Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als sich Joy von ihrer Freundin Miranda die Karten legen lässt, erfährt sie zu ihrer Freude, dass sie bald den Mann fürs Leben kennenlernen wird. Doch was soll sie davon halten, dass ihr Traumprinz angeblich ein Vampir ist? Kurz darauf fährt Joy zu einem Gothic Festival nach Tschechien und wird dort Zeugin rätselhafter Vorgänge...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Die Sprecherin:
Die Schauspielerin Vera Teltz, geboren 1971 in Düsseldorf, ist neben diversen Theater- und Fernsehrollen bekannt als die Stimme von Filmgrößen wie Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks.

Die Autorin:
Katie MacAlister begann ihre Karriere als Autorin mit einem Sachbuch über Software. Da sie darin jedoch weder witzige Dialoge noch romantische Szenen unterbringen durfte, beschloss sie, von nun an nur noch Liebesromane zu schreiben. Seither sind zahlreiche Romane aus ihrer Feder erschienen, die regelmäßig die amerikanische Bestsellerliste stürmen.

Aus dem Amerikanischen von Antje GörnigCopyright © der deutschsprachigen Buchausgabe 2008 bei EGMONT Verlagsgesellschaften mbHCopyright (c) und (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Machen Sie es sich bequem und freuen Sie sich auf ein einmalig witziges Leseerlebnis. Dieses Buch ist ein wahres Vergnügen!
--Romantic Times

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    384
  • 4 Sterne
    225
  • 3 Sterne
    138
  • 2 Sterne
    51
  • 1 Stern
    55

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    220
  • 4 Sterne
    53
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    157
  • 4 Sterne
    75
  • 3 Sterne
    41
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    18
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Beate
  • Bavaria
  • 20.09.2016

Albern und oberflächlich

Mit dem Humor von Fr.MacAlister konnte ich wenig anfangen.Habe mir das Hörbuch hauptsächlich wegen meiner Lieblingssprecherin Vera Teltz gekauft.Sie war auch diejenige die es dann noch retten konnte.Was aber nichts an der reichlich albernen Geschichte und den furchtbar kindischen Dialogen ändert.

40 von 42 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Netter Versuch...

Die eigentlich gute und spannende Hauptstory tritt leider im Laufe des Buches immer weiter in den Hintergrund und bildet zu Schluss nur noch ein mageres Gerüst, dass mit den langweiligen und nicht enden wollenden Detailbeschreibungen der Sexhandlungen der beiden Protagonisten gefüllt wird.
Vera TeltzVera verdient als Sprecherin ein besonderes Lob, ich wäre beim Vorlesen entweder eingeschlafen oder hätte vor lauter Lachen über den immer seichteren und schlüpfrigen Verlauf nicht weiter lesen können.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Schreckliche, geistlose Dialoge

Die Geschichte ist recht einfach gestrickt, aber bei einer Vampirstory sollte man die Erwartungen wohl auch nicht zu hoch ansetzen. Ich hatte also auf eine einfache aber unterhaltsame Story gehofft, mit der man sich die Zeit im Zug etc. vertreiben kann. Gestoßen bin ich auf eine Geschichte mit derart peinlichen, billigen und geistlosen Dialogen, dass es einem die Lust zum Hören genommen hat. Die Protagonistinnen scheinen derart geistig minderbemittelt zu sein, dass man sogar bei den beschriebenen Sexszenen nicht vor schwachsinnigen Gedankengängen geschützt ist. Diese sind völlig unnötig und sollen wahrscheinlich witzig sein. Die Frage ist, wie weit man sein Niveau herunterschrauben muss, um darüber lachen zu können.
Die Vorleserin macht ihren Job gut. Das ist der Grund für die zwei Punkte.
Das Hörbuch ist wirklich nicht zu empfehlen. Es sei denn man ist in der Lage, sein Hirn komplett auszuschalten und sich nicht für derartigen verbalen Müll fremd zu schämen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Lustig aber nicht allzu fesselnd

Obwohl ich total auf diese Fantasy-Romane stehe und auch eine Bücherreiche die von Vera Teltz vorgelesen wurde verschlungen habe, musste ich leider feststellen, das ich von dem Buch leider nicht so gefesselt wurde. An einigen Stellen war es sehr witzig und der Schluss hat mir auch noch sehr gut gefallen, aber der Rest war eher ermüdent zu hören.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

nicht überzeugend

Eigentlich bin ich ein großer Fan von Vampirromanen jeglicher Art. Von Betsy über Lara Adrian, Anita Blake oder J.R. Ward, ich habe alles gelesen. So habe ich mich über diese neue Reihe gefreut - und wurde schwer enttäuscht.
Zu Anfangs war ich die ganze Zeit auf der Suche nach einem "richtigen" Vampir. Nachdem dann irgendwann tatsächlich dann mal einer aufgetaucht ist (und dann sogar ca. 1h tatsächlich in persona während des gesamten HB anwensend war), habe ich mich gefragt - was hat eigentlich ein Blind Date damit zu tun?
Die Sprüche der Protagonistin sind ganz nett und viele haben mich tatsächlich zum Schmuntzeln gebracht. Außerdem ist die Sprecherin richtig gut und bringt die Witze auch wirklich lustig rüber. Trotzdem habe ich zum Schluss nur noch das Ende herbeigesehnt. Mein Fazit: teilweise witzig, aber nicht überzeugend.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wer lachen will muss das lesen!!!!

Ich habe selben so viel gelacht. Nichts anspruchsvolles aber zum todlachen. Das muss man hören. Die Sprecherin ist sehr gut. Die muss man sich merken......

14 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • maethrin
  • Gütersloh, Deutschland
  • 27.09.2009

Nicht ganz ernst zu nehmen

Eine gute Story, mit viel Humor ( Sarkasmus).Habe noch nie ein (Hör) Buch mit so vielen Verwechselungen gelesen, und selten so viel dabeigelacht.

12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

grottig!

ich hatte mir wirklich mehr von diesem roman versprochen da ich mir vorab schon einmal die ersten seiten des buches durchgelesen hatte. Ich bin aber schwer enttäuscht worden! ich habe lediglich 30 minuten durchgehalten und selbst die waren mir schon zu viel! das gesamte buch, meine ich besteht nur aus oberflächlichen klischees und die "heldinnen" erniedrigen sich selbst verbal ... dieses buch ist mir ein einziger graus

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Vonni
  • Magstadt
  • 28.01.2010

Eher was für Teenies

Dieser Vampir-Roman ist meiner Meinung nach eher was für Teenies. Die Story ist platt, voller Klischees und die Art von (angeblichem) Humor ist wohl hauptsächlich an die Jugend adressiert. Ich kann damit leider eher wenig anfangen.

Mehr als ein "ok" ist damit nicht drin.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • sonjadwe
  • Koblenz, Deutschland
  • 09.12.2009

eher langweilig

Ich kann die vielen positiven Bewertungen nicht verstehen. Die Geschichte plätschert vor sich hin, lustig fand ich das ganze auch nicht.
Hätte ich mir besser erspart

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich