Jetzt kostenlos testen

Attic - Gefahr aus der Tiefe

Gekürzt
Sprecher: Thomas Piper
Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
4 out of 5 stars (73 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Stadt wird gerade von einer Mordserie an Obdachlosen beunruhigt, deren Leichen man - oft ohne Kopf - in den Schächten und Kanälen tief unter den Straßen Manhattans auffindet. Lieutenant D'Agosta und der coole FBI-Agent Pendergast wittern einen Zusammenhang und kommen mit Unterstützung Margo Greens dem grauenvollen Geheimnis näher: The Devil's Attic heißt der Ort, ein Tunnelsystem Stockwerke unter den Höhlen und Stollen der Obdachlosen, wo blutgierige reptilienartige Wesen ihr Leben fristen und ihre Mordzüge Richtung Erdoberfläche vorbereiten. Ein Virus, Margo Green nur zu gut bekannt, ist schuld, daß nach dem Genuß eines pflanzlichen Rauschmittels aus Menschen solch schreckenerregende Kreaturen wurden, und mit einer dramatischen Überflutungsaktion versuchen Wissenschaftler und Behörden, New York von diesem Alptraum zu befreien.

Autoren
Lincoln Child, ehemaliger Verlagslektor und Herausgeber von Anthologien, schrieb 1995 zusammen mit Douglas Preston den international erfolgreichen Wissenschaftsthriller Relic.

Douglas Preston, arbeitete jahrelang am Naturhistorischen Museum in New York. Er verfasste mehrere Sachbücher zu wissenschaftlichen Themen. 1995 schrieb er gemeinsam mit dem ehemaligen Verlagslektor Lincoln Child den international gefeierten Wissenschaftsthriller Relic, dem sieben Weltbestseller folgten.

Der Sprecher
Thomas Piper geboren 1941 in Berlin liest die Bände der Agent-Pendergast-Serie von Preston/Child. Der Schauspieler ist dem deutschen Publikum neben diversen Rollen in Derrick und Der Alte insbesondere als Synchronsprecher bekannt. Er lieh seine Stimme u.a. Nick Nolte, Michael Landon und Tony Danza ( Wer ist hier der Boss).
©1999 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2007 Audible Studios

Kritikerstimmen

Das Autorenteam Preston/Child macht den Schrecken zum Programm.
--Süddeutsche Zeitung

Wissenschaft - Horror - Action - Thriller: Diese Mischung beherrscht niemand so gut wie das Autorenduo Preston/Child
--Bild am Sonntag

Preston und Child schreiben Klasse-Thriller mit Grusel-Touch und Krimis zum Unter-die-Decke-Kriechen.
--Brigitte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    5
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sehr, sehr langweilig!

Des öfteren musste ich ganze Kapitel vorspulen vor Eintönigkeit, man verlor nicht mal den langweiligen Faden der dummen Geschichte dabei...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Teilweise spannend, teilweise langatmig

Ein toles Hörbuch fürŽs Autofahren. Die Anzahl der Akteure ist jederzeit überschaubar, die Ortswechsel halten sich in Grenzen und ständig lauert eine Überraschung.

Rundum eine gelungene Story und gut vorgelesen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Leider ?berhaupt nicht spannend!

K?nnte gut sein, aber leider kommt die Story ?berhaupt nicht spannend r?ber.