Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Mumien in Palermo Hörbuch

Mumien in Palermo: Als Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ob Italien, Kolumbien oder Vietnam - wie ein Indiana Jones der Kriminalbiologie wird Mark Benecke in die verschiedenen Länder dieser Welt gerufen, um dunkle Geheimnisse aufzuspüren, brutale Morde und unerklärliche Tötungen zu untersuchen. Dabei begegnet er korrupten Polizeibeamten und trifft auf skrupellose Mörder.

Ein ganz besonderer Fall sind die Mumien, die in einem Kapuzinerkloster in Palermo aufgefunden werden. Hunderte, vielleicht tausende. Er lernt die Mönche kennen. Was haben sie zu verbergen? Dr. Made packt seinen Koffer und kommt der Wahrheit auf die Spur.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 Bastei Lübbe AG (P)2017 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (93 )
5 Sterne
 (41)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (5)
Gesamt
3.9 (88 )
5 Sterne
 (37)
4 Sterne
 (26)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (5)
Geschichte
3.6 (87 )
5 Sterne
 (29)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (7)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    locke 13.09.2017
    locke 13.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das mit der Sprecherkarriere wird nix."

    Wie immer ein top informelles Buch . Der Autor ist aber doch eher ein freier Redner. Das holprige Vorlesen machte das zuhören echt schwierig. Auch als Fan werde ich demnächst wieder selber lesen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    manuelapehl Ayl, Deutschland 31.08.2017
    manuelapehl Ayl, Deutschland 31.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    26
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "als Autor ja! Als Sprecher nein!"

    Mark Benecke ist eine schillernde Persönlichkeit, die dies auch in ihrem Buch zum Ausdruck bringen kann. da liegt auf sein Talent. Als Sprecher ist er jedoch meiner Meinung nach völlig ungeeignet. Hierdurch wurde das Buch für mich zum Langweiler. Schade!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sydney_mu 17.08.2017
    sydney_mu 17.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein außergwöhnlicher Typ"

    Mark Benneke ist eben Mark Benneke, ich denke wer ihn nicht kennt, wird sich mit dem Buch schwer tun. Ich kenne Mark Benneke und habe ihn schon live erlebt. Er ist ein außergewöhnlicher Typ, der in seinem Fach ein absoluter Spitzenprofie ist.
    Das Buch erinnert sehr an seine Vorlesungen. Er erzählt von seinen spannenden Fällen und man erfährt viel Wissentswertes über die Kriminalistik. Am Ende war ich wiedermal völlig gepackt von seinen Erzählungen und werde mir definitiv noch seine anderen Bücher kaufen. Ein absoluter Tipp wer Mark Benneke mag und auf sein Fachgebiet steht. Natürlich ist er kein typischer Vorleser.. aber dafür ist er eben Mark Benneke

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mäusebande 03.11.2017
    Mäusebande 03.11.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    29
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Laaaangatmig"

    Normalerweise finde ich die Bücher von Marc Benecke super spannend, auch wenn er nicht der geborene Vorleser ist. ;-)
    Dieses hier ist allerdings sehr langatmig und dadurch teilweise sogar anstrengend zuzuhören. Schade... :-/

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marie 20.09.2017
    Marie 20.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt"
    Würden Sie Mumien in Palermo noch mal anhören? Warum?

    ja, eine sehr unterhaltsame CD. Für mich neue Geschichten aus einer für mich neuen spannenden Sicht erzählt. Ich liebe Geschichte und lerne sehr gerne was dazu.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Sehr unterhaltsam erzählt und erklärt.


    Wie hat Ihnen Mark Benecke als Sprecher gefallen? Warum?

    Er spricht ansprechend und es macht spass ihn zuzuhören.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Sie hat mich die ganze Zeit neugierig gemacht wie es weiter geht und was als nächstes kommt.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Gute Unterhaltung auf längeren Autofahrten.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Leofrank Leonberg, Germany 18.09.2017
    Leofrank Leonberg, Germany 18.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr speziell"

    Der Autor liest selber und es klingt sehr vorgelesen.
    Der Inhalt ist sehr speziell. Leichen sind nicht appetitlich und das wird einem hier schonungslos vorgeführt.
    Wissenschaftlich gesehen sehr interessant.
    Bei der Beschreibung der Verbrennungstechniken im KZ im 3. Reich, muss man sich aber wirklich sehr stark dem wissenschaftlichen Aspekt zuwenden. Es geht hier nicht darum, wie es dazu kommen konnte oder wen welche Schuld trifft.
    Und das ist hier kein Krimi und keine Romangeschichte. Wer das erwartet, sollte die Finger weglassen.
    Manchmal denkt man, man befindet sich in einer Doktorarbeit.
    Und der Autor ist wirklich sehr korrekt. Also Zitate werden auch als solche gekennzeichnet. Wenn auch akustisch. Hier schafft es keiner "Plagiatsvorwürfe" wegen fehlender Hochkommata bzw. fehlender Hinweise auf den Ursprung vorzubingen.
    Mitunter verliert sich der Autor sehr in Details, kommt sprichwörtlich vom Stöckchen aufs Hölzchen.
    Wenn man das alles akzeptiert dann ist das Hörbuch schon in Ordnung.

    Und was hat mich am meisten überrascht?
    Das Ende. Hier kam nämlich die Frau des Autors zu Wort.
    Nicht das geschriebene Wort war überraschend.
    Während des Vorlesens hatte ich ihn mir nämlich als einsamen Freak vorgestellt. Das scheint wohl nicht so zu sein.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Paul 13.09.2017
    Paul 13.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Betrachtung von Details!"

    Leider für mich nicht so interessant wie Mark's andere Bücher. Gesprochen von ihm aber wie immer toll!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    schnuppi45 08.08.2017
    schnuppi45 08.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Informell"

    Wer jetzt spannende Geschichten erwartet hat, wird enttäuscht. Vielleicht würde das Ergebnis mit einem anderen Sprecher besser oder die Tatsachen in anderer Form präsentiert. Ich bin enttäuscht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Elvira 23.11.2017
    Elvira 23.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Diskrepanz"

    Ich mag Mark Benecke und seine Geschichten, seine Erkenntnisse sind interessant und fundiert. Er hat doch eine angenehme Stimme, echt was zu sagen/zu erzählen. Aber das Hörbuch klingt wie "Vorlesen im Deutschuntericht": zu laut, zu prononciert, deshalb anstrengend zu hören. Lieber Mark, bitte erzähle uns die Story, aber lies nicht so betont. Lieber Regiseur, lieber Tontechniker, habt Ihr nicht bemerkt, dass er zu laut liest, es ist doch Eure Aufgabe auf den rechten Ton hinzuwirkten.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fanny B. Deutschland 10.10.2017
    Fanny B. Deutschland 10.10.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    73
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schade,"

    Bin eigentlich ein großer Fan von Mark Benecke, aber dieses hörbuch habe ich nicht mal zuende gehört.
    Alle Themen sehr langatmig und meist auch uninteressant.
    Vielleicht wieder beim nächsten mal...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.