Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Eine kurze Geschichte der Zeit Hörbuch

Eine kurze Geschichte der Zeit

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Hör-Zeit in der Weite des Universums - Zeit für eine kurze Geschichte der Physik

Ist das Weltall grenzenlos oder hat es einen Anfang? Was bedeuten Raum und Zeit im unfassbaren Universum? Fragen, die schon Kinder beschäftigen, haben in der Geschichte der Physik zu aufregenden Theorien geführt. Von Aristoteles bis zur Quantenphysik sorgt Stephen Hawking in „Eine kurze Geschichte der Zeit“ für Überblick.

Sie haben einen Heidenrespekt vor der schwierigen Materie? Dann lauschen Sie der angenehmen Stimme des renommierten Sprechers Frank Arnold. Der Gewinner des deutschen Hörbuchpreises 2014 macht den Einstieg in „Eine kurze Geschichte der Zeit“ von Stephen Hawking zum Vergnügen für jedermann.

Genießen Sie die kurzweilige Zusammenstellung im Hörbuch „Eine kurze Geschichte der Zeit“. Fast acht Stunden lang werden Sie in die aufregende Welt des Stephen Hawking entführt. Ein Physiker von Weltrang, gelesen und erklärt von einem der besten Hörbuchsprecher: Gönnen Sie sich auf dem Sofa hin und wieder eine kurze Zeit im Universum!

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Inhaltsangabe

In diesem Buch erzählt Hawking die Geschichte der Kosmologie. Er beginnt mit dem archaischen Bild des Schildkrötenturms, der die Erde trägt, gelangt über Aristoteles, Newton und Galilei zu den Superstring-Theorien, die darauf bauen, daß die Raumzeit zehn oder gar 26 Dimensionen hat, macht den Leser mit den Grundlagen der Relativitätstheorie vertraut, der Quantenmechanik und der Quantentheorie.

©1988/1996 Stephen W. Hawking (P)2013 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (1746 )
5 Sterne
 (1108)
4 Sterne
 (448)
3 Sterne
 (141)
2 Sterne
 (26)
1 Stern
 (23)
Gesamt
4.5 (1584 )
5 Sterne
 (997)
4 Sterne
 (384)
3 Sterne
 (152)
2 Sterne
 (34)
1 Stern
 (17)
Geschichte
4.6 (1591 )
5 Sterne
 (1126)
4 Sterne
 (359)
3 Sterne
 (74)
2 Sterne
 (22)
1 Stern
 (10)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Michael 04.01.2014
    Michael 04.01.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    152
    Bewertungen
    Rezensionen
    133
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    9
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Endlich gehe ich in dem Buch nicht mehr verloren"

    ... danke dem Verlag und Herrn Arnold für dieses Umsetzung.

    Nach dem frustrierenden Versuch mit dem Taschenbuch und dem gescheiterten Versuch mit der "illustrierten kurzen Geschichte der Zeit" ist das Hörbuch ein Teilerfolg. Frank Arnold erklärt mir etwas mit den Worten von Hawking und ich habe den Eindruck ich könne ihm folgen. Meistens jedenfalls. Und plötzlich wird mir bewusst, wie zart Hawking mit mir umgeht. Und wie ein vom nachsichtigen Lehrer geliebtes Kind bemühe ich mich und haben ein wenig Erfolg.

    Fazit: Wer an den gedruckten Buchstaben der hawkingschen Gedanken gescheitert ist (wie ich), dies aber nicht gelten lassen will, sollte es mit dem Hörbuch versuchen. Vielleicht gelingt es. Ich jedenfalls bin ein kleines Stück weiter gekommen bei dem Versuch, zu verstehen, was diese Aliens in ihren Teilchenbeschleunigern, hinter ihren Teleskopen oder mit ihren mehrdimensionalen (Un-)Gleichungen suchen.

    80 von 90 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Casp 25.03.2015
    Casp 25.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Es ist nun einmal... perfekt."
    Was hat Ihnen am allerbesten an Eine kurze Geschichte der Zeit gefallen?

    Stephen Hawking ist bekannt dafür, die neusten Erkenntnisse und Theorien gut zu erklären. Genau das ist ihm hier wunderbar gelungen! Ich bin 15 jahre alt, beschäftige mich sehr viel in Freizeit und Schule mit der Thematik, und dafür war dieses Buch das perfekte Unterhaltungs-Medium! Klasse.


    Welches andere Buch würden Sie mit Eine kurze Geschichte der Zeit vergleichen? Warum?

    Natürlich ist "Der große Entwurf" ein für mich, guter Vergleich, zwar wird dort mit der Philosophie bzw. menschlichen Vergangenheit begonnen und endet in der modernen Physik, wobei er in diesem Buch immer auf der physikalischen Ebene bleibt.


    Wie hat Ihnen Frank Arnold als Sprecher gefallen? Warum?

    Frank Arnold als Sprecher ist wunderbar, klare Sprache wie auch Betonung. Ausserdem freue ich mich sehr über seine Art der Vorlesung. Im gesamten wird es nicht langweilig, sondern allein von der Sprache her wird es von Kapitel zu Kapitel spannender.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Es ist leicht zu verstehen, wenn man sich ernsthaft für die Astrophysik/Kosmologie/Physik interessiert. Ein gewisses Grundwissen sollte bei Physik Büchern, auch wenn es für Laien gemacht wurde, immer vorhanden sein um auch nebenbi gut mitzukommen.

    29 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Annette Hamburg, Deutschland 26.02.2017
    Annette Hamburg, Deutschland 26.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    930
    Bewertungen
    Rezensionen
    137
    80
    Mir folgen
    Ich folge
    62
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Den 75. Geburtstag von Stephen Hawking…"

    …nahm ich nun zum Anlass, mir endlich einmal „ Eine kurze Geschichte der Zeit“ zu Gemüte zu führen. Als das Buch damals (1991) auf Deutsch erschien, traute ich mich, als ausgesprochener Physik-Dummy, nicht dran und habe dann viel später lieber „Die kürzeste Geschichte der Zeit“ im Buchhandel erworben. Natürlich ist auch dieses viel kürzere Buch für (dumme) Laien (wie mich) nicht eben simpel, und leider kann ich bis heute nicht sagen, dass ich alles bis ins Kleinste verstanden hätte.

    Tatsächlich war ich nun aber erstaunt, wie viel die (längere) „kurze Geschichte der Zeit“, dazu noch in der Hörfassung, zu meiner weiteren Erhellung beitragen konnte. Immer wenn sich, aufgrund von mathematischen Formeln und irre langen Zahlen (millionen, millionen, millionen, millionen...) meine Konzentration verabschieden wollte, kam ein plastisches Bild zur Erklärung und schon war ich wieder dabei. Hawking hat die große Gabe, sehr komplizierte Zusammenhänge einfach und bildhaft zu erklären, sodass auch Menschen die Grundlagen verstehen können, die keine Mathe- oder Physikgenies sind.

    Natürlich finde ich besonders das Kapitel über Zeitreisen spannend, denn mit dem wissenschaftlichen Aspekt im Hintergrund kann man das Thema in der Science-Fiction-Literatur genauer unter die Lupe nehmen und nachvollziehen oder auch als unglaubwürdig entlarven. Es macht schon etwas aus, wenigstens ansatzweise etwas über den Aufbau des Universums zu lernen und ein ganz klein wenig über das Maß des Allgemeinwissens hinausgehen zu können.

    „Eine kurze Geschichte der Zeit“ ist ein prima populärwissenschaftliches Grundlagenwerk zur kosmologischen Bedeutung der Zeit und behandelt unter anderem die Themen Raumzeit, Urknall, Schwarze Löcher und die Stringtheorie.
    Frank Arnold trägt das Hörbuch sehr souverän, gut verständlich und in der richtigen Geschwindigkeit vor.

    Fazit: Ein Hörbuch, das man mehr als einmal hören kann!

    18 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rosmarie 15.04.2018
    Rosmarie 15.04.2018 Bei Audible seit 2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    125
    125
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Anspruchsvoll"

    Auch wenn ich eigentlich vieles nicht verstanden habe, so habe ich doch einen Eindruck vom Thema bekommen. Obwohl etliche Fragen dazu gekommen sind. Bei einer so schweren Thematik wäre ein Gespräch sicher hilfreich. Das Buch ist für den Laien ohne Vorkenntnis nur bedingt zu empfehlen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan 06.07.2017
    Stefan 06.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    32
    Bewertungen
    Rezensionen
    85
    36
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "habs versucht^^"
    Wie hat Ihnen Frank Arnold als Sprecher gefallen? Warum?

    Frank Arnold ist immer klasse egal was er so erzählt^^


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich musste alle 10 Minuten pause machen und nachdenken um das Gehörte zu verarbeiten. Ich fand das Buch nicht gerade einfach aber auch sehr aufschlussreich.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    LORI 13.04.2018
    LORI 13.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Fazinierend"

    Super interessant. Nur das Problem man versteht nur "Bahnhof". Und Hawking hat versucht uns dies einigermassen verständlich zu erklären. Trotzdem ist es ihm wohl nicht gelungen. Ganz einfach, er war einfach ein überirdisches Genie. Der Kreis der ihm folgen kann muss wohl weltweit eher klein sein. Ich gehöre leider nicht dazu.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ihr Name 09.04.2018
    09.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schon als Erstausgabe in Deutsch gelesen..."

    lässt einen das Hörbuch auch nicht los und wenn man etwas nicht verstanden hat, kann man es noch einmal hören, um erneut zu bemerken, dass man es nie ganz versteht. Doch die Faszination expandiert!

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bernhard Grahl Köln 24.03.2018
    Bernhard Grahl Köln 24.03.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein außergewöhnliches Buch "

    Meine Eindruck nach dem Hören Hörbuch „Eine kurze Geschichte der Zeit“ Das Hörbuch ist mit 8 Stunden sehr lang, als Berufstätiger könnte es sehr lange dauern es ganz zu hören.
    Hawking beeindruckt mich mit seiner außergewöhnlichen Fähigkeit mit Sprache umzugehen. Das alleine macht das Buch schon interessant. Ein Professor, der so interessant wie ein guter Journalist schreibt. Ich interessiere mich schon seit meinem 14 Lebensjahr für Physik und habe damals schon Bücher über die neu entdeckten Elementarteilchen verschlungen, Physik war auch mein Lieblingsfach in der Schule. Aber den Bereich der Astrophysik in dem sich Hawking zuhause fühlt, ist meinem Intellekt nur bruchstückhaft zugänglich. Mir fehlte stellenweise auch das mathematische Verständnis, wenn er z.B. sagt, dass die Multiplikation von „i“ einen negativen Wert ergibt.

    Vieles beschreibt er sehr verständlich, bei anderen Themen setzt er ein Wissen voraus, welches nur ein kleiner Teil seiner Leser mitbringt. Was mich verwundert hat ist, welch großer Teil seiner Erläuterungen sich mit Spekulationen und mir nebensächlich erscheinenden Fragen beschäftigt. Anderseits ist das auch ein Hin weiß darauf wie wenig die Astrophysiker wirklich verstanden haben und ich das Ganze auch dann auch mehr als intellektuelle Spielerei und Unterhaltung zu Ende gehört habe.

    Auch die die ironischen Einlassungen von Hawking ist einfach nur köstlich, setzt aber immer das Verstehen des Geschriebenen voraus und damit wird mir auch das eine oder andere entgangen sein.

    Ich habe es mir trotz der häufigen Verständnislücken, gerne bis zum Ende angehört, weil ich das Thema aber auch Hawking auch aus psychologischer Sicht für sehr interessant halte.

    So habe ich die Idee eines Urknalls schon alleine deswegen nicht weiterverfolgt, weil sie genau die Merkmale aufweist, die unsere menschlichen Schwächen sehr begünstigt. Selbst die Kirche hat sich sofort darauf gestürzt. Um es mal mit der hawkingschen Humor zu sagen, wenn die Schwarzen eine Sache so schnell für gut halten, dann ist das alleine schon verdächtig.

    Die Urknall-Theorie ermöglicht es den Wissenschaftlern in der Illusion zu leben, dass der Teil den sie nicht verstehen, auf wenige Bruchteile einer Sekunde reduzieren können. Es gibt nichts Schlimmeres für uns Menschen als zugeben zu müssen, dass wir wichtige Teile des Lebens nicht verstehen und kontrollieren können.

    Aus psychologischer Sicht ist es auch nicht verwunderlich, dass alle nach der Weltformel Ausschau halten obwohl es so etwas wahrscheinlich gar nicht gibt. Auf unterschiedlichen Ebenen der physischen Welt scheinen unterschiedliche Gesetzte zu dominieren. Warum kann man das nicht einfach erstmal mal so stehen lassen und das was wir schon an Erkenntnissen haben vertiefen bevor wir höhere Ebenen verstehen wollen? So sind wir Menschen eben, wir sind immer auf der Suche nach Komplexitätsreduktion.

    Mir leuchtet auch nicht ein, warum ein Teil der energetischen Überbleibsel (drei Grad Grundrauschen) des Urknalls vor 13 Milliarden Jahren erst jetzt bei uns ankommt. Die Strahlung ist doch viel schneller unterwegs als die Materie. Wenn überhaupt dann muss so eine Strahlung aus dem Anfang des Universums durch Reflexion zustande kommen und auch das ist für mich nicht vorstellbar.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    TM 08.02.2018
    TM 08.02.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "schönes Buch"

    schönes Buch, ich fühle, dass man aus ihm wesentlich mehr lernen könnte, als ich es geschafft habe

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gerd 02.05.2015
    Gerd 02.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "eher schwierig zu hören,"

    Das Buch ist super, jedoch als Hoerbuch eher harte Kost, Ich musste mich oft sehr konzentrieren und wieder zurückgehen, um manche Stellen erneut zu hören.

    8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.