Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ohne dass irgendjemand dafür eine Erklärung hätte, verlieren sämtliche Vampire und Werwölfe in London ihre übernatürlichen Fähigkeiten. Lady Alexia hält es nicht nur für ihre Pflicht, sondern für ihr Recht, ihren Ehemann, dem Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten, bei dessen Untersuchungen zu unterstützen. Schließlich sind sie frisch verheiratet, und Alexia ist nicht bereit, ihren geliebten Werwolf schon wieder zu teilen.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2011 Random House GmbH (P)2012 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Das hat Pepp, liest sich amüsant und abwechslungsreich und bietet zudem eine Einsicht in überkommene Vorurteile und Rollenklischees, die auch heute immer noch in so manchen Mannes Kopf herumspuken.
    -- phantastiknews.de

    Witzig, romatisch und extrem sexy!
    -- Karen Marie Moning

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Brennende Finsternis

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      271
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      235
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      202
    • 4 Sterne
      63
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Noch besser als der erste Teil

    Ein wirklich spannende Geschichte von der Sprecherin ganz toll gelesen. Unterhaltsam, spannend, spassig und eine angenehme Abwechslung zu dem was sonst zu zu dem Thema den Markt flutet.
    Ich hoffe sehr audible lässt uns auf 3 Teil nicht so lange warten.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nette Vortsetzung

    Eine sehr lustige und Kurzweile Geschichte mit einem für mich interessanten Ende, das auf Band 3 gespannt macht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach mal was Anderes im Fantasybereich

    Die Geschichte mit Vampiren, Werwölfe, Gespenster und anderen fantastischen Wesen ist einfach mal anders. Absolut zu empfehlen. Teil 1 und Teil 2 habe ich in einem Rutsch durchgehört. Die Sprecherin ist fabelhaft. Bei all ihren Betonungen hat man sofort ein Bild der Person vor Augen. Ganz besonders bei dem sehr alten Vampir. Köstlich.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Alexia die zweite

    eine spannende, amüsante Fortsetzung mit exzellent beschriebenen Charkteren und einer ausgezeichneten Sprecherin. freue mich schon auf Band 3

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    wenn die Geschichte schlampig wird...

    kurz gesagt. im ersten Teil drehte sich alles um die Tatsache, dass eine Berührung reiche, um den "Fluch zu brechen".
    im Kapitel 11 krault Alexia den Wolf.... ohne irgendwelche Konsequenzen???

    das ist mehr als schlampig, wenn man dabei bedenkt, dass es sich um den Hauptstrang der Geschichte handelt.

    die Geschichte selbst ist nicht mehr so spannend und witzig wie der erste Teil.
    die Freundin von Alexia ist eher nervig als komisch und die unnötigen Beschreibungen, wie von Garderobe, ziehen die Geschichte unnötig in die Länge.

    die Sprecherin klingt in meinen Ohren perfekt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr schöne Geschichte

    Den ersten Band der Reihe fand ich schon gelungen. Auch diese Fortsetzung war toll. Sie unterscheidet sich wohltuhend von anderen Fantasy-Romanen. Allein die gewählte Sprache (in der Übersetzung) macht Spass. Die geschraubte Ausdrucksweise passt wunderbar zur Atmosphäre. Besonders die Sprecherin gefällt mir gut. Ja - mit den Männerstimmen ist sie nicht so treffend. Aber die Frauen - zum Quietschen komisch - und trotzdem nicht übertrieben. Was mich besonders beeindruckt ist die klare Aussprache und die sprachliche Genauigkeit. Ich gebe der Sprecherin allein bereits 5 Punkte.
    Die Geschichte im 2. Band ist etwas flacher geraten. Es war aber trotzdem sehr unterhaltsam. Den dritten Band habe ich schon erworben und ich freue mich auf die Fortsetzung.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Ein guter Roman, angenehm ungeschnitten

    Das Buch ist immer noch absolut super, wobei es für mich zu den schwächeren der 5 Bände gehört. Dennoch braucht man es für die Story und es enthält mitunter meine Lieblingszene. Ausserdem ist das Kritik am Detail. Der Roman ist unterhaltend.

    Je häufiger ich es aber höre um so unzufriedener bin ich mit der Sprecherin. Ich mag einfach nicht wie sie Männer spricht. Dennoch ist es ein sehr gutes Hörbuch.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • M.
    • 12.03.2013

    Wieder klasse!

    Super! Mein Tipp: Auch ohne vorher "Lady Alexia 1" gehört zu haben, ist das zweite Buch bestimmt toll, aber ich empfehle auf jeden Fall zuerst Buch 1 zu hören, da die Geschichte direkt anschließt.

    Der außergewöhnliche Erzählstil setzt sich fort. Auch spielen "alte Bekannte" aus Buch 1 wieder mit. Höre gerade "Lady Alexia 3". Wann gibts Buch 4? Super Story!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Ein weiteres, tolles Abenteuer mit Alexia

    Ganz an den ersten Teil reichte das Buch für mich nicht heran. Conall und Alexia hätten etwas mehr Zeit miteinander haben können und was es mit Madam Lefou auf sich hat, war ebenso schnell zu erkennen, wie die Identität des Verräters. Das Ende jedoch war sehr interessant und ich bin, wie gesagt, sehr gespannt auf den nächsten Teil.

    Wenn ich auch eigentlich übertriebene Stimmen bei Hörbüchern nicht mag, so finde ich Tanja Fornaros Umsetzung davon zu dieser Reihe einfach passend. Ich hatte aber das Gefühl, dass sie diese in Brennende Finsternis etwas zurückgeschraubt hat und hatte im Allgemeinen das Gefühl, dass sie Glühende Dunkelheit einfach besser gelesen hat. Deswegen auch hier ein Kätzchen Abzug.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Das Ende

    Die müssen es sich auch immer schwer machen, zumindest muss es Lord Maccan ihnen ständig schwer machen