Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine perfekte Familie. Zu viele perfekte Lügen.

Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, ihrem eigenen Ferienhäuschen auf dem Landsitz der Winslows. Mabel genießt Segeltörns und Sommerfeste und plötzlich hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe und zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl dazuzugehören. Doch auf die Idylle fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht und entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will - oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um eine von ihnen zu werden...
©2014 / 2015 Miranda Beverly-Whittemore / Insel Verlag Berlin. Übersetzung: Anke Caroline Burger (P)2015 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

in den Bann gezogen

ein super spannendes Hörbuch,
vielleicht am Anfang ein bisschen in die Länge gezogen u. zum Schluss muss man aufpassen das man nichts verpasst,
aber auf alle Fälle empfehlenswert! !!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Die bisher schlechteste Sprecherin....

Eigentlich wollte ich ich das Hörbuch gar nicht bis zu Ende hören, weil die Spercherin absolut nervte, kaum Modulation, keine Spannung aufbauend.... Die schlechteste Stimme, die ich bisher gehört habe....

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schade um Guthaben!

sprecherin völlig unpassend, bis zum ende nur durchgehalten,sfory zieht sich, nicht weiter empfehlen!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grausam

Musste abbrechen, einfach zu schlecht. Personen sind unsympathisch und die Handlung absurd. Die Hauptperson kommt mir vor wie ein verträumtes, schwärmerisches Kind und die Sprecherin, die ich sonst sehr schätze, macht leider keinen guten Job. Schon bei dem Wort "Ave" bekomme ich Aggressionen und der Name kommt leider sehr oft vor.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Dunkle Familiengeheimnisse...

Mabel, ein bodenständiges Mädchen aus armen Verhältnissen lernt an einem Elitecollege die reiche Ev Winslow kennen und bald freunden sich die beiden an. Unterschiedlicher könnten die Mädchen nicht sein, doch die Freundschaft funktioniert harmonisch, weil Mabel sich allem fügt.
Als Mabel den Sommer im eigenen Ferienhaus von Ev verbringen darf ist sie Feuer und Flamme und tut alles um Teil dieser reichen und geheimnisvollen Familie zu sein.
Doch je länger Mabel in der Sommerresidenz der Winslows lebt, desto mehr merkt Sie, dass nicht alles so glänzend strahlt wie es scheint. Die Familie scheint einige düstere Geheimnisse zu haben, die Sie um jeden Preis hüten will. Doch Mabel kann es nicht lassen und fängt an, in der Vergangenheit zu graben. Was sie herausfindet kann alles verändern...

Ich habe von diesem Buch eigentlich gar nichts erwartet und habe mich zuvor nicht gross mit dem Klappentext befasst. Der Schreibstil der Autorin hat mir von Anfang an gefallen. Die Seiten lassen sich flüssig lesen und man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht. Die Spannung steigt von Seite zu Seite bis man am Schluss wirklich kaum mehr aufhören will zu lesen. Zwischendurch hat das Buch jedoch einige kleine Hänger, die mir etwas zu langatmig wurden. Gottseidank waren das aber nur wenige kurze Stellen. Was mich mit der Zeit gestört hat, war das Verhalten der Hauptperson Mabel. Ich kann es nicht erklären, irgendwann aber ging Sie mir einfach gehörig auf die Nerven.

Trotzdem fand ich die Geschichte sehr spannend und interessant und finde es eine optimale Lektüre zum relaxen und sich in den schönen Beschreibungen des zauberhaften Ortes "Bittersweet" zu vergraben. Einen Stern ziehe ich ab, weil mir wie gesagt Mabel auf die Nerven ging und weil ich den Schluss irgendwie etwas zu übertrieben fand.