Jetzt kostenlos testen

Augenblicke der Freiheit (brand eins: Tempo)

Spieldauer: 20 Min.
5 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Beitrag aus der Märzausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Tempo".

Zögern kann tödlich sein. Wer sich nicht entscheiden kann, ob er die Autobahn verlassen oder lieber weiterfahren soll, riskiert bei Hochgeschwindigkeit eine fatale Kettenreaktion. Nicht zu zögern kann erst recht tödlich sein. Weil die Techniker, die 1986 im Atomkraftwerk Tschernobyl Dienst hatten, unter Stress reagierten, nahmen sie sich nicht die Zeit, ein Messgerät abzulesen - es war ihnen zu weit entfernt angebracht. Weil die Notfallregeln es zuließen, konnte ein einzelner, ohne Kontrolle durch einen zweiten Techniker, die Reaktorschnellabschaltung auslösen. Es fehlte ein kurzer Moment zur Verständigung mit einem anderen Verantwortlichen. Der Techniker drückte im entscheidenden Augenblick den falschen Knopf.

©2007 brand eins Medien AG (P)2007 brand eins Medien AG
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen