Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Im Dschungel Venezuelas trifft Jean Liedloff, eine junge Amerikanerin, auf die Yequana-Indianer. Fasziniert vom offenkundigen Glück dieser "Wilden", bleibt sie insgesamt zweieinhalb Jahre bei dem Stamm und versucht, die Ursachen dieses glücklichen und harmonischen Zusammenlebens herauszufinden. Sie entdeckt dessen Wurzeln im Umgang dieser Menschen mit ihren Kindern und zeigt, wie dort noch ein bei uns längst verschüttetes Wissen um die ursprünglichen Bedürfnisse von Kleinkindern existiert, das wir erst neu zu entdecken haben.

    Titel der Originalausgabe: The Continuum Concept (Alfred A. Knopf, Inc., New York) / Jean Liedloff / Für die deutsche Ausgabe: Verlag C.H.Beck oHG, München / Umschlagabbildung: Venezolanische Indianerin mit Kind (Foto: Ernst Josef Fittkau, Museum Fünf Kontinente, München). Umschlagentwurf: malsyteufel, Willich

    ©1977 / 1986 / 1980 / 2020 Titel der Originalausgabe: The Continuum Concept (Alfred A. Knopf, Inc., New York) / Jean Liedloff / Für die deutsche Ausgabe: Verlag C.H.Beck oHG, München / Umschlagabbildung: Venezolanische Indianerin mit Kind (Foto: Ernst Josef Fittkau, Museum Fünf Kontinente, München). Umschlagentwurf: malsyteufel, Willich. Übersetzung von Eva Schlottmann und Rainer Taëni (P)2020 Verlag C.H.Beck, München

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      26
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Buch toll, Sprecherin ist eine Katastrophe

    Das Leben aus der Sicht eines Babys! Wie fühlt es sich in unserer Kultur? Und wie, wenn es statt dessen artgerecht aufwächst? Die Autorin besitzt ein enormes Einfühlungsvermögen. Dieses Buch sollte Grundlage eines Führerscheins für Eltern werden! Die Sprecherin ist gefühllos und eiskalt. Ein Roboter hätte nicht weniger Gefühle in der Stimme. Dieses emotionale Buch bitte komplett neu aufnehmen! Es ist kein Sachbuch, sondern ein warmes, Trost spendendes Buch, das Empathie wecken soll. Die Sprecherin liest es wie die Bedienungsanleitung für einen Computer. Schrecklich. Das Hören dieses schönen Buches wird so zur Quälerei. Bestellen Sie besser die gedruckte Version.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Idee gut, Umsetzung grenzt an Fanatismus

    Ich habe das Buch als frischgebackene Mutter gehört und mich bis zum Ende durchgequält. Die Theorien der Autorin, die ausschließlich auf eigenen Beobachtungen und Schlussfolgerungen gründen ohne jegliche Evidenz, werden gefühlt immer kruder. Aufgrund der Wortwahl bei der Beschreibung dessen, wie sich Kinder in unserer Gesellschaft fühlen ("Höllenqualen" u.ä.) würde ich jeder Frau, die bereits Mutter ist, von der Lektüre abraten. Zwei Sterne dennoch, weil die Autorin im Grunde sicherlich recht hat, dass der Umgang mit Säuglingen in den 70er-80er Jahren nachweislich nicht der beste war. Hierzu gibt es allerdings sachlichere Literatur als dieses Werk.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lesenswert für Jedermann

    Ich glaube in diesem Buch findet sich jeder irgendwo wieder. Und nach dem lesen ist der eigene Blick auf sich selbst, seine Mitmenschen und die Umwelt verändert.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Augenöffnend!

    Auch wenn einige Sätze sehr lang und verschachtelt sind, sollte dieses Buch von allen Eltern gelesen werden, damit wir uns wieder unseren Instinkten zuwenden anstatt unser „zivilisierten“ und „überlegenen“ Art und Weise Kinder zu erziehen glauben.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bitte unbedingt anhören!

    Dieses Buch ist gold wert! Jede Mutter sollte es ganz dringend hören!!!! Tragt Eure Babys! :)

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    unfassbar langweilig gelesen&trocken geschrieben.

    trocken und voller fachwörter. lange verschachtelte Sätze, bei denen man den Sinn nicht verstehen kann. geschichte ist todeslangweilig. Die Stimme der Sprecherin ist furchtbar und robotermässig.