Jetzt kostenlos testen

Alles nicht so einfach

Losing it 1
Autor: Cora Carmack
Sprecher: Anita Hopt
Serie: Losing it, Titel 1
Spieldauer: 8 Std. und 1 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4 out of 5 stars (295 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück - der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Egmont Lyx. Übersetzung von Sonja Häußler (P)2014 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    110
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    61
  • 2 Sterne
    25
  • 1 Stern
    17

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    96
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    22
  • 1 Stern
    38

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    72
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    14

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Sprecherin geht GARNICHT

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Anita Hopt versuchen?

Ich hab der Fairness halber mal die volle Anzahl an Sternen für die Geschichte und Gesamtwertung gegeben. Nach den ersten 5 Minuten musste ich abschalten. Die Stimme der Sprecherin und ihre Interpretation der Figuren ist einfach nicht zu ertragen - so redet kein Mensch!Wer aufgekratze, hysterische Fiepsstimmen nicht leiden kann, sollte die Finger von dem Hörbuch lassen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

"Ach du meine Güte"

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Anita Hopt?

Leider kann ich keine Minussterne verteilen! Wenn die Sprecherin nur spricht ist ihre Stimme angenehm, aber sobald sie vom einfachen Sprechen abweicht, ist die Stimme unerträglich. Das erste von über 400 Büchern, welches ich nicht bis zum Ende hören werde.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte gut, grausame Sprecherin

Gibt es irgendetwas, das Sie an diesem Hörbuch ändern würden?

Die Sprecherin. Sie hat bei den Silber-Büchern von Kerstin Gier noch ganz gut geklungen. Aber diese absolut übertriebenen Stimmlagen sind grauenhaft und je mehr man diesem Hörbuch zuhört, desto mehr will man sich die Haare vom Kopf reisen. So redet echt kein Mensch, der nicht völlig geistesgestört ist! Wer hat sie nur dazu angehalten so zu sprechen?

Wen hätten Sie anstatt Anita Hopt als Erzähler vorgeschlagen?

Z.B. Merete Brettschneider. Sie macht einen großartigen Job.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider extrem nervig....

Es hätte eine nicht anspruchsvolles, aber kurzweiliges Hörbuch sein können. Die Story ist ja ganz nett. Die Stimme der Sprecherin ist aber über einen längeren Zeitraum nicht zu ertragen. Alle weiblichen Rollen werden sehr hoch und schrill gesprochen, dazu kommen Textpassagen bei denen sich die Hauptdarstellerin wie eine Vierzehnjährige auf Speed benimmt. Schade...

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nett

Bereut habe ich den Kauf nicht, aber die die Sprecherin hat mich zu Teil schon ziemlich genervt, das hat der Hörgenuss enorm verringert.
Ich höre meine Hörbücher immer wieder gerne, aber bei diesem ist es leider nicht so.
Die Geschichte war genau so wie erwartet, ein übliches Muster, aber das war eigentlich genau das was ich wollte. Mit einer weniger nervenden Stimme wär's toller gewesen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Plätscher Plätscher

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Zunächst darf man sich unter dieser Geschichte keine höhere Literatur vorstellen. Es ist eine plätschernde Geschichte die doch durchaus auf Grund von Banalität ihre Längen hat. Es geht um Bliss, eine Schauspielstudentin in ihrem Abschlussjahr, die sich endlich an ihr erstes Mal wagen will. In einer Bar greift sie einen gut aussehenden Typen auf den sie mit einer haarsträubenden Aktion die nicht einmal eine 13-jährige kindischer und schlimmer hätte veranstalten können doch davon abhält mit ihr im Bett zu landen. Am nächsten Tag stellt sich heraus dass eben dieser Fremde der neue Schauspiel Dozent ist. So weit so gut ...
Schrecklich fand ich die schrille Stimme der Erzählerin die mir dann doch nach einiger Zeit auf den Keks ging. Dennoch habe ich mir die Geschichte fertig angehört. Netter Zeitvertreib aber dann doch nicht mehr.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • XxX
  • 26.02.2020

Sprecherin ist nicht gut

Habe nach einer 1/2 Stunde aufgegeben... Sprecherin ist nicht gut!!!!! Sehr SCHADE eigentlich hätte gerne die Geschichte weitergehört

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprecherin spricht wie eine 15 Jährige, hysterisch

Wie eine 15 Jährige geschrieben und gesprochen, hysterische und weinerliche Protagonisten. Nicht zu empfehlen. Bei einer Lehrer/ Schüler Story stelle ich mir was vor was sexy ist, leider ist dies hier nicht der Fall der Hauptcharakter ist einfach nur nervig! Geschichte an sich ist in Ordnung. Sprecherin bringt es leider noch nerviger rüber.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

würd es mir wieder anhören

Mir hat das Buch an sich sehr gut gefallen. Ich hatte allerdings oft das Gefühl, dass es vielleicht eines der ersten Bücher von Cora Carmack war oder sie vielleicht einfach noch jung war, da der Schreibstil nicht ganz ausgereift rüber kam.
Kann aber auch an der Leserin gelegen haben, die ich persönlich nicht sehr gut fand aber so richtig gestört hat sie mich auch nicht.
Also an und für sich ein schönes Buch mit einem klassischem Plot. Man entwickelt auf jeden Fall Sympathie für die Charaktere und echtes Interesse für ihre Geschichte was meiner Meinung nach sehr wichtig ist für ein gutes Buch.
Ich hör mir den 2. Teil auch an:)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

hat Spaß gemacht zu hör3n

leider hat die Sprecherin mir nicht so ganz gefallen aber die Geschichte mit ihren Facetten hat mir sehr gefallen