Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    "Bretonische Flut" - mörderische Reise ins mystische Finistère

    In Rekordzeit hat Kommissar Dupin die Herzen deutscher Krimifans erobert. Auch der fünfte Streich des deutschen Autors Jean-Luc Bannalec, "Bretonische Flut", vermischt die geliebten Ingredienzien der Dupin-Reihe zu einem spannenden Menü für Krimi-Gourmands. Wuchtige, beeindruckende bretonische Landschaft, Geschichten und Mythen, kulinarische Streifzüge, ein rätselhafter Mordfall und ein äußerst unkonventioneller, aber charmanter Ermittler bilden den Rahmen für die "Bretonische Flut".

    Dem Theater- und Filmschauspieler Gerd Wameling gelingt es in Jean-Luc Bannalecs Krimi "Bretonische Flut" hervorragend, unterschiedliche Stimmen und Stimmungen zum Leben zu erwecken. Ob es nun das faszinierende Licht der Bretagne ist oder der nicht gerade appetitanregende Tatort - Wameling zieht den Hörer mitten in den Schauplatz des Geschehens und lässt ihm jede Menge bretonischen Wind um die Ohren pfeifen. Unser Tipp: das ideale Hörbuch auf dem Weg in die Bretagne oder für lange Winterabende am heimischen Kamin, wenn das Fernweh ruft.

    Inhaltsangabe

    Am Tag nach der keltischen Sommersonnenwende steht Kommissar Dupin bis zu den Knöcheln in Fischabfällen. In der Auktionshalle von Douarnenez liegt die Leiche einer Fischerin. Schnell klärt sich: Die junge Frau stammte von der Île de Sein. Hier kämpfte sie gegen die Zerstörung der Meere und mächtige Hochseepiraten. Noch am selben Morgen erreicht Dupin ein weiterer Hilferuf.
    Eine zweite Leiche wurde auf der Insel entdeckt. Nie wieder wollte Dupin auf dem Meer ermitteln, doch nun bleibt ihm nichts anderes übrig. Vor beeindruckender Kulisse - zwischen den Inseln Molène, Ouessant und Sein - wird er in einen Fall gezogen, der ihm alles abverlangt.
    ©2016 Knesebeck Verlag (P)2016 DAV

    Das sagen andere Hörer zu Bretonische Flut

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.060
    • 4 Sterne
      519
    • 3 Sterne
      142
    • 2 Sterne
      34
    • 1 Stern
      11
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.270
    • 4 Sterne
      290
    • 3 Sterne
      69
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      869
    • 4 Sterne
      513
    • 3 Sterne
      206
    • 2 Sterne
      40
    • 1 Stern
      19

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine faszinierende Geschichte

    Die Beschreibung von Land und Leute ist schön auch bleibt die Spannung bis zu Ende erhalten.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bretonische Denk- und Lebensweise, Landschaft und Kulinarisches

    Interessante Geschichte, sehr gut ausgeschmückt. Daher kommt man auch mit wenn man nebenbei noch andere Dinge erledigt und wird mitgenommen in eine bretonische Welt mit Häfen, Inseln, Legenden, Geschäftemachern, Kulinarischem und natürlich in einen Kriminalfall, der dem Kommissar alles abverlangt...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eine Hommage an die Bretagne

    Wie auch in seinen anderen Büchern verwebt der Autor wieder Kulturelles und Historisches im Krimiplot. Mir gefällt das ganz gut, wird's zu viel, kann man ja weiter zappen.
    Die Geschichte an sich ist gut, wenn auch nicht herausragend. Mir sind als Nicht-Frankophiler im permanenten Hin-und-Her die Inseln ständig durcheinander gekommen.
    Trotz einer (gefühlt) einzigen Handlungsebene hat mich das gestört, Frankreichfans werden das anders sehen.

    Dupin - wie immer im Stress, wie immer ein Getriebener mit melancholischem Touch - aber gut.
    Der Spannungsbogen wird gut gehalten. Ob das Finale für jeden Leser/Hörer befriedigend ist, ist Geschmackssache. Spannendes bleibt offen - vermutlich gibt es da eine Fortsetzung, ein mini Cliffhanger? Mit hätte eine totale Auflösung besser gefallen.

    Trotzdem 5 Sterne, weil das Gesamtpaket sehr gut passt.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Hörbuch

    Es war sehr spannend, welche Stelle mir am besten gefallen hat, kann ich gar nicht sagen, da das ganze Hörbuch super war. Die Stimme des Sprechers passte auch sehr gut.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super spannend gut erzählt und gesprochen

    Gut wie immer tolle Story fesselnde Elemente und ein Sprecher der viele Charaktere beherrschst !

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ungeheuerlich....gut!

    Auch der fünfte Fall Dupins lässt keine Wünsche offen.
    Spannend, rätselhaft, lustig (Dupin, der wieder einmal etwas ungeheuerlich, unfasslich, unfassbar findet) bis zum Schluß. Eingewoben so viele Geschichten und Informationen zur Bretagne, dass man sich am liebsten ins nächste Flugzeug setzen und hinfliegen möchte!
    Gerd Wameling macht ebenfalls wieder einen herausragenden Job, seine Figuren sitzen, laufen, rennen förmlich neben einem her, es ist eine wahre Freude!
    Leider waren die 12 Stunden ruckzuck vorbei, liebend gerne hätte ich beiden, Wameling und Dupin, noch weitere 12 Stunden gelauscht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Perfekt

    Das aller beste mit Dupin. So schön das es von Fall zu Fall immer besser wird.Danke;)

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Breizh ma bro!

    Nach einem schwächelnden vierten Fall muss sich Dupon in einem furiosen Abenteuer mit Schmugglern, Seerobben, Mördern, Fischern und einem Schatzfund herumschlagen. Genial erzählt und sehr bretonisch!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Das können Sie besser, Herr Bannalec

    Wenn man dieses Buch kauft und schon alle vorigen gehört / gelesen hat, zeugt das ja schon von einer gewissen Geduld und Vorliebe für ausschweifende Schilderungen....

    Hier ist das Ausschweifen irgendwie ziellos und nervig; auch ein zum 80. Male fluchender Dupin (schon in der Anfangsphase völlig überfordert, wobei es doch nicht wirklich überraschend ist, wenn man nicht von Anfang an alles weiß.....) macht die Sache nicht besser.

    Dieses Buch hinterläßt ein seltsam unzufriedenes Gefühl beim Hörer - das war dann wohl der letzte Dupin für mich....

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Unterhaltung

    Optimal für Frankreich Krimi Fans. Lebendige Landschaftsbeschriebungen, interessante Personen und ein ereignisreicher Fall befördern den Zuhörer direkt mitten ins Geschehen. Der Sprecher verleiht allen Charakteren individuelle Stimmen mit Wiedererkennungseffekt, spricht auch die Frauen erstaunlich angenehm. Ich werde auch die anderen Bände hören.

    1 Person fand das hilfreich