren Flüchtlingen, das Boot über Stunden hinweg an die griechische Küste. So retten sie allen Flüchtlingen das Leben.

    Ihre Flucht aus Syrien führt die Schwestern weiter nach Berlin. Dort nimmt Yusra nicht nur endlich wieder ihr Schwimmtraining auf, sondern steht 2016 vor der Erfüllung ihres Traums, als sie als Teilnehmerin des Flüchtlings-Teams nach Rio zu den Olympischen Spielen reisen darf. Über Nacht wird Yusra Mardini berühmt. Sie hält Vorträge auf der ganzen Welt, trifft Barack Obama, Papst Franziskus und wird von den Vereinten Nationen zur Sonderbotschafterin des Flüchtlingshilfswerks UNHCR ernannt. In diesem Hörbuch erzählt die Schwimmerin ihre wahre Geschichte und gibt vielen anderen Flüchtlingen eine Stimme.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Butterfly

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      135
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      103
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      132
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vom Flüchtlingsboot zur Olympiade

    Yusra Mardini, ein Mädchen aus Syrien, erzählt mit diesem Buch ihre anrührende Geschichte, die einzigartig ist. Mit viel Glück, aber auch durch Mut und Kampfgeist, hat sie es geschafft dem Krieg in Syrien zu entkommen, in Berlin eine neue Heimat zu finden und sogar die Erfüllung ihres großen Traums zu erreichen: Als Schwimmerin bei den olympischen Spielen anzutreten.


    Yusra war glücklich in Syrien. Ihr Vater, ein Schwimmtrainer, unterzog sie und ihre Schwester Sara einem harten Trainingsprogramm, aber sie waren gut, alle beide, und starteten für die syrische Nationalmannschaft. Als dann das Leben in ihrer Heimatstadt erst kompliziert und dann gefährlich wurde, mussten sie sich von ihrer Lebensplanung verabschieden.

    Hier bekommt man anschaulich erzählt, was man schon lange wissen wollte: Wie war das Leben in Syrien vor dem Krieg? Wie kam es dazu? Was treibt die Menschen in Scharen aus dem Land und wie kann man so eine Flucht bewerkstelligen? Wie fühlen sich Flüchtlinge, die in Deutschland ankommen?
    Was Yusra erlebt hat ist schrecklich, aber bei weitem kein Einzelschicksal. Sie hatte allerdings das zweifelhafte Glück, Medieninteresse zu erwecken, weil sie gemeinsam mit Sara schwimmend ihr Fluchtboot stabilisiert hat, das auf seiner Fahrt nach Lesbos zu kentern drohte. Zwei Mädchen, 17 und 19 Jahre alt, retten ein Flüchtlingsboot in Seenot, ein gefundenes Fressen für die Presse.

    Als das olympische Komitee 2016 ein Flüchtlingsteam an den Start schicken will mit Sportlern, die ihre Heimat verlassen mussten und nun kein Land mehr haben, für das sie antreten können, wird auch Yusra für dieses Team nominiert.
    Knapp ein Jahr nach ihrer entbehrungsreichen Flucht war Yusra noch nicht wieder in Topform. Sie hat lange mit sich gehadert, ob sie antreten sollte. Sie wollte immer zur Olympiade, aber sie wollte das durch ihre Leistungen erreichen. Eine Teilnahme im Flüchtlingsteam empfand sie als zweifelhafte Ehre. Ist „Flüchtling“ tatsächlich ein Begriff, der Menschen im Unglück eint, ihre Nominierung ein Gnadenakt?

    Yusra beschließt, ihre Teilnahme an den olympischen Spielen dazu zu nutzen, eine Art Botschafterin aller Flüchtlinge zu werden. Sie will anderen Mut machen und zeigen, dass man etwas erreichen kann, auch wenn man gezwungen ist, das Land zu wechseln. Und sie will der Welt zeigen, dass das Wort „Flüchtling“ kein Label ist, ein Flüchtling ist ein Individuum, ein Mensch wie jeder andere, der nur vielleicht das Pech gehabt hat, zur falschen Zeit am falschen Ort geboren zu werden.

    Dieses Buch erzählt ihre Geschichte und ist gleichzeitig ein Fanal, aufrüttelnd, anrührend und bewegend.

    Das Hörbuch möchte ich besonders empfehlen. Die Sprecherin liest wunderbar, wertet nicht, liest schlicht und geradeaus einen Text, der schnörkellos von Schrecklichem erzählt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    WOW!

    Eine unglaublich berührende Story mit so vielen Wahrheiten... Ein Denkanstoß welcher in Erinnerungen bleiben wird! Danke!!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr hörenswert

    Tolle Einblicke in die Perspektive von geflüchteten jungen Menschen. Meiner Meinung nach passt die deutsche Stimme nicht so richtig zur "echten Yusra".

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Buch!

    Hätte mich über Synchro der echten Yusra gefreut, aber wer bin ich das zu bewerten..

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bestes Buch seit langer Zeit

    Sehr authentisch und sympathisch! Ich habe sehr viel gelernt und nachgedacht!
    Auch die Sprecherin ist sehr gut!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    genial!

    die Biografie ist unglaublich! hatte so oft Gänsehaut und Tränen in den Augen! die spannenden stellen haben mich teilweise vom einschlafen gehindert und allgemein wurde mein Blick auf die Flüchtlinge verändert.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sprachlos

    Großartig geschrieben und erzählt. Bewegende Geschichte. Allerdings entspricht der Titel nicht exakt der Botschaft welche Yusra vermitteln möchte: Sie ist nicht allein sondern mit ihrer Schwester zusammen geschwommen und das Wort Flüchtling ist lediglich ein Label, eine Bezeichnung für alle die aufgrund äußerer für sie nicht beeinflussbarer Umstände ihr Zuhause verlassen und auf der Suche nach einem sicheren Ort ihr Leben aufs Spiel setzen mussten.
    Danke Yusra für den Mut deine Geschichte immer und immer wieder zu erzählen und damit anderen Hoffnung zu geben! ❤️

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessante Flüchtlingsgeschichte

    Leider wird die Geschichte zermürbend redundant erzählt. Die Geschichte würde gewinnen, wenn man sie auf die Hälfte eindampfen würde und die Sprecherin nicht mit einem derart weinerlichen Ton sprechen würde.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Durch Sprecherin enttäuschend

    Ich konnte das Hörbuch durch die monotone Sprecherin nicht zu Ende hören. Sie hat außerdem nach wenigen Minuten einen so gepressten und harten Stimmeinsatz, dass man Halsschmerzen bekommt. Echt ärgerlich!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    sehr interessant spannend

    Sehr interessant spannend, etwas langatmig. Ich habe jetzt zu Flüchtlinge eine verständnisvollere Einstellung. kann es sehr weiterempfehlen