Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    BULIMIE: ZYKLEN, SYMPTOME UND BEHANDLUNG
    Bin ich Bulimiker?

    Stellen Sie sich diese Fragen?je mehr positive Antworten Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Bulimie oder eine andere Essstörung haben.


    • Machen Sie sich Sorgen um Ihren Körper und Ihr Gewicht?
    • Sind Lebensmittel und Ernährung in Ihrem Leben weit verbreitet?
    • Haben Sie Angst, dass Sie nicht mehr aufhören können, wenn Sie anfangen zu essen?
    • Essen Sie manchmal, bis Ihnen schlecht wird?
    • Fühlen Sie sich nach dem Essen schuldig, beschämt oder niedergeschlagen?
    • Spülen Sie oder nehmen Sie Abführmittel, um Ihr Gewicht zu kontrollieren?

    Die Auswirkungen der Bulimie auf Ihren Körper

    Bulimia nervosa ist eine Essstörung, die als ein destruktives Muster des Essens und Spülens zur Gewichtskontrolle beschrieben wird. Zwei der auffälligsten Verhaltensweisen bei Bulimie sind Binge Eating (viel essen) und Purging (selbst herbeigeführtes Erbrechen), aber Bulimie umfasst viel mehr als das. Sie kann auch enorme emotionale Kosten verursachen und zu ernsten, lebensbedrohlichen Zuständen führen.

    Wenn Sie an Bulimie denken, denken Sie eher an Fressanfälle und Ausspülungen. Dies sind jedoch nicht die einzigen Symptome der Erkrankung. Bulimie kann durch die folgenden Symptome auftreten:

    Zusätzlich zum psychischen Stress üben anhaltende Fressanfälle und Entschlackung einen großen Druck auf den Körper aus. Im Gegensatz zur Anorexie, einer anderen Form der Essstörung, hat Bulimie nicht unbedingt Symptome einer signifikanten Gewichtsabnahme. Aber die Auswirkungen sind immer noch sehr real.

    Zentrales Nervensystem (Psychische und emotionale Gesundheit)

    Bulimie wird zwar als Essstörung charakterisiert, ist aber auch eine psychische Gesundheitsstörung, die einen Kreislauf von Gesundheitsproblemen verursacht. Sie können unter Depressionen, Angstzuständen oder zwanghaftem Verhalten leiden. Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit können aufgrund eines Mangels an Vitaminen oder Verhaltensweisen, die mit Bulimie einhergehen, auftreten. Zum Beispiel kann die ständige Überwachung von Nahrung und Gewicht zur Obsession werden. Es kann auch vorkommen, dass jemand heimlich Saufgelage hat und dann Beweise für Nahrungsmittel und Abführmittel versteckt. Um ihr Idealgewicht zu erreichen, können Menschen auch in Drogenmissbrauch verwickelt werden.

    Auch zwanghafte körperliche Betätigung oder Sorge um das Aussehen sind häufige Symptome. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Person mit Bulimie viel Zeit damit verbringt, über Nahrung nachzudenken und darüber, wie man sie kontrollieren kann. Tatsächlich konzentrieren sich Menschen mit Bulimie möglicherweise zu sehr auf das Essen und schließen andere Aktivitäten aus, die ihnen früher Spaß gemacht haben.

    Geheimnisse bewahren zu müssen, trägt zum Teufelskreis von Stress und Ängsten bei. Im Laufe der Zeit können sich Schuldgefühle anhäufen, weil man vor Freunden und Lieben Geheimnisse hat.

    ©2020 Saludable Mente (P)2021 Saludable Mente

    Das sagen andere Hörer zu Bulimien: Zyklen, Symptome Und Behandlung

    Bewertung

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen