Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
... trotzdem Ja zum Leben sagen Hörbuch

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

In seinem Hörbuch "... trotzdem Ja zum Leben sagen" verarbeitete Viktor E. Frankl seine Eindrücke und Erfahrungen in Konzentrationslagern. Schon kurz nach Ende des Krieges vertrat er die Ansicht, dass vor allem Versöhnung einen sinnvollen Ausweg aus den Katastrophen des Weltkrieges und des Holocaust weisen könne. Er will nicht Mitleid erregen oder Anklage erheben. Noch weniger geht es um die Situation des Grauens. Sein Hörbuch soll und kann vielmehr Kraft zum Leben geben.

"... trotzdem Ja zum Leben sagen" ist ein Hörbuch, das über Jahrzehnte die Menschen bewegt. Die englische Fassung "Mans's Search for Meaning" wurde bereits in 26 Sprachen übersetzt und hat eine Gesamtauflage von über zehn Millionen Büchern erreicht. Es wurde in die Liste der zehn einflussreichsten Bücher in Amerika aufgenommen. Ergänzt wird diese Lesung um ein rares Originaldokument: Ausschnitte einer Rede, die Viktor Frankl 1988 auf dem Wiener Rathausplatz anlässlich des 50. Jahrestages des Hitler-Einmarsches in Österreich hielt.

©2007 Universal Music Family Entertainment (P)2007 Universal Music Family Entertainment, a division of Universal Music GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (189 )
5 Sterne
 (158)
4 Sterne
 (24)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.9 (174 )
5 Sterne
 (154)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (172 )
5 Sterne
 (134)
4 Sterne
 (30)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Said Gulam Rasul 26.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Blick auf das Leben wird verändert"

    Ergreifende Erzählungen und verständliche Analysen. Man entwickelt ein tiefes Verständnis für die Menschen dieser Zeit. Sowohl für Hoffnung und Motivation der Gefangenen, als auch für Beweggründe der Wärter.
    Dieses Buch macht es einem auch bewußt, wie sehr der eigentliche Sinn des Lebens zur Zeit (2016) außer Fokus geraten ist. Menschen behandeln ihr eigenes Leben wie Dreck und nehmen nur mehr das wahr, was ihnen als fehlend eingeredet wird (durch Kommerz).

    "Es gibt zwei Menschen - Rassen: die Anständigen und die Unanständigen. Und das zieht sich durch alle Nationen und Gruppierungen hindurch" - Viktor Frankl

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ana Oliveira Stahl 08.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolles Hörbuch!!!"

    Extrem ermutigende, Lebensbejahende Erzählung einer wahren Geschichte! Ich wollte 5 Sterne geben aber leider klappte es technisch nicht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Robert Ries Bayern 06.01.2018
    Robert Ries Bayern 06.01.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bewegend, Beeindruckend, Berührend: Kurz & Knapp"

    Das Buch (als Hörbuch gehört) wurde in einem General Management-Seminar empfohlen. Es ist sehr beeindruckend, wie Frankl aus seiner psychologischen Sicht aufzeigt, was selbst in einer solch ausweglosen Extremsituation das richtig "Mindset" bzw. Ziele eines Daseins bewirken können. Es ist wahre Lebenskunst selbst in einem Dasein, dass nur aus Leid und völliger Sinnlosigkeit besteht, von der man noch nicht einmal das Ende kennt, zu überleben.

    "Was also ist der Mensch? Er ist das Wesen, das immer entscheidet, was es ist. Er ist das Wesen, das die Gaskammern erfunden hat; aber zugleich ist er auch das Wesen, das in die Gaskammern gegangen ist aufrecht und ein Gebet auf den Lippen."

    Die Rede Frankls in Wien am Ende (Originalaufnahme) bringt wirklich Gänsehaut mit sich, gerade wenn man die aktuelle politische Stimmung und die Wahlergebnisse in Österreich, der Schweiz oder Deutschland, ja in ganz Europa derzeit, im Hinterkopf hat und sich fragt, wieso der Mensch nach gerade einmal rund 100 Jahren (Ende des ersten Weltkriegs) schon wieder seelenruhig und laut in das Horn des Wahnsinns stößt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Customer Service - Fire Campaign Management 24.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Erster Teil traurig, zweiter Teil lehrreich"

    Als grundsätzlich positiv und "anständiger" Mensch war es für mich schwer dieser traurigen Geschichte zu folgen, aber die Häftlinge hatten es noch viel schwerer. Spannend war dann im 2. Teil, welche innere Einstellung aufgebaut werden musste um das eigene Leben lebenswert zu machen und nicht vorzeitig aufzugeben.

    Der Sprecher ist erstklassig und hat die Geschichte sehe gut erzählt.

    Empfehlenswert!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    André 04.05.2017
    André 04.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Grundlage eines sinnhaften Seins und sinnorientierten Tuns"

    Aus Anteilnahme und tieferem Verstehen heraus zu einem wahrhaften mitfühlendem Anteilnehmen und damit Teilhaben-Lassen - alles was es für ein sinnhates und erfüllendes Leben braucht. Mit eingeschlossen ein ergreifendes Hinschauen voll Liebe und Zärtlichkeit - jedes Bewerten dabei abgestreift. Ein Dasein ohne Verlangen wird möglich - einfach annehmen was war, ist und wird.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    the lawyer 24.06.2016
    the lawyer 24.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Hörbuch, das ich nur jedem empfehlen kann!"

    Vielleicht hat man zum Thema KZ schon viel gelesen und gesehen. Durch dieses Hörbuch kommen jedenfalls bestimmt noch neu und unbekannte Facetten dazu

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kindle-Kunde 30.01.2018
    Kindle-Kunde 30.01.2018
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Erschütternder Bericht über das KZ-Leben"

    Wenn man den Bericht gehört, wird man dankbar für jeden Tag, den man in Freiheit leben kann.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    M. Striny Greifenstein/Altenberg, Niederösterreich 30.01.2018
    M. Striny Greifenstein/Altenberg, Niederösterreich 30.01.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Danke "

    sehr lehrreich und berührend .
    leider ist der Ton in den letzten 10min sehr schlecht

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pierre. A. Hagen 14.12.2017
    Pierre. A. Hagen 14.12.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Perfekt. Aber der englische Sprecher ist besser."

    Man, was für eine Weissheit Viktor E. Frankl mir hier vermitteln konnte, ich war bisher eher der Typ von Mensch der den Sinn des Lebens immer im Glück gesucht hatte, und jetzt weiß ich auch warum ich so daran kaputt gegangen bin über die Jahre. Dennoch weiß ich auch das ich erst jetzt dazu fähig war zu verstehen was auf dieser Welt wirklich zählt, denn ohne meine ausreichende Erfahrung von Leid währe ich noch zu hoffnungsvoll für das eintreffen von Glück im Leben programmiert. Erst wo ich so viel Leid erfuhr das ich keinem Sinn mehr in meinem Leben sah bin ich auf dieses Hörbuch gestoßen, und es hilft mir somit enorm. Man mag sich kaum vorstellen das es auch in aussichtslosen Situationen einen Sinn des Lebens zu geben vermag, auch im tiefsten Leid, doch so ist es, unglaublich aber wahr, und von Viktor E. Frankl nicht nur nachempfunden authentisch vermittelt, sondern sogar selber durchlebt. Die Bestätigung für seine Weissheit ist nun zu meinem Lebenssinn geworden, sein Lebenssinn im Konzentrationslager konnte sich in meinen jetzigen verwandeln. Das kann ich zwar nicht von jedem einzelnen Gefangenen behaupten, aber auch der einzelne, von dem ich nichts weiß hat dann Teilhabe an diesem Sinn gehabt, ohne welchen schließlich nicht auch die Masse hätte durch gehen müssen. Das zu wissen ist Sinn, ein Sinn den man sehen und dadurch überleben kann, oder nicht sehen und somit nicht überleben kann, oder nur sehr schwer, und wenn, dann nur in Unglück, da auch im tiefsten Leid der Sinn als ein besseres sich als lohnendes Gefühl empfunden werden kann, mehr als gar kein Leben oder ein nur unglückliches Leben. Will ich damit sagen das ein Leben in einem Konzentrationslager besser sein kann als eines in Komfort, aber ohne Sinn? Unglaublich, aber ja, fast erscheint es mir so nachdem ich dieses Audiobuch gehört habe. Das bin aber auch vielleicht nur ich, und nicht ein Mensch der aufgrund ausreichend positiver Umstände nicht hohe Mengen an Leid verarbeiten muss, sei es mental, körperlich, oder gar beides. Man kann immer einen Sinn finden, der Sinn des Lebens ist der Sinn der einem gegeben wird, und dem tieferen Sinn welchen man in den gegebenen Sinn für sich suchen und finden kann, alles andere sind Ego Illusionen. Dieses Buch in Kombination mit Eckhart Tolles Lehren ergibt eine wunderbare Komposition für Menschen die mehr im Leben wollen, über sich hinaus wachsen wollen, und um die Hürden dieser geistigen Einstellung entgegen treten zu können mit den richtigen Mentalen Einstellungen gewappnet sein wollen, damit dieser Weg einfacher, ja sogar schöner wird, und damit auch "glücklicher/sinnvoller". Dieses Buch ist also zB. besonders auch für Unternehmer hilfreich die besonders viel Verantwortung übernehmen wollen, Leistungssportlern, Artisten, Kreativisten, Querdenkern oder ähnlichen Menschen die sich aus dem Schafherden Denken verabschiedet haben, und Menschen die lieber Jemand sein wollen, als Niemand. Denn im Endeffekt ist es die Beziehung zu sich selbst die dem Leben seinen Lebenswerten Sinn verleiht. Was für eine Goldgrube dieses Buch doch ist. Jackpot würde ich dazu sagen. Den Sprecher der englischen Audiobuch Version bevorzuge ich jedoch vor. Die deutsche Version wirkt vorgelesen, die englische wirkt wie von Viktor E. Frankl selber gesprochen, so als hätte sich der Sprecher das Buch vorher durchgelesen, sich ausgiebig Gedanken darüber gemacht, sich dann in die Lage von Vorktor E. Frankl versetzt, und dann das Buch nochmal durchgelesen, sogar authentisch durchlebt. Die englische Version setzt aber zum besseren Verständnis höher und anforderungsvolle englisch Kenntnisse Vorraus, und heißt "Man's search for meaning". Ich hab beide Versionen gehört, und bereue es nicht. Ganz im Gegenteil. Doppelt hält besser. Danke für's zuhören.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ihr Name 14.12.2017
    14.12.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Sinn des Lebens"

    Ein wunderschönes Buch und ein wahres, authentisches JA zum Leben in seiner Gesamtheit, mit dem Sinn des Lebens jedes einzelnen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.