Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Stehender Sturmlauf. Leben und Werk Franz Kafkas Hörbuch

Stehender Sturmlauf. Leben und Werk Franz Kafkas

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Zu allen wichtigen Lebensstationen Franz Kafkas verfasste Heribert Kuhn historisch-biographische Anmerkungen, um die ein Querschnitt durch Kafkas gesamtes Werk arrangiert wurde. Diese literarischen Beispiele sind chronologisch geordnet und hängen eng mit der Biographie Kafkas zusammen. Rufus Beck liest aus Romanen, Erzählungen, Tagebüchern und Briefen.

Hörbuch unter der Regie von Martina Boette-Sonner.

(c) 1998 +(p) 1997 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.7 (3 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
2.3 (3 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Diethard Schmenkel 14.09.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ambitionierter Titel, magere Umsetzung"
    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Vielleicht für alle die, die einmal den Namen gehört haben und ein paar Stichworte brauchen, um nicht vollkommen dumm dazustehen (was aber sicherlich ehrlicher wäre).


    Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

    Kann ich nicht sagen, weil ich es nicht abgewartet habe.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Rufus Beck and Alexandra Maetz versuchen?

    Mein Ärger und meine Frustration beziehen sich in der Hauptsache auf die Frauenstimme. Ein Organ, das man als ganz angenehm normal bezeichnen könnte - für vielleicht 5 min, irgendeinen belanglosen Text verlesend ... bis man bemerkt, dass nicht die kleinste Modulation gelingt. Glück im Unglück: Es gibt nicht allzu viele Versuche. Frau Maetz, was haben Sie mit Ihrem Klangkörper bei Kafka zu suchen?


    Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

    Ja. Die Frauenstimme neu besetzen. Gegen Herrn Beck ist ja soweit nichts zu sagen.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Es ist eine Art "Sampler", eingestreute Textpassagen in die nicht sehr tiefschürfend erweiterte bloße Chronologie des Autors.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.